Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Conners

News Details Reviews Trailer Galerie
Keine Rückkehr für Roseanne Barr

Kein Witz! "Roseanne"-Spin-off "The Conners" ersetzt gecanceltes Revival

Kein Witz! "Roseanne"-Spin-off "The Conners" ersetzt gecanceltes Revival
4 Kommentare - Fr, 22.06.2018 von N. Sälzle
"Roseanne" ist zurück - nur ohne Roseanne. Die "Conners" müssen sich künftig ohne ihr weibliches Familienoberhaupt durchschlagen. Dafür hat die Darstellerin selbst gesorgt.
Kein Witz! "Roseanne"-Spin-off "The Conners" ersetzt gecanceltes Revival

In Anbetracht dessen, was sich rund um die Serie Roseanne in den letzten Wochen abgespielt hat, nachdem die Hauptdarstellerin Roseanne Barr einen rassistischen Tweet abgesetzt hatte, scheint diese News schon fast ein Schlag ins Gesicht der Zuschauer zu sein, die Beifall klatschten, als das Revival von heute auf morgen abgesetzt wurde.

Der Sender ABC hat sich tatsächlich dazu entschieden, ein Spin-off zur Serie in Auftrag zu geben, die sich vorerst The Conners nennt und mit der Comedy fortfahren soll, wie bislang – nur ohne die kontrovers diskutierte Roseanne Barr.

Bei dem Titel - der allein schon deutlich macht, wie es weitergeht - handelt es sich zwar erst um einen Arbeitstitel, doch hat der Sender nach ausführlichen Gesprächen mit dem ausführenden Produzenten Tom Werner eine zehn Episoden umfassende Serie bestellt. Man hätte dies beinahe als Scherz verstehen können, würde es sich dabei nicht um eine direkte Serienbestellung handeln.

Bereits im September soll das Spin-off, ebenso eine Multikamera-Comedy, an den Start gehen und die Familie Conner nach einem plötzlichen Schicksalsschlag zeigen, die sich den Herausforderungen des alltäglichen Lebens in Lanford stellen muss und das auf eine Weise wie noch nie zuvor.

ABC betonte, dass Barr in keiner Weise finanziell oder kreativ an der neuen Serie beteiligt sei. Sie und Werner hätten eine Vereinbarung getroffen, die es Werner Entertainment erlauben werde, das Spin-off für ABC ohne zukünftige kreative und finanzielle Beteiligung ihrerseits umzusetzen. Dem Hollywood Reporter hätten Quellen jedoch gesagt, dass Barr zumindest die Rechte an ihrem Charakter sowie jedwedem zukünftigen Spin-off, das über The Conners hinausgeht, sowie an jedem zukünftigen Reboot des Originals behalten werde.

Sicherlich hat die Titeldarstellerin von Roseanne in gewisser Weise auch das schlechte Gewissen geplagt. Sie hätte sich auf die Vereinbarung eingelassen, um die 200 Jobs des Casts und der Crew zu bewahren und sie wünsche jedem, der mit dem Spin-off in Verbindung stehe, nur das Beste, erklärt sie in einer Mitteilung.

Die Begeisterung um das Spin-off hält sich dennoch einigermaßen in Grenzen und hat bei vielen einen faden Beigeschmack, wie man diversen Plattformen entnehmen kann. Es muss sich wohl zeigen, wie die Serie ohne ihre Titelfigur fortfährt und ob sie sich auf diese Weise überhaupt behaupten kann.

Erfahre mehr: #Comedy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Elsterglanz : : Moviejones-Fan
23.07.2018 02:58 Uhr
0
Dabei seit: 21.07.15 | Posts: 22 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Was hat die Frau nochmal gemacht?

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
23.06.2018 13:45 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.033 | Reviews: 9 | Hüte: 58

Da wollte man wohl die Kulissen doch wohl nicht gleich wieder verschrotten!

Was die Frau fürn Müll fabriziert hat, führt zur Absetzung der Serie, na gut! Aber dann ohne sie weitermachen? Bin da auch der Meinung das dieses Konzept nur in kompletter Besetzung funktioniert! Erst stirbt Dan, dann stirbt Roseanne oder was?

Roseanne ist tot, lang lebe Roseanne?

Zum Schluß sterben alle, und man sieht sich dann mal 24 Folgen pro Staffel an, die nur aus wechselnden Aufnahmen vom Inneren und Äußeren des Hauses bestehen! Erinnert mich iwie an die Kanickel von David Lynch! Auch so ist das Ganze ebenso gruselig!

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
22.06.2018 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.157 | Reviews: 24 | Hüte: 214

Tja, was soll ich sagen, meine Frau ist zwar absoluter Fan von Roseanne, aber eben von Roeanne und nicht von der Familie Conners. Mag sein, dass die Serie ihre Fans finden wird, meine Frau (und damit auch ich^^) wird wohl aber nicht dabei sein. Ich selbst habe die Serie sowieso nicht wirklich gerne geschaut. Für mich gehört das zu den Serien, die man vielleicht hätte nochmal reaktivieren können und es hat ja offensichtlich auch ganz gut funktioniert (wie man so hört ist das Revival wohl gut angekommen), aber nach alldem Gedöns um das Fehlverhalten der Hauptdarstellerin hätte ich es richtig gefunden es einfach sein zu lassen. Einfach mal eine Sache enden lassen und was Neues machen, das ist etwas, wovor viele Studios offensichtlich sehr große Angst zu haben scheinen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
22.06.2018 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 786 | Reviews: 1 | Hüte: 43

Bin da skeptisch.erstmal ist es so als würde man eine schrecklich nette Familie ohne Al drehen, andererseits bot die Serie Roseanne Gott sei Dank genug interessante Charaktere die auch allein eine Folge tragen konnten, allen voran natürlich John Goodmann als Dan. Aber auch Jackie und natürlich Darlene waren immer für geniale Folgen gut. Ich bin gespannt ob es funktioniert. Wäre natürlich merkwürdig das nun plötzlich, nachdem man all die Jahre immer davon ausging das Dan das Zeitliche segnete, nun Roseanne diejenige ist die den Serientod erleidet

Forum Neues Thema