Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

MEG

News Details Kritik Trailer Galerie
Nur wenn das Publikum anbeißt

"MEG"-Fortsetzung? Jason Statham sieht es ganz pragmatisch (Update)

"MEG"-Fortsetzung? Jason Statham sieht es ganz pragmatisch (Update)
4 Kommentare - Do, 31.05.2018 von R. Lukas
Jason Statham gibt sich bei "MEG" keinen Illusionen hin, er weiß genau, worauf es ankommt: Nur wenn genug Leute den Film sehen und genug Geld in die Kinokassen spülen, geht es weiter.
"MEG"-Fortsetzung? Jason Statham sieht es ganz pragmatisch

Update: Ein MEG-Spot mit neuen Szenen bestätigt unseren bisherigen Eindruck, dass der Film wahrscheinlich nicht besonders tiefgründig, aber dafür unterhaltsam wird. Guten Hunger!

++++

Beginnend am 30. August, duelliert sich Jason Statham mit einem gigantischen prähistorischen Hai, bekannt als Megalodon oder kurz MEG. Der hat ein Tiefsee-U-Boot attackiert und auf dem Grund des Pazifiks versenkt, sodass es an Statham ist, die darin festsitzende Crew zu retten.

Steven Altens Roman, der Regisseur Jon Turteltaub als Vorlage dient, ist nur der erste einer ganzen Reihe, Warner Bros. dürfte hier also Franchise-Potenzial wittern. Aber wie schätzt Statham selbst die Chancen auf eine Fortsetzung ein? Ganz pragmatisch und realistisch, wie sich herausstellt.

Es sei wie bei allem in der heutigen Zeit - wenn MEG ordentlich Geld einspielt, habe das Studio natürlich Appetit auf noch mehr Geld. Und wenn nicht, werde MEG zeitnah unter den Teppich gekehrt. So läuft das in Hollywood nun mal, meint Statham. Alle versuchen, einen guten Film zu machen, aber es liege in den Händen der Zuschauer. Sie sind die ultimativen Entscheider und bestimmen, ob es Sequels gibt oder nicht.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
31.05.2018 18:55 Uhr | Editiert am 31.05.2018 - 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 724 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Na, dann bin ich mal auf den Film gespannt.

@Sully

Beim Begriff "Franchise" rollen sich mir allerdings die Fußnägel hoch. Warum nicht gleich wieder ein Universum, mit allen bekannten Filmmonstern konstruieren und das dann am Ende auf ein Crossover mit den Avengers hinauslaufen lassen...?

An sich gebe ich dir da recht. Man muss nicht aus allem gleich ein Franchise machen, einen guten Film zu machen, sollte erst einmal Priorität haben.

Aber zumindest bei MEG besteht ja, wie auch im MJ- Text beschrieben, bereits ein Buch- Franchise. Immerhin 5 Bücher hat Steve Alten bereits geschrieben, plus einem Crossover mit einer anderen Buchserie, die er schreibt.

Letzten Endes denke ich allerdings auch, dass man in Hollywood mal lieber auf dem roten Teppich bleiben sollte, um zuerst einen Film sorgfältig zu produzieren, mit einem Drehbuch, das Hand und Fuß hat usw.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
31.05.2018 16:57 Uhr | Editiert am 31.05.2018 - 16:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.424 | Reviews: 25 | Hüte: 243

MEG werd ich mit ziemlicher Sicherheit nicht im Kino sehen, muss auch zugeben, dass das eigentlich nicht so mein Ding ist. Ich bin kein Fan von Filmen mit "bösen Tieren" als Hauptaufhänger. Mit dem weißen Hai konnte ich schon immer genauso wenig anfangen, wie mit Cujo, Anakonda oder ähnlichem. Allerdings heisst das nicht, dass ich mir den Film nicht ansehen werde. Es gibt immer mal wieder ein paar Perlen, die mir dann doch gefallen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
31.05.2018 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.740 | Reviews: 30 | Hüte: 365

Hier freue ich mich tatsächlich auch mal auf ein plattes Spektakel. Richtig aufgezogen könnte das wirklich ein großer Spaß werden. Beim Begriff "Franchise" rollen sich mir allerdings die Fußnägel hoch. Warum nicht gleich wieder ein Universum, mit allen bekannten Filmmonstern konstruieren und das dann am Ende auf ein Crossover mit den Avengers hinauslaufen lassen...?

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Tim : : King of Pandora
31.05.2018 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.823 | Reviews: 192 | Hüte: 68

Ich bin da auch ganz pragmatisch und freu mir. Der Film sieht nach einem großen Haufen Spaß aus.

Forum Neues Thema