Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Richard Donner redet Klartext

Kein tödliches Finale? Sieht schlecht aus für "Lethal Weapon 5"

Kein tödliches Finale? Sieht schlecht aus für "Lethal Weapon 5"
8 Kommentare - Mo, 05.02.2018 von R. Lukas
"Lethal Weapon 5" würde den Titel "Lethal Finale" tragen und sehr düster und emotional werden. Nur leider sind Probleme hinter den Kulissen aufgetreten, die Richard Donner verzweifeln lassen.
Kein tödliches Finale? Sieht schlecht aus für "Lethal Weapon 5"

Die letzten Male klang es so, als sei Lethal Weapon 5 nur noch reine Formsache. Sowohl Regisseur Richard Donner als auch seine beiden Stars Mel Gibson und Danny Glover waren für ein letztes Riggs/Murtaugh-Abenteuer zu haben. Doch sie haben sich wohl zu früh gefreut, denn nun rudert Donner zurück - so weit, dass das ganze Projekt geplatzt sein könnte.

Im "Maltin on Movies"-Podcast bekräftigte er erneut seine Bereitschaft, Lethal Weapon 5 zu machen, und verriet sogar den Titel. Der Film heiße Lethal Finale und sei sehr düster. Sie alle seien startklar gewesen, und jetzt ziehe Warner Bros. seine altmodischen Tricks ab. Nicht Warner Bros., korrigierte sich Donner selbst, sondern diese Leute in der Rechtsabteilung, die die Verhandlungen auf die kontraproduktivste Art und Weise führen. Seine Empfehlung: Sie sollten mal zu einem Studio geschickt werden und mit den Produzenten, Regisseuren und Schauspielern arbeiten, um zu lernen, was einen Film ausmacht, und erst dann verhandeln.

Einfach nur peinlich, findet Donner. Und eine echte Schande, da Channing Gibson, der auch schon Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf für ihn geschrieben habe, ein wundervoller Autor sei und sie eine richtig tolle Story haben. Düster, ja, aber er wollte es auf einer emotionalen Note enden lassen. Allerdings glaubt Donner nicht, dass es noch dazu kommt - und es bricht ihm das Herz.

Euch auch, oder denkt ihr, es ist besser, auf Lethal Weapon 5 - Lethal Finale zu verzichten?

Quelle: JoBlo
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.02.2018 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 889 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Für diesen Scheiß ist man nie zu alt

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.02.2018 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.110 | Reviews: 0 | Hüte: 26

MobyDick

Nein. Du stehst mit deiner Meinung nicht alleine da.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.02.2018 15:39 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.035 | Reviews: 27 | Hüte: 171

Ehrlich gesagt kann ich die Verantwortlichen schon verstehen, denn alle drei Hauptbeteiligten sind nun wirklich nicht mehr die Jüngsten, und die Action der Reihe war schon seit jeher sehr körperlicher Natur. Außerdem hat spätestens mit Joe Pescis ausgebautem Part in Teil 3 die ganze Reihe von ihrer Kompromisslosigkeit direkt was eingebüßt und wurde immer familiärer. Vielleicht stehe ich ja alleine da mit meiner Meinung, aber Teile 1-2 waren megageil, Teil 3 immer noch sehr gut, Teil 4 war ein runder und emotionaler Abschied. Da jetzt auf Teufel komm raus einen düsteren Finalfilm hinterher zu packen, der evtl. nach Teil 2 vielleicht noch irgendwie gepasst hätte, aber spätestens nach Teil 3 nicht mehr wirklich passen würde, fände ich der Entwicklung der Reihe gegenüber einfach nicht fair.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Joker1978 : : Moviejones-Fan
05.02.2018 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also für mich ist das schade, da ich jeden teil der reihe sehr gut bis gut fand. Sogar den vierten, wo ich erst gezweifelt habe, nach all den Scheiss Fortsetzungen alter Filme aus den 80ern (Indy 4, Die hard 4-egal, Jaws 4, Batman 3-4, Rocky 5, Blade 3, Alien 4 oder auch aktuellere Beispiele wie Spiderman 3 oder Iron Man 3,...)

Von deher würde ich hier Teil 5 sehr begrüßen, egal wie alt die beiden mittlerweile sind...

Avatar
tantedroll : : Moviejones-Fan
05.02.2018 00:51 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 63 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also ich wäre dabei.

Anders als bei manch anderer Actionreihe, die in den 80ern gestartet ist, sehe ich hier keinen richtig derben Schnitzer.

Nach so langer Zeit ein "weiteres" Ende zu filmen ist natürlich eine Herausforderung und ein Balanceakt. Denn jedem wird man es nicht recht machen können. Zu verschieden werden die Wünsche und Erwartungen sein.

Und ob es für mich ok wäre, wenn einer oder gar beide Hauptrollen im Film sterben, hängt von der Inszenierung ab. Es muss halt passen und nicht unnötig erzwungen sein.

Ich für meinen Teil hoffe, dass WB nochmal die Kurve kriegt und grünes Licht für eine Produktion gibt.

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.02.2018 00:35 Uhr | Editiert am 05.02.2018 - 00:52 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.110 | Reviews: 0 | Hüte: 26

GabrielVerlaine

Oder Clint Eastwood. Dürfte vom Alter her gerecht sein.

Im Grunde genommen waren sie auch schon bereits im vierten Teil zu alt. Am Ende wurden sie ja fast umgebracht. Das war ja wirklich sowas von knapp.

Und selbst wenn sie grünes Licht bekämen: Murtaugh wäre dann ja bereits über achtzig Jahre alt? Und Riggs würde auch schon auf die siebzig zu zu gehen? Hmmm. Und bis das überhaupt realisiert werden würde

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
05.02.2018 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 971 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Solange alle beteiligten der anderen Teile dabei sind, vertraue ich darauf das sie ein Händchen haben für ihre Figuren und die Geschichte. Darum würde es mich schon interessieren wie ein WIRKLICH allerletzter Teil aussehen würde. Es wäre vielleicht schade um das Ende von Teil 4, denn irgendwie war es schon schön und sie hatten es wirklich verdient. Aber nach all den Jahren ohne Lethalt Weapon wäre es schon sehr geil die alten Haudegen nochmal zu sehen. Vor allem zu sehen wie ein Lethal Weapon heute aussehen würde. Wir leben ja in ganz anderen Zeiten als damals. Selbst wenn es kein Happy End gäbe. Könnte mir schon vorstellen das einer oder beide am Ende sterben. Würde sicher nicht jedem gefallen und auch vielleicht auch nicht mir. Aber wenn ich dafür nochmal Riggs und Murtaugh in cooler Action sehen könnte...wäre es mir das durchaus wert. Ich würde ja gerne mal eine Diskussion starten wer wohl ein Passender gegenspieler heutzutage sein würde. Was meint ihr? Ich werfe mal Bryan Cranston in den Raum. Glaube selber nicht das es dazu kommt, aber fände es schon geil.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
05.02.2018 00:09 Uhr | Editiert am 05.02.2018 - 00:10 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.110 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Ich finde, der vierte war mit der Geburt der beiden Banys und diesem wunderbarem Bild am Ende ein wunderbarer Abschluss der Reihe.

Der fünfte Teil hätte auch wenn viel früher kommen müssen. Jetzt sind sie beide einfach zu alt für diesen Schxxx. Es wäre eh nicht mehr sehr glaubhaft rüber gekommen. Und auf Action Szenen kann man nun mal nicht bei Lethal Weapon verzichten, denn dann wäre es nun mal kein Lethal Weapon. Ich finde, man sollte sich damit abfinden, dass es nun mal vorbei ist.

PS: Der Serie habe ich paar Folgen lang eine Chance gegeben. Ist leider nicht mein Fall

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema