Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Daniel Craig, die coole Socke

Keine Zeit zum Sterben: Teaser verrät "James Bond 25"-Titel!

Keine Zeit zum Sterben: Teaser verrät "James Bond 25"-Titel!
6 Kommentare - Mi, 21.08.2019 von R. Lukas
Puh, endlich müssen wir nicht mehr "James Bond 25" schreiben. Mit einem lässigen, simplen und doch effektiven Ankündigungs-Teaser wurde der offizielle Titel des Films bekannt gegeben. Höchste Zeit!
Keine Zeit zum Sterben: Teaser verrät "James Bond 25"-Titel!

Bei der großen Enthüllung des 25. James Bond-Films, der für Daniel Craig zugleich der letzte ist und laut Universal Pictures Germany neuerdings schon am 2. April 2020 (eine Woche früher als bisher geplant) in den deutschen Kinos startet, wurde ein wichtiges Detail ausgelassen: der Titel.

Fast wäre es dieser hier geworden, und man kehrt auch tatsächlich zum beliebten "Die"-Thema zurück, hat sich aber für eine leichte Abwandlung entschieden. In einem stylischen Schwarz-Weiß-Video wird das Rätsel um den Titel aufgelöst - er lautet... No Time to Die! Die Tradition von James Bond-Titeln wie Live And Let DieTomorrow Never Dies und Die Another Day setzt sich also fort.

In No Time to Die hat Bond (Craig) den aktiven Dienst verlassen und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden währt jedoch nur so lange, bis Felix Leiter (Jeffrey Wright), sein alter Freund von der CIA, aufkreuzt und ihn um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Schurken, der mit gefährlicher neuer Technologie bewaffnet ist.

Diesen Schurken spielt Rami Malek, allerdings könnte es sein, dass wir Christoph Waltz als Ernst Stavro Blofeld in Spectre nicht zum letzten Mal gesehen haben... Für frischen Wind sorgen auch Ana de Armas, Lashana Lynch, Billy Magnussen, David Dencik (Dame, König, As, Spion) und der frühere Thai-Boxer Dali Benssalah, weitere Rückkehrer sind Léa Seydoux als Madeleine Swann, Ralph Fiennes als M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Eve Moneypenny und Rory Kinnear als Bill Tanner. Auf dem Regiestuhl hat mit Cary Joji Fukunaga ein James Bond-Neuling Platz genommen, nachdem zuvor zweimal Sam Mendes ran durfte.

Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Universal Pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Dämon
21.08.2019 19:41 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.763 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Gefällt mir.

Jetzt hab ich wieder etwas mehr Lust auf den Film und dem Abschluss der Craig Reihe

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
21.08.2019 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.719 | Reviews: 111 | Hüte: 193

Im James Bond Fokus hat mit Casino Royale sehr gut als Origin gefallen. Skyfall und Spectre waren zwar gute Filme, hatten für mich aber wenig mit James Bond gemeinsam und ich denke einen ähnlichen Weg wird man mit No Time To Die gehen.

Ich bin jedenfalls auch froh, wenn es wieder neuen Wind bei James Bond gibt und wegen mir hätte das auch bereits vor 1-2 Filmen sein können.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
21.08.2019 15:19 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 735 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Musste außer mir niemand an Predator denken "Ich hab keine Zeit zu Bluten" ^^

Der Titel passt aber.

@Tim: Meinungen sind verschieden, ich fand alle Craig Filme bis auf ein Quantum Trost hervorragend. Und ein Quantum trost trotzdem noch ziemlich gut.

"Gurken" gab es bei jedem Bond Darsteller. Ich finde jedenfalls das es aus jeder Epoche schwache Filme gibt.

Avatar
Tim : : King of Pandora
21.08.2019 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.917 | Reviews: 192 | Hüte: 78

Wird Zeit das die Craig-Ära endet, hätte sie auch längst schon gemusst. Es gab einen guten Film mit ihm, danach ging es konsequent bergab. Ich denke bei diesem "Finale" werden wir auch die Lustlosigkeit von Craig spüren, die ja bereits früher in Interviews immer durchgeklungen hat.

Avatar
snowminator : : Moviejones-Fan
21.08.2019 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.13 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Cooler Titel... so richtig Bondmässig, passt. Kann April kaum erwarten oder zumindest den ersten Trailer so um November Dezember vermutlich.

Obwohl es für James Bond gar kein Trailer braucht um die Leute ist Kino zu locken

Avatar
Wizard-Ruud : : Dschinni
21.08.2019 07:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 209 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Coole Titel für hoffentlich einen würdigen Abschied vom Craig. Der Craig hat mir gut gefallen als Bond. Vor allem in Casino Royale. April 2020 kommt relativ schnell, vielleicht zu schnell?

Forum Neues Thema