Anzeige
Anzeige
Anzeige
Welche Phase darf es sein?

Marvels "Armor Wars": Aus der Disney+-Serie wird jetzt ein Kinofilm!

Marvels "Armor Wars": Aus der Disney+-Serie wird jetzt ein Kinofilm!
6 Kommentare - Sa, 01.10.2022 von F. Bastuck
Marvels "Armor Wars", mit Don Cheadle in der Hauptrolle, war eigentlich als Serie für Disney+ vorgesehen. Doch dieses Vorhaben streicht man jetzt - zugunsten eines Kinofilms!

Zu Beginn des Jahres 2021 startete mit WandaVision Marvels erste Serie des MCU auf Disney+. Seitdem folgten viele weitere, aktuell strahlt man She-Hulk aus. Angekündigt wurden die Serien selbstverständlich alle schon wesentlich früher.

Und als viele von ihnen angekündigt wurden, darunter beispielsweise auch The Falcon and the Winter Soldier, war noch geplant, die ersten von ihnen 2020 zu veröffentlichen. Nun wissen wir alle, was in diesem Jahr auf der Welt passiert ist. Dies führte auch bei den Marvel-Serien zu vielen Verschiebungen und brachte den Zeitplan gehörig durcheinander.

Dadurch ließ man sich jedoch nicht davon abringen, im Jahr 2020 weitere Serien anzukündigen, darunter Marvels Secret Invasion, zu der wir kürzlich erst einen ersten Teaser-Trailer erhalten haben. Zu so ziemlich all diesen Serien, die Marvel einst angekündigt hatte, gibt es mittlerweile entweder veröffentlichte Episoden, handfeste Informationen oder erste Trailer. Zu allen, bis auf eine.

Im Dezember 2020 wurde nämlich auch die Serie Marvels Armor Wars angekündigt. Und in den letzten zwei Jahren ist dies die Serie, über die wir am wenigsten erfahren oder gehört haben. Im Sommer 2021 wurde bekannt, dass Yassir Lester als Chef-Autor verpflichtet wurde. Der Beginn der Produktion war für 2023 angesetzt.

Doch jetzt folgt der Paukenschlag: Marvel Studios hat jetzt nämlich entschieden, die Serie ganz zu streichen und aus Armor Wars stattdessen einen Kinofilm zu machen!

Yassir Lester soll dabei als Autor weiter erhalten bleiben. Und Don Cheadle steht natürlich nach wie vor als Hauptdarsteller fest. Einen Regisseur gibt es bislang noch nicht. Unklar ist auch, ob die Produktion immer noch 2023 beginnen soll oder gar, wann Marvels Armor Wars im Kino veröffentlicht wird. Zu welcher der kommenden MCU-Phasen wird er gehören?

Dies erklärt zumindest, warum wir zuletzt, weder auf der Comic-Con noch der D23-Expo, etwas über das Projekt gehört haben. Und irgendwie ist es auch schön zu wissen, dass, trotz all der Pläne der MCU-Phasen, immer noch Überraschungen möglich sind und alles eben doch nicht bis ins kleinste Detail planbar ist.

Bis wir Cheadle als War Machine bzw. Rhody wieder im MCU sehen, dauert es dennoch nicht mehr allzu lange, da er bei Marvels Secret Invasion, welche im nächsten Jahr auf Disney+ startet, mit dabei ist.

AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
30.09.2022 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.033 | Reviews: 213 | Hüte: 558

Hmm, dann sind wir ja alle einer Meinung, läuft ... wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
30.09.2022 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Vielleicht wird War Maschine durch Iron Heart unterstützt. Beziehungsweise Iron Heart ist der eigentliche Haupt-Charakter und War Maschine ist wieder Sidekick / Lehrmeister. Dann könnte es möglicherweise etwas werden und eine sinnvolle Staffelübergabe.

Und ja, ich finde er ist auch der langweiligste Charakter im MCU.

Avatar
Shred : : Halbtags-Nerd
30.09.2022 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.652 | Reviews: 15 | Hüte: 92

Cheadle ist ein unglaublich charismatischer Schauspieler der sicherlich einen Film allein tragen kann, aber ich muss meinen Vorrednern zustimmen das er bisher in der Rolle des War Machine nicht wirklich groß was reißen konnte, dafür gibt diese Figur einfach viel zu wenig her

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
30.09.2022 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.488 | Reviews: 33 | Hüte: 82

Ich vergönne natürlich Cheadle seinen eigenen Kinofilm, bleibe aber dabei das mir die mir bekannten "Armor Wars" Comics überhaupt nicht gefallen haben. So gesehen ist dieses Projekt zusammen mit "Iron Heart" und "Echo", das für mich am wenigsten interessanteste Unterfangen, welches Marvel derzeit vorbereitet. Daran ändert auch nichts, ob es nun Film oder Serie sein wird.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
30.09.2022 09:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.635 | Reviews: 66 | Hüte: 490

Zuallererst sind mir Kinofilme deutlich lieber als Serien. Dahingehend freut mich diese Nachricht.

Aber wie Duck-Anch-Amun bin ich skeptisch, was die Hauptrolle betrifft. Ich bin skeptisch, ob Rhodey / Warmachine alleine einen Film tragen kann. Er taugt eher als Sidekick, doch für mich war und ist Rhodes der langweiligste Charakter von allen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.09.2022 07:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.613 | Reviews: 45 | Hüte: 677

Kurze Anmerkung: Die Serie wurde bei der D23 besprochen. Man erfuhrt aber nicht wirklich Neues, außer dass das Ende von Secret Invasion hier miteinfließen wird.

Den Move aus der Serie einen Film zu machen finde ich ziemlich erstaunlich, wenn nicht sogar bemerkenswert. Denn die Serie lief sehr unter dem Radar, fehlte wie gesagt bei der Comic-Con und der großen Ankündigung der Phasen 5 + 6. Zudem finde ich, dass WarMachine nun nicht wirklich die interessanteste Figur ist einen Film zu tragen. Viele sind skeptisch ob Falcon als Captain America im neuen Film dies tun kann - die Skepsis bei WarMachine dürfte nochmals viel größer sein.

In Film-Form sehe ich hier ein zweites Black Widow auf uns zukommen - es sei denn der Film wird Ereignisse aus mehreren Serien und Filmen aufgreifen...Trotzdem geht Marvel meiner Meinung nach hier ein großes Risiko.

Forum Neues Thema
AnzeigeN