AnzeigeN
AnzeigeN

Massive Talent

News Details Kritik Trailer Galerie
Verrückt oder besonders, hauptsache Nicolas Cage

Ein hin und her: "Massive Talent" erst auf Juni verschoben & jetzt vorgezogen! (Update)

Ein hin und her: "Massive Talent" erst auf Juni verschoben & jetzt vorgezogen! (Update)
4 Kommentare - Do, 19.05.2022 von F. Bastuck
Mit "Massive Talent" erwartet uns in diesem Jahr ein Film der besonderen Sorte, mit einem starken Nicolas Cage. Leider wurde der Film in Deutschland um einige Monate verschoben.

++ Update vom 19.05.2022: Richtige, offizielle Gründe, warum der Kinostart von Massive Talent bei uns in Deutschland im Vergleich zu den USA so weit nach hinten verschoben wurde, haben wir immer noch nicht. Dafür aber eine gute Nachricht, denn ausnahmsweise wurde der Kinostart jetzt mal nach vorne geschoben, wenn auch nur um eine Woche. Massive Talent startet damit am 16. Juni in den Kinos! Hier geht’s zu unserer Kritik.

++ News vom 12.04.2022: Es müssen nicht immer die großen Blockbuster der großen Studios sein, um bei Zuschauern für Vorfreude zu sorgen. Massive Talent ist mit Sicherheit nicht der größte Film des Jahres und er wird am Ende auch nicht zu den erfolgreichsten gehören, doch es ist definitiv ein besonderer.

"Massive Talent" Trailer 1 (dt.)

Natürlich kann man als besonders so ziemlich alle Filme von Nicolas Cage aus den letzten zehn Jahren beschreiben, negativ wie positiv. Doch zuletzt hatte er immer wieder Achtungserfolge und konnte sich, besonders unter Genre-Fans, wieder einen Namen machen. Massive Talent kann dabei als ein Comeback auf die große Filmbühne angesehen werden. Dabei verspricht dieser Film nicht weniger besonders oder verrückt zu werden, als man es mittlerweile von Cage gewohnt ist:

Kreativ unerfüllt und vor dem finanziellen Ruin muss Nick Cage (Nicolas Cage) ein Angebot von 1 Mio. Dollar annehmen und am Geburtstag eines gefährlichen Superfans (Pedro Pascal) teilnehmen. Die Dinge nehmen eine völlig unerwartete Wendung, als Cage von einer CIA-Agentin (Tiffany Haddish) rekrutiert und gezwungen wird, seiner eigenen Legende gerecht zu werden. Mit einer Karriere, die für diesen Moment gebaut wurde, muss der bahnbrechende und preisgekrönte Schauspieler die Rolle seines Lebens übernehmen: Nick Cage.

Leider gibt es jetzt schlechte Nachricht, was den Film betrifft. Denn eigentlich sollte dieser bereits in diesem Monat in die Kinos kommen, genauer gesagt am 21. April. Doch zuletzt herrschte diesbezüglich einige Verwirrung. Auf IMDB wird der Kinostart mit dem 19. Mai angegeben. Glaubt man jedoch der offiziellen deutschen Filmseite, ist der Kinostart sogar noch etwas später: Erst am 23. Juni startet Massive Talent in Deutschland in den Kinos. Um dies auch zu bekräftigen, wurde ein neues deutsches Poster mit dem aktuellen Kinostart veröffentlicht, welches ihr unten in der Galerie findet.

Die Gründe für die Verschiebung sind nicht bekannt. Auf Nachfrage hieß es dazu, Nick Cage habe spontan noch ein Projekt reinbekommen, weswegen der deutsche Kinostart verschoben werden musste. Aber man versprach, das Warten würde sich lohnen. Wir konnten den Film bereits sehen, unterliegen aber noch einem Embargo. Aber dieses Versprechen ist eventuell nicht allzu weit hergeholt. *zwinker*

In den USA startet der Film nach aktuellem Stand weiterhin am 22. April.

Galerie Galerie
Quelle: Lionsgate
Erfahre mehr: #Comedy, #Poster
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
MJ-FrankBastuck : : Moviejones-Fan
12.04.2022 21:38 Uhr
0
Dabei seit: 07.02.21 | Posts: 33 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Wie @stinson es schon richtig erklärt hat: Dies war eine augenzwinkernde Erklärung des Verleihs zur Verschiebung, bezogen auf den Filmcharakter Nick Cage.

Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
12.04.2022 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.507 | Reviews: 2 | Hüte: 80

@Stahlking

Nick Cage (Filmfigur, mit ck) hat noch ein Projekt reinbekommen, nicht Nicolas Cage. Im Grunde ist das nur ein Agenzwinkernder Gag des STudios, keine wirkliche Begründung. Bin gespannt was sie sich tatsächlich überlegen, irgeneinen Grund wirds wohl geben.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.04.2022 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.146 | Reviews: 60 | Hüte: 454

@ Stahlking

Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass Cage selbst zur Deutschland-Premiere anwesend sein will.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Stahlking : : Moviejones-Fan
12.04.2022 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 23.12.09 | Posts: 154 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Was hat das denn mit dem Kinostart in Deutschland zu tun,wenn er spontan ein anderen Film noch macht? Der Film ist doch fertig...Verstehe ich nicht ganz

Forum Neues Thema
AnzeigeY