Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Falcon and the Winter Soldier

News Details Reviews Trailer Galerie
Ein Poster für Ayo

"Falcon & Winter Soldier": Mid-Season-Trailer + Staffel 2 definitiv eine Option (Update)

"Falcon & Winter Soldier": Mid-Season-Trailer + Staffel 2 definitiv eine Option (Update)
5 Kommentare - Di, 20.04.2021 von N. Sälzle
Weiter wird gerätselt: Ist "The Falcon and the Winter Soldier" Staffel 2 möglich? Zunächst stimmt ein Mid-Season-Trailer auf die finalen Episoden ein.
"Falcon & Winter Soldier": Mid-Season-Trailer + Staffel 2 definitiv eine Option

++ Update vom 20.04.2021: Aha! Scheinbar ist an den Gerüchten um eine mögliche zweite Staffel für The Falcon and the Winter Soldier doch etwas mehr dran. Das wird offensichtlich, nun da Marvel The Falcon and the Winter Soldier Staffel 1 bei den Emmys eingereicht hat - nicht etwa als limitierte bzw. Mini-Serie sondern als Drama. Diese Kategorie setzt in der Regel voraus, dass zumindest die Option auf eine zweite Season besteht und nicht die komplette Geschichte innerhalb einer zuvor definierten Episodenzahl zu Ende erzählt sein wird.

Produzent Nate Moore äußerte sich inzwischen ebenfalls dazu und sagte gegenüber IndieWire, dass man definitiv bereits Ideen ausgetauscht hätte, da man stets darüber nachdenke, in welche Richtung sich die Dinge entwickeln könnten. Jedoch müsse man auch einräumen, dass man sich mitten in einer Pandemie befinde. Man hätte eben erst versucht, die erste Staffel rechtzeitig fertig und zeitnah an den Start zu bringen. Doch am Ende von The Falcon and the Winter Soldier Staffel 1 werde das Publikum hoffentlich das Potenzial dessen sehen, was man in einer nachfolgenden Staffel erzählen könne, so Moore, der auch einräumt, dass WandaVision im Gegensatz zu The Falcon and the Winter Soldier nur ein einziges Mal funktioniere. Wanda könne schlichtweg nicht einfach wieder in diese Realität zurückkehren.

++ News vom 13.04.2021: Nur noch zwei Episoden stehen für The Falcon and the Winter Soldier aus. Das nimmt man bei Marvel zum Anlass, einen Mid-Season-Trailer zu veröffentlichen, der nochmal so richtig Lust auf das Finale machen soll. In diesem werden viele bekannte Szenen verwurstet, aber auch ein paar Ausblicke sind dabei und so stellen Sam Wilson (Anthony Mackie) und Bucky Barnes (Sebastian Stan) John Walker (Wyatt Russell), der sich zuletzt ganz und gar nicht beliebt gemacht hat.

"The Falcon and the Winter Soldier" Mid-Season-Trailer (dt.)

Aber wie sieht es aus, wenn die beiden finalen Episoden gelaufen sind? Kevin Feige machte zuletzt ja nicht viel Hoffnung darauf, dass die MCU-Serien fortgesetzt werden. Das war im Rahmen eines Interviews zu WandaVision. Zwar wollte er nicht ausschließen, dass es auf immer und ewig bei einer Staffel von WandaVision bleiben wird, doch im Prinzip bestätigte er, dass die Serien nur ihren Zweck erfüllen und als Brücke zwischen den Filmen agieren, wie es von Anfang an geplant war.

Bei WandaVision scheint das auch logisch zu sein. Was man in WandaVision verfolgte, funktionierte auf seine durchgeknallte Art und Weise eben nur einmal. Hinzu kommt, dass die Serie wie versprochen auf Doctor Strange in the Multiverse of Madness hinführte. Aber wie sieht es bei The Falcon and the Winter Soldier aus? Diese Serie funktioniert ja dann doch ganz anders und man kann sich durchaus vorstellen, dass die beiden Titelcharaktere auch weiterhin gemeinsam Abenteuer fernab der Leinwand bestreiten.

In einem Interview mit dem Collider wurde Sebastian Stan nochmals auf die Möglichkeit von The Falcon and the Winter Soldier Staffel 2 angesprochen. Ob es eine zweite Season geben werde, wisse er nicht. Normalerweise wisse er nie, wie der nächste Schritt aussehe. Vielleicht hätten es einige Leute, z.B. Robert Downey Jr. gewusst, aber auch das wisse er nicht.

Kevin Feige hätte er jedoch versichert, dass er alles tun würde, um weitermachen zu dürfen, doch sollte es nicht so kommen, würde das nichts an seinen Gefühlen für das MCU ändern.

Natürlich gilt mal wieder: Häufig drücken sich die Darsteller schwammig aus, weil sie vertraglich dazu verpflichtet wurden, nichts zu sagen.

Mitte 2020 waren Gerüchte im Umlauf, dass The Falcon and the Winter Soldier Staffel 2 - sollte denn eine kommen - unter einem neuen Titel laufen müsse. Die Charaktere würden zu verändert aus der ersten Season hervorgehen, als dass der Titel bestehen bleiben könne. Während also unklar bleibt, ob The Falcon and the Winter Soldier eine weitere Season spendiert bekommt, erfreuen wir uns des neuen Posters, das Marvel veröffentlicht hat.

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.04.2021 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.276 | Reviews: 37 | Hüte: 564

@jerichocane
Es im Film definitiv darum, dass Zemo Rache an den Avengers möchte und ganz klar etwas gegen die Superwesen hat, welche, im Falle von Sokovia, sich alle Freiheiten nahmen. Er will keine Rache explizit an Steve, er will Rache an allen Avengers. Deshalb versucht er, was noch niemand vor ihm tat ("Mächtigere als ich scheiterten"), die Avengers von innen aus zu zerstören. Cap steht durch sein Vehikel Bucky natürlich im Fokus, da er weiß wie Cap (und auch Tony) reagieren würde. Zufällig spielen dann auch noch die Akkorde ihm in die Karten.

Er hätte ja auch die anderen Winter Soldier aktivieren können, tut er halt nicht, da er keine weiteren Superwesen möchte. Und dies hat er dann nochmals in der letzten Folge erklärt, zudem tötet er in der Folge davor den Wissenschaftler. "You" kann man natürlich interpretieren, aber aus dem Film raus geht nicht hervor, dass er besonders Cap hasst (klar, Abneigung gegen Amerika dürfte da sein, aber seine Motivation entsteht durch Sokovia, ergo wäre Hass gegenüber Tony sicher größer). Deshalb sehe ich es wie MobyDick.
Ich denke eher, dass er ein Mitglied der Thuderbolts werden könnte - als Wildcard, der man nicht trauen kann oder dass er nicht freiwillig das Serum bekommt. Dass er sich selbst zm Superwesen machen würde, passt Stand jetzt nicht, wobei Marvel innerhalb von 1 Minute as dem Soldaten auch schnell einen reichen Baron machte - es wäre also nicht auszuschließen^^

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
14.04.2021 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.229 | Reviews: 22 | Hüte: 282

@Mobydick

An anderer News habe ich bereits etwas zu Zemo geschrieben geschrieben.

Nachdem ich gestern Civil War erneut sah, viel mir auf das Zemo nie sagte er will keine Supersoldaten. Er sagte:

" If its any comfort, they died in their sleep. Did you really think I wanted more of you? "

Es ist tatsächlich interpretation, er scheint im engl. Original mMn Cap direkt angesprochen zuhaben, während er in der dt. Synchro von euch spricht. Er wollte in Civil War eigentlich nur Rache an den Avengers und explizit wollte er sich eigentlich nur an Steve rächen. Er wollte ihm alles nehmen. Es ging den ganzen Film über nur um die Rache an Steve. Bucky war von Anfang an nur Mittel zum Zweck, ansonsten hätte er im Finale ja versuchen können den Wintersoldier wieder zu reaktivieren, dann hätte er ihn Steve umbringen lassen und danach sich selbst. Aber der Wintersoldier war ihm egal, nachdem er sah dass er es geschafft hat einen Keil zwischen Tony und Steve zu rammen.

Dementsprechend kann es zwar sein das er keinen Superhelden mehr haben will, aber genauso gut ist es möglich, dass er keinen Captain America haben will nun ist seine Rache auch vorbei und wer weiß was für Pläne er nun schmiedet..

Es könnte ja sein, dass er das Serum zerstörte, weil er ein eigenes Serum hat.

Aber selbstverständlich könntest du recht haben.

Avatar
ichbins : : Moviejones-Fan
14.04.2021 07:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.04.21 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

WandaVison war ne einmalige aber geniale Geschichte. Sehr gut mit dem Kinouniversum ab Folge 4 verbunden. Fügt sich also wunderbar ins MCU ein. Ganz anders The Falcon...Die meiner Meinung nach bisher überflüssigste Serie. Dient im Grunde nur dazu beiden blassen Nebencharakteren der Filme ne Plattform zu geben. Die Geschichte um das Supersoldaten Serum an den Haaren herbei gezogen. Das die Serie erst ab Folge 4, und auch da nur am Anfang und am Ende gefällt spricht Bände. Aber ne zweite Staffel wäre denkbar. Weil sie niemanden stören würde. Das Kinouniverum brauch sie nicht.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
13.04.2021 14:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.246 | Reviews: 155 | Hüte: 482

Jerichocane

Aus welchem Grund sollte dieser Zemo, der mehr als nur einmal mehr als nur deutlich gemacht hat, dass er gar nichts von Superwesen hält, was auch so ziemlich das einzige ist, was seine Film- und Serienkontinuität aufrecht erhält, eine Truppe von superstarken Leuten gründen?

Da ist doch deutlich wahrscheinlicher, dass er mal eine laaaaaange Runde tanzen geht wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.04.2021 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.229 | Reviews: 22 | Hüte: 282

...,dass The Falcon and the Winter Soldier Staffel 2 - sollte denn eine kommen - unter einem neuen Titel laufen müsse. Die Charaktere würden zu verändert aus der ersten Season hervorgehen, als dass der Titel bestehen bleiben könne

Das glaube ich auch, die 2. Staffel heißt dann Captain America and the white Wolf.

Mittelerweile glaube ich das Walker in der nächsten Folge Karli tötet und in der letzten Folge kämpft dann Bucky und Sam gegen Walker. und in einer Post Credit Scene sehen wir wie Zemo sich mit dem Power Brocker trifft oder er gründet die Thunderbolts (dann könnte es sogar sein das Karli nicht stirbt und Teil der Thunderbolts wird)

Forum Neues Thema
Anzeige