AnzeigeN
AnzeigeN

Thor - Love and Thunder

News Details Kritik Trailer Galerie
Im "Thor"-schnitt

Eher typisch: "Thor 4"-Laufzeit bekannt, Posterflut stellt Charaktere vor

Eher typisch: "Thor 4"-Laufzeit bekannt, Posterflut stellt Charaktere vor
9 Kommentare - Di, 14.06.2022 von N. Sälzle
Auf brandneuen Postern können wir die Charaktere aus "Thor - Love and Thunder" ausführlich betrachten und uns das bislang beste Bild von den Kostümen machen.
Eher typisch: "Thor 4"-Laufzeit bekannt, Posterflut stellt Charaktere vor

Das Marketing für Thor - Love and Thunder ist endlich in vollem Gange und auch diese Charakterposter nehmen wir sehr gerne. Auf zum bisher gezeigten Material sehr stimmigen Postern präsentieren sich Thor (Chris Hemsworth), Jane Foster (Natalie Portman), Gorr der Gottschlächter (Christian Bale), Valkyrie (Tessa Thompson) und Korg (Taika Waititi). Außerdem wurde Russell Crowe ein Poster gewidmet - wenn man schon den Göttervater Zeus spielt, sollte das selbstverständlich sein! Für einen Lacher und/oder ein Stirnrunzeln dürfte hingegen ein Poster für Tooth Grinder und Tooth Gnasher sorgen.

So viele Poster? Ja, aber da geht noch deutlich mehr! Eigene Thor - Love and Thunder-Poster wollten unbedingt auch IMAX, ScreenX, RealD 3D und Dolby haben. In diesem Fall darf man also wohl zurecht von einer wahren Posterflut sprechen.

Zudem scheinen wir nun die Laufzeit von Thor - Love and Thunder zu kennen. Mit 1 Stunde und 59 Minuten wird Thor - Love and Thunder zum kürzesten Marvel-Film seit Ant-Man and the Wasp, der im Jahr 2018 in die Kinos kam, wenngleich sich das Abenteuer durchaus im Rahmen der anderen Thor-Filme bewegt.

Thor brachte es einst auf 1 Stunde und 55 Minuten, Thor - The Dark Kingdom nur auf 1 Stunde und 52 Minuten, während Thor - Tag der Entscheidung vorerst mit 2 Stunden und 10 Minuten weiterhin die Nase vorn behält.

Bekanntermaßen ist die Laufzeit aber im Vorfeld eher ein schlechter Indikator dafür, ob der Film zum Erfolg wird oder floppt. Spannend wird es erst im Nachhinein, ob besagte Laufzeit dem Film gut getan hat oder mehr oder weniger deutlich besser gewesen wäre. Dazu kann sich im Falle von Thor - Love and Thunder jeder ab dem 6. Juli ein Bild machen, wenn der Film hierzulande in die Kinos kommt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Twitter, Marvel
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
14.06.2022 20:29 Uhr | Editiert am 14.06.2022 - 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.160 | Reviews: 60 | Hüte: 454

@ TiiN

Gerade bin ich mal meine Filmsammlung (558 Filme) durchgegangen. Ich habe sie nach Laufzeit aufsteigend sortiert. Man kann schon sagen, dess die 30 kürzesten Filme (zwischen 70 und 100 Minuten) eher in die Kategorie "kurzweilige Unterhaltung ohne viel Tiefgang" passen, während die 30 längsten Filme (mehr als 160 Minuten Laufzeit) fast ausschließlich in die Kategorie "komplexe und wendungsreiche Story mit Tiefgang bei der Charakterentwicklung und viel Abwechslung" passen. Ich bevorzuge eher letzteres.

Aber natürlich sollte es auch kürzere Filme geben, die der kurzweiligen Unterhaltung dienen. Thor 3 und Thor 4 gehören für mich aber eher zu denen, bei denen ich mehr Tiefgang erwarte, was bei 110 Minuten (ohne Credits) und der Charakterdicht nicht wirklich möglich ist.Thor 3 war mit mit knapp über 120 Minuten auch zu kurz, weil er vieles zu schnell abgehandelt hat und weil mir die Charaktere alle zu kurz kamen. Aber wenn ich ihn als das hinnehme, was er sein will (kurzweilige Unterhaltung), dann funktioniert er erstaunlich gut.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
14.06.2022 19:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.519 | Reviews: 156 | Hüte: 465

Nun wird inzwischen über einen zwei Stunden Film gemeckert? Es gibt sogar Filme die haben nur 90 Minuten Laufzeit und bekommen alles sinnvoll unter.

Ich freue mich, dass es hier etwas knackiger zur SAche geht. Gerade für solche Marvel-Filme - wenn es nicht gerade Avengers ist - reichen zwei Stunden locker aus.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.06.2022 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.406 | Reviews: 15 | Hüte: 374

Nur 1std und 59 min ?

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.06.2022 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.344 | Reviews: 165 | Hüte: 544

Es kommt auch immer darauf an, was man wie erzählen möchte. Bei "Thor Ragnarök" gab es die Beschwerden wegen der kurzen Laufzeit im Vorhinein auch schon und letztendlich hatte es für mich trotzdem sehr gut funktioniert. Waititi hatte ja gar nicht die Intention, ein Epos zu drehen. Daher bin ich hier bei "Thor 4" erstmal entspannt.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
14.06.2022 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.309 | Reviews: 0 | Hüte: 96

@MobyDick Raven13
Zu dem was Moby genannt hat:
Also wenn ich es mir aussuchen kann, dann hoffe ich dass der "Anfang mit den Guardians" und "Thor auf Selbstfindungstrip" eher kurz gehalten werden und vielleicht als Einleitung von Korg erzählt werden (mit entsprechendem Filmmaterial hinterlegt). Damit eben vor allem die God Butcher Story usw nicht zu kurz kommen.

Ich hatte gehofft dass es sich bei den 1h 59 min um reine Filmzeit handelt exkl. Abspann usw. Wenn man den auch noch abziehen muss, dann wirds auch mir langsam zu wenig Zeit für so viel Film.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
14.06.2022 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.160 | Reviews: 60 | Hüte: 454

Ziemlich kurz für einen so vollgestopften Film. Ich sehe es wie MobyDick und bin nun etwas skeptischer geworden. Schon Ragnarok wirkte mir zu gehetzt und zu kurz (und natürlich zu albern und zu wenig ernst).

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.06.2022 10:15 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.743 | Reviews: 194 | Hüte: 537

Hmm, das lässt bei mir eher ein mulmiges Gefühl erwachen: Wir haben den Thor, der am Anfang mit den Guardians umherzieht, dann den Thor der auf Selbstfindungstrip geht, dann Jane-Thor, schließlich noch die God Butcher Story und die Wirrungen im Olymp etc. Und das alles Netto unter 2 Std, denn man schon von 12-15 Min Vor- und Abspann ausgehen.

Hört sich für mich eher nach einem laschen Hetzen von Pointe zu Pointe an, recht wenig und unausgeglichene Konzentration auf die Figuren (es sei denn dumme Sprüche geht als Charakterisierung durch) und eine erneute Verschwendung eines Riesenschauspieltalents, weil der charakterlich zu kurz kommt.

Zumindest für den Anspruch möglicherweise der letzte Hemsworth Thor zu sein und dessen Reise zufriedenstellend beenden zu wollen, würde ich mir einen adäquaten Abschluss wünschen.

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
14.06.2022 09:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.818 | Reviews: 44 | Hüte: 330

Bei dem Film finde ich es auch ok, wird vermutlich ein spaßiger Ritt.

My dog stepped on a beeee

Avatar
DrGonzo : : Zauberer
14.06.2022 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.309 | Reviews: 0 | Hüte: 96

2h find ich ok. Dann kann man ja davon ausgehen, dass der Film ohne Filler auskommt, right?

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Forum Neues Thema
AnzeigeY