AnzeigeN
AnzeigeN
Machete Kills Again...in Space

"Machete"-Finale: Machete killt nun doch im All!

"Machete"-Finale: Machete killt nun doch im All!
13 Kommentare - Mo, 06.04.2015 von Moviejones
Es war eigentlich nur ein Gag am Ende von "Machete Kills", doch laut Danny Trejo wird "Machete Kills Again... in Space!" nun doch gedreht.

Die Geschichte von Machete ist schon ziemlich verrückt. Als Fake-Trailer bei Grindhouse - Planet Terror und Grindhouse - Death Proof erblickte der verrückte Mexikaner 2007 das Licht der Welt. Doch überraschenderweise war der Zuspruch der Zuschauer dermaßen groß, dass sich Robert Rodriguez dachte, daraus machen wir doch was Richtiges, sich der Sache annahm und 2010 den ersten Teil in die Kinos brachte.

Für einen Low Budget-Streifen spielte der verrückte Actionfilm weltweit 44 Mio. $ ein und da dauerte es nicht lange, bis 2013 Machete Kills folgte. Leider versprach die Fortsetzung nicht mehr den gleichen Spaßfaktor wie der erste Teil und brachte es nur auf 14 Mio. $ weltweit. Dennoch teaserte Rodriguez am Ende des Films Machete Kills Again... in Space! an, der nichts weiter als ein Ausblick sein sollte und eine Verbeugung vor den Grindhouse-Filmen aus den Siebzigern, dem Ursprung der Filmidee.

Doch es wäre nicht das erste Mal, dass aus einem Fake-Trailer ein Film wird und so kündigte Danny Trejo nun an, dass er und Robert Rodriguez sich noch dieses Jahr zusammensetzen werden, um tatsächlich Machete Kills Again... in Space! umzusetzen. Wie das dann aussehen wird, darüber gibt es noch keine Details, aber schräg dürfte es werden, so viel steht fest. Sollten die beiden den dritten Teil dann wirklich in Angriff nehmen, dürfte es jedoch auf eine Low Budget-Produktion für das Heimkino hinauslaufen.

Ob Machete Kills Again... in Space! dabei gut für die Karriere von Rodriguez wäre, darf man anzweifeln. Während der Regisseur aktuell an dem Fantasyfilm Feuer und Eis arbeitet, hat er seit über zehn Jahren keinen Hit mehr gelandet. Zuletzt legte er mit Sin City 2 - A Dame to Kill For eine Bruchlandung hin. Nicht verdient, wie wir finden.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
07.04.2015 16:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@Bartacuda

Der erste Film um den Mann der keine SMS schreibt war für mich ein herrlicher Trash-Spaß... die Fortsetzung hingegen fand ich deutlich langweiliger. Der Spaß blieb für mich fast vollständig auf der Strecke.
Den 3.Film würde ich mir aber bei einem passenden Herrenabend sicher trotzdem anschauen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
07.04.2015 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.291 | Reviews: 0 | Hüte: 310
Ich finds geil!
Zugegeben hat bei mir der zweite Machete nicht ganz so eingeschlagen wie der erste, aber ich fands "herrlich schrägen Scheiß".

Ich kann jeden verstehen, der damit nichts anfangen kann, aber mir "imponiert" diese ganze Grindhouse-Geschichte einfach. Einfach mal losgelöst von allen Zwängen sein eigenes Ding durchziehen.

Klar ist das ganze ein Nischenprodukt. Und es wird immer (deutlich) mehr Menschen geben, die das "doof" finden, als die, die es mögen.
Ich mag es!
Den Vergleich zu Sin City finde ich nicht ganz passend. Bei SC 2 glaube ich an eine ganz andere Intention von Rodriquez. Ich glaube schon, dass er damit an den Erfolg des ersten anknüpfen wollte. leider ist das misslungen.
Bei Machete kann ich mir diesen Anspruch einfach nicht vorstellen. Ich glaube, das ist ne Mischung aus ein bisschen "Filmkunst" und ner ganzen Menge "Spaß mit Freunden".

Ihn qualitativ daran zu messen ist m.E. der falsche Ansatz.
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
07.04.2015 08:00 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.362 | Reviews: 22 | Hüte: 286
Ich weiß gar nicht was hier so einige meckern. Die Machete Reihe ist genau das was sie sein soll und was die Fans wollen, der zweite sogar mehr wie der Erste, ein Grindhouse fähiger Exploitationfilm.
Mit Teil 2 hat Rodriguez eine Steigerung zu Teil 1 geschaff, er hat nämlich seinen eigenen Film nicht so ernst genommen.

Wie beim Exploitationfilm typisch, stossen sich Mainstreamgucker an solchen Filmen.
Wenn euch Machete nicht gefällt müßt ihr den dritten Teil ja nicht schauen, fertig :-D
Für mich ist Rodriguez klasse, denn im Gegensatz zu den meisten Regisseuren und Produktionsfirmen, merkt man bei Rodriguez nicht nur die Leidenschaft zum Filmemachen, sondern auch seinen Fanservice.
Er weiß das Machete Fans hat und der 2. Teil ein offenes noch zu schließendes Ende hat und dies tut er mit Teil 3, nicht aus monetären Gründen sondern aus Fanservice.
Wenn euch das nicht passt ist es euer Problem :-)
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
07.04.2015 01:34 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288
Sachen gibt es, die man lieber abschreiben sollte.
Als einer der Outsider im Filmgeschäft, war Robert Rodriguez immer ein guter Underground Regisseur, der aber langsam nervig wird, und in das typische Hollywood abrutscht, um aus jeden seiner Filme, noch ein Quantum Machete Trost zu gewinnen.
Machete Kills war ein Rutsch in eine schlechte Schublade, und was will nun Trejo beweisen, das er es nun billig mit Star Wars oder Marvel aufnehmen kann?
Teil 4 Machete vs Predator
Teil 5 Machete Ghost From Dusk Till Dawn

Ein Underground Movie ist immer nur dann gut, solange es Einzigartig bleibt.
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
06.04.2015 19:29 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 573 | Reviews: 0 | Hüte: 9
Kann mir nicht Helfen aber nach dem ersten Teil habe ich mich extrem auf den zweiten gefreut und als ich ihn gesehen habe war ich nur geschockt wie man das ding an die Wand gefahren hatte. Ich bin mir nicht sicher woran es liegt, vielleicht daran das man hier erzwungen schlecht witzig sein wollte. Hatte beim ersten teil noch das Gefühl das er bekloppt ist aber eben Witzig. Ein wenig wie bei Frank 1 und Frank 2 eben, da war der erste teil auch Übertrieben und doch Cool witzig und der zweite schoss dermassen über das ziel hinaus das er einfach nur schlecht war.
Oder Desperados und Irgendwann in Mexico, der erste (naja eigentlich zweite wen man s genau nimmt) war übertrieben,. bekloppt aber dennoch Geil und Cool. Was war teil zweit (bzw 3) ? Einfach nur bescheuert aus meiner Sicht.

Ich traue dem Braten also absolut nicht, vielleicht schafft es Rodriguez wieder mal nen Knaller abzuliefern aber sonderlich sicher bin ich mir da inzwischen echt nicht. Dieses mal wird der Film fast eh schon zu 100% nur noch auf DVD kommen, kann mir nicht vorstellen welcher Verleih den dritten (Gross) ins Kino bringen würde.
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
06.04.2015 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.409 | Reviews: 26 | Hüte: 197
Der Film kommt tatsächlich?

Das hört gut an, aber ist es nicht irgendwie ironisch das es - vielleicht - eine Direct-to-DVD Produktion wird?

Viele "schlechte" Film von heute sind solche Produktionen und Machete als kostenintensiver Tribut an das Exploitation Cinema muss nun selber mit einem "geringen" Budget zurechtkommen.

Ich auf jeden Fall freue mich, aber ist es wahr das Rodriguez seine Arbeit an FIRE AND ICE aufgenommen hat?
Irgendwie finde ich nur ein paar Statements das es heißt er würde sich bald hinsetzen. Wohlgemerkt Futur, kein Präsenz.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
06.04.2015 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.346 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Der Vorspann damals war noch fast das beste am ganzen Film ;) Freu mich das er nun doch realisiert wird. Hoffentlich wirds noch abgedreht und verrückter wie bisher^^
Ein Ring, sie zu knechten...
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.04.2015 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.806 | Reviews: 163 | Hüte: 523
Ich habe Machete Kills im Kino gesehen und fand den ziemlich lustig. Vor ein paar Tagen habe ich mir dann endlich auch Machete angeschaut und fand den genauso lustig. Ich kann die Kritik da nicht wirklich nachvollziehen. Teil 2 ist genau das gleiche wie Teil 1, nur halt mit noch billigeren Effekten. Das kann doch nicht der ausschlaggebende Grund für die Kritik sein, oder?

Ich bin jedenfalls froh, dass Machete Kills Again... in Space jetzt doch noch kommen soll! Schafe, dass wir dabei wohl auf Leonardo DiCaprio werden verzichten müssen laughing

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ArneDias : : CG Grinch
06.04.2015 00:32 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.473 | Reviews: 29 | Hüte: 246
Ich kann das nicht wirklich ernst nehmen. Und verstehen tue ich das auch nicht so richtig. Hat Rodriguez wirklich so viel Geld um den Film komplett alleine zu machen? Kann mir kaum vorstellen das er von Studios da wirklich etwas bekommt. Und falls doch, wenn er einfach so solche Filme machen darf und dafür auch noch bezahlt wird, sollten wir das auch einfach mal so machen^^ ich meine so schwer scheint es ja nicht zu sein laughing Mindestens so ein Drehbuch bekommt doch wirklich jeder von uns hin^^
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
06.04.2015 00:31 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.362 | Reviews: 22 | Hüte: 286
@Eastwood
Komisch ich für meinen Teil fand die von dir genannten Fortsetzungen gut.
Avatar
Eastwood : : Moviejones-Fan
06.04.2015 00:22 Uhr
0
Dabei seit: 21.11.12 | Posts: 875 | Reviews: 0 | Hüte: 18
Teil 1 hat Spaß gemacht.
Bei Teil 2 wurde Spaß irgendwie vollständig wegrationalisiert.
War bei Sin City 1 und 2 nicht anders.
Ebenso mit Desperados und Once upon a time in Mexico.

Rodriguez hat es irgendwie nicht drauf mit Fortsetzungen.
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
06.04.2015 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.362 | Reviews: 22 | Hüte: 286
Das ist doch mal geil.
Ich fand Machete 1 und 2 richtig groovy und würde mich über einen weiteren Teil riesig freuen, da das offene Ende von Teil 2 nicht wirklich ein Abschluß war.

Da wir gerade bei Machete sind. Hier mal ein Einblick wie Avengers im Machete Style begonnen hätte.

https://www.youtube.com/watch?v=xC2f7hHBy2I#t=66
Avatar
GR-44 : : Moviejones-Fan
06.04.2015 00:10 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.13 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 5
Freu mich schon sowas von drauf, Machete zu sehen wie er im All aufräumt.
Forum Neues Thema
AnzeigeY