Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Tau

News Details Kritik Trailer Galerie
Willkommen in der Zukunft!

Hightech-Thriller: "Tau" im ersten, "Searching" im neuen Trailer

Hightech-Thriller: "Tau" im ersten, "Searching" im neuen Trailer
0 Kommentare - Mi, 20.06.2018 von R. Lukas
Netflix hat den Trailer zum Sci-Fi-Thriller "Tau" aktiviert, wo ein Smart House zum Spukhaus wird, während John Cho weiter nach seiner Tochter sucht. "Searching" heißt ja nicht ohne Grund so.
Hightech-Thriller: "Tau" im ersten, "Searching" im neuen Trailer

Ein Hoch auf die moderne Technik! Nicht nur erleichtert sie uns das Leben, sie eignet sich auch prächtig, um frischen Wind in die Filmlandschaft zu bringen. Aneesh Chaganty hat sich dies für seinen Thriller Searching zunutze gemacht, der über die technologischen Geräte, mit deren Hilfe wir tagtäglich kommunizieren, erzählt wird. Und da bis zum Kinostart am 30. August noch etwas Zeit ist, nehmen wir den neuen Trailer gerne mit.

Nachdem David Kims (John Cho) 16-jährige Tochter Margot (Michelle La) verschwunden ist, beginnt eine lokale Ermittlung, und Detective Rosemary Vick (Debra Messing) wird auf den Fall angesetzt. Doch als es 37 Stunden später immer noch keinen einzigen Hinweis auf ihren Verbleib gibt, beschließt David an dem einen Ort zu suchen, den noch keiner überprüft hat, an dem aber heutzutage aber alle Geheimnisse bewahrt werden: auf dem Laptop seiner Tochter. Er muss ihre digitalen Fußabdrücke verfolgen, bevor sie für immer verschwindet.

"Searching" Trailer 2

Noch deutlich futuristischer kommt der erste Tau-Trailer daher, der auch mehr in Richtung Horror geht. Regisseur Federico D’Alessandro hat sich die ersten Sporen als Storyboard Artist und Animatics Supervisor bei verschiedenen Blockbustern, viele davon aus dem Marvel Cinematic Universe, verdient. Sein Film lässt sich bereits ab dem 29. Juni auf Netflix streamen.

Darin wird die junge Julia (Maika Monroe) entführt und im Rahmen eines Experiments gefangen gehalten. Das einzige, was zwischen ihr und der Freiheit steht, ist Tau (Stimme Gary Oldman), eine fortschrittliche künstliche Intelligenz, entwickelt von ihrem Kidnapper Alex (Ed Skrein). Tau ist mit einem Bataillon von Drohnen bewaffnet, die ein futuristisches Smart House automatisieren. Taus Potenzial wird nur durch sein Verständnis der Welt, in der er existiert, eingeschränkt, aber Tau ist bereit für mehr. Julia, die Mut und Einfallsreichtum an den Tag legt, muss im Wettrennen gegen die Zeit die Grenzen zwischen Mensch und Maschine überbrücken, einen Draht zu Tau finden und sich ihre Freiheit verdienen, bevor sie das gleiche Schicksal ereilt wie die Testpersonen vor ihr.

"Tau" Trailer 1 (dt.)

Quelle: Netflix/Sony Pictures
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?