Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Herr der Ringe

News Details Reviews Trailer Galerie
Amazon-Serie mit kreativer Richtungsänderung

"Herr der Ringe"-Serie verliert Darsteller + Setfoto & neuer Regisseur (Update)

"Herr der Ringe"-Serie verliert Darsteller + Setfoto & neuer Regisseur (Update)
4 Kommentare - Sa, 27.03.2021 von N. Sälzle
Die "Herr der Ringe"-Serie aus dem Hause Amazon hat einen Darsteller verloren. Grund dafür sei eine kreative Neuausrichtung der Serie, nachdem man die ersten Episoden gesichtet hat.
"Herr der Ringe"-Serie verliert Darsteller + Setfoto & neuer Regisseur

++ Update vom 24.03.2021: Amazon hat aufgrund des TolkienReadingDay ein Foto vom Set veröffentlicht. Das zeigt zwar nicht allzu viel, offenbart allerdings, dass Wayne Che Yip als Regisseur mit an Bord ist. Damit fällt in Sachen Regie erstmals ein anderer name als J.A. Bayona , der ja den Auftakt der Serie gestalten sollte.

Fans rätseln unterdessen munter, was sich unter dem geschwärzten Teil der Filmklappe verbirgt. Hat jemand einen Tipp?

++ News vom 16.03.2021: Amazon hatte sich ganz schön lange Zeit gelassen, um den Cast für die Der Herr der Ringe-Serie zu versammeln. Auch bei den Dreharbeiten ging man nach dem Motto "In der Ruhe liegt die Kraft" vor. Vor allem wollte man zunächst den Auftakt drehen, dann sehen, ob man diese Richtung beibehalten möchte und notfalls Änderungen vornehmen.

Nun, offenbar ändert man die Richtung tatsächlich. Tom Budge gab via Instagram bekannt, dass er nicht länger Teil des Der Herr der Ringe-Casts sein werde. Er zeigt sich traurig ob der Tatsache, dass er die Serie verlasse.

Die Erklärung fällt recht mau aus. Nachdem man die ersten Episoden gesichtet hätte, die man im vergangenen Jahr gedreht hätte, hätte sich Amazon dazu entschieden, für den Charaktere, den er spielt, eine andere Richtung einzuschlagen. Er bedankt sich beim Kreativteam dafür, ihn dazu ermutigt zu haben, etwas zu tun, von dem er annahm, dass es neu, aufregend und schön sei. Auch bei Cast und Crew der Der Herr der Ringe-Serie bedankt er sich.

Zu den genauen Umständen des Ausstiegs kann man nun spekulieren. Es geht aus der Mitteilung nicht eindeutig hervor, ob sich Budge verabschiedet hat, da sich die kreative Richtung geändert hat, oder Amazon die Figur in eine andere Richtung lenkt und eventuell neu besetzt. Auch ein Nachfolger ist bislang nicht bekannt.

Spannend wird jedenfalls zu beobachten, ob sich noch weitere Änderungen am Cast ergeben und ob wir jemals erfahren werden, inwiefern sich die Richtung der Serie geändert hat oder ändern wird. Dass die kreative Richtungsänderung schlechte Neuigkeiten sind, lässt sich so jedenfalls nicht behaupten. Anderen Serien, darunter Game of Thrones, hat eine solche kreative Neuausrichtung zum Auftakt bekanntermaßen ja ganz gut getan.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fantasy, #Streaming, #Amazon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
25.03.2021 11:06 Uhr | Editiert am 25.03.2021 - 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.368 | Reviews: 0 | Hüte: 100

Fans rätseln unterdessen munter, was sich unter dem geschwärzten Teil der Filmklappe verbirgt. Hat jemand einen Tipp?

You shall not know

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.03.2021 22:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.391 | Reviews: 6 | Hüte: 350

Fans rätseln unterdessen munter, was sich unter dem geschwärzten Teil der Filmklappe verbirgt. Hat jemand einen Tipp?

Vllt die Mauern von Moria ?

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
16.03.2021 19:50 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 12 | Hüte: 42

Liest sich eigentlich erstmal neutral. Man ist hier wohl noch in der "Findungsphase".

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.03.2021 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.974 | Reviews: 154 | Hüte: 496

Ah, da habt ihr "Game of Thrones" schon genannt, gut. Sowas liest sich natürlich immer erstmal schlimmer, als es sein könnte. Man kann hier sogar auch Jacksons "Der Herr der Ringe"-Filme als Beispiel heranziehen, der erste Aragorn-Darsteller wurde schließlich auch gegen Viggo Mortensen ausgetauscht, nachdem er bereits Szenen gedreht hatte.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema
Anzeige