Anzeige

MacGyver

News Details Reviews Trailer Galerie
Neue Showrunner bereits ernannt

"Hawaii Five-0", "MacGyver", "Magnum": Showrunner Peter Lenkov gefeuert!

"Hawaii Five-0", "MacGyver", "Magnum": Showrunner Peter Lenkov gefeuert!
0 Kommentare - Mi, 08.07.2020 von N. Sälzle
Für "Hawaii Five-0" mag der Rauswurf von Peter Lenkov keine Konsequenzen mehr haben. Für "MacGyver" und "Mangum" wurden allerdings bereits neue Showrunner ernannt.
"Hawaii Five-0", "MacGyver", "Magnum": Showrunner Peter Lenkov gefeuert!

Diese Meldung hat es in sich: Peter Lenkov, Serienschöpfer der Reboots von Hawaii Five-0, MacGyver und Magnum, P.I. wurde gefeuert.

Wie der Hollywood Reporter berichtet, seien die Verantwortlichen mehreren Beschwerden nachgegangen, denen zufolge Lenkov für ein toxisches Arbeitsklima gesorgt hätte. Offenbar kamen diese Beschwerden nicht von ungefähr. Obwohl sein Vertrag mit den CBS TV Studios im Rahmen eines gewaltigen Overall-Deals noch ein Jahr laufen würde, entschied man sich bei CBS dazu, sich von Lenkov zu trennen.

Wie ein Sprecher mitteilte, sei Lenkov nicht länger als Executive Producer für MacGyver und Magnum an Bord. Das Studio hätte das Arbeitsverhältnis mit Lenkov beendet.

Darüber hinaus bestätigte CBS bereits Lenkovs Nachfolger. So wird sich Monica Macer als Showrunnerin um MacGyver kümmern, während Eric Guggenheim als Showrunner für Magnum, P.I. zuständig sein wird. Beide waren bislang bereits als Executive Producer bei den jeweiligen Serien mit an Bord.

Ferner stellten die Verantwortlichen bei CBS klar, dass man jeder Beschwerde nachgehe und diese ernst nehme. Würde man dann feststellen, dass tatsächlich Grenzen überschritten und Regeln verletzt wurden, würde man entsprechend handeln. Lenkovs Rauswurf sei mit drei aktuellen Beschwerden in Zusammenhang gestanden, will der Hollywood Reporter erfahren haben.

Während Hawaii Five-0 Staffel 10 und MacGyver hätte er sich als äußerst manipulativ und beleidigend gezeigt. Berichten zufolge hätte er einen "Boys Club" mit einigen bevorzugten, männlichen Kollegen gegründet, der sich stets zum Rauchen getroffen habe und das Aussehen von Frauen auf Hawaii bemäkelt hätte. Auch sei er Wünschen männlicher Darsteller nach einer Änderung des Drehplans bei MacGyver nachgekommen, während er die Wünsche weiblicher Darsteller abgelehnt hätte.

Zudem soll er nicht einfach rassistisch, sexistisch oder klassistisch gewesen sein. Er sei gegen Frauen, gegen People of Color, gegen Homosexuelle und jeden, den man sich vorstellen könne, gewesen sein. Aber er hätte auch heterosexuelle, weiße Männer "gefoltert", sei ihm danach gewesen, berichtet eine Quelle dem Portal weiter.

Lenkov äußerte sich ebenfalls zu seinem Rauswurf und erklärte, dass es an der Zeit sei zuzuhören und er würde zuhören. Es täte ihm leid, dass das Arbeitsklima unter seiner Leitung offenbar nicht das gewesen sei, das seine Kollegen verdient hätten. Er übernehme die Verantwortung für das, was ihm zu Ohren komme, und werde sich bessern.

Erfahre mehr: #Drama
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige