Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die inneren Werte zählen

Ganz schön hässlich: Neuer "UglyDolls"-Trailer zum Knuddeln

Ganz schön hässlich: Neuer "UglyDolls"-Trailer zum Knuddeln
1 Kommentar - Mi, 06.02.2019 von R. Lukas
Sie werden hergestellt, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Aber was passiert eigentlich mit den Puppen, die nicht so perfekt sind? Der neue Trailer zum "UglyDolls"-Animationsfilm zeigt es uns.
Ganz schön hässlich: Neuer "UglyDolls"-Trailer zum Knuddeln

Als eine klassische Underdoll-Geschichte verpackt, erobern bald die plüschigen UglyDolls die Kinos. Und wie es sich für einen familienfreundlichen Animationsfilm im Jahr 2019 gehört, wird auch gesungen - nicht zu knapp. Das Film-Musical-Event des Jahres soll es dem neuen Poster zufolge sein, was dann doch sehr optimistisch anmutet. Aber einen gewissen Knuddelfaktor hat der neue Trailer ja schon. Als Regisseur wurde Kelly Asbury rangelassen, dessen bisherige Regie-Filmografie aus Spirit - Der wilde Mustang, Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurückGnomeo und Julia und Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf besteht.

"UglyDolls" Trailer 2

In der bezaubernd andersartigen Stadt Uglyville wird das Sonderbare gefeiert, das Seltsame für etwas Besonderes gehalten und Schönheit als mehr wahrgenommen, als man auf den ersten Blick erkennen kann. Hier leben die freigeistige Moxy (Kelly Clarkson) und ihre UglyDolls-Freunde jeden einzelnen Tag in einem Wirbelwind der Glückseligkeit und halten die Fahne der Freaks hoch, während sie das Leben und seine unendlichen Möglichkeiten zelebrieren. Gelegentlich blicken sie empor zum Himmel, wo neue UglyDolls auftauchen und von der Gemeinschaft mit offenen Armen empfangen werden.

Moxy liebt ihr schräges Leben in dieser Stadt, doch ihre unbändige Neugier lässt sie fragen, ob es etwas - irgendetwas - auf der anderen Seite des Berges gibt, an den sich Uglyville schmiegt. Also schart sie ihre engsten Freunde um sich und macht sich auf, um es herauszufinden. Zusammen entdecken sie eine andere Welt - Perfection, eine Stadt, in der konventionellere Puppen auf Protokolle trainiert werden, bevor sie in die "reale" Welt entsendet werden, um die Liebe eines Kindes zu gewinnen. In Perfection fallen Moxy und ihre Gruppe den Manipulationen von Lou (Nick Jonas) anheim, der perfekten Puppe, die dafür zuständig ist, Rekruten auszubilden. Dort geschieht es, dass sie sich damit auseinandersetzen müssen, was es bedeutet, anders zu sein, mit ihrem Wunsch ringen, geliebt zu werden, und schließlich begreifen, dass man nicht perfekt sein muss, um toll zu sein. Denn was am meisten zählt, ist, wer man wirklich ist.

Weiteren UglyDolls-Charakteren leihen Janelle Monáe, Emma Roberts, Blake Shelton (The Ridiculous 6), Wanda Sykes (Bad Moms, Bad Moms 2), Gabriel Iglesias (Magic Mike, Magic Mike XXL), Wang Leehom (Blackhat) und Rapper Pitbull ihre Stimmen. Hinsichtlich eines deutschen Starttermin sieht es nach wie vor hässlich aus.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: STXfilms
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
06.02.2019 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.461 | Reviews: 0 | Hüte: 45

Der Film hat natürlich eine tolle Botschaft, die hoffentlich nicht zu kitschig inszeniert wird. Dann könnte das wirklich eine herzerwärmende Story werden, mal gucken. :-)

Forum Neues Thema