Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Hinter den Kulissen der Peter-Jackson-Produktion

"Mortal Engines"-Featurette: Eine Welt der sich bekriegenden Städte

"Mortal Engines"-Featurette: Eine Welt der sich bekriegenden Städte
3 Kommentare - Fr, 29.06.2018 von N. Sälzle
Mit "Mortal Engines - Krieg der Städte" bringt Peter Jackson ein weiteres Fantasy-Epos auf die Leinwand. Wie diese Welt entstanden ist, begeistert offensichtlich auch die daran beteiligten Leute.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Mortal Engines"-Featurette: Eine Welt der sich bekriegenden Städte

Basierend auf einer Romanreihe von Philip Reeve, soll uns Mortal Engines - Krieg der Städte ein Fantasy-Spektakel der etwas anderen Art bieten. Christian Rivers wagt den Sprung vom Storyboard Artist, Visual-Effects-Macher und Second-Unit-Regisseur zum vollwertigen Regisseur und arbeitet zusammen mit Co-Autor und Produzent Peter Jackson an der Verfilmung. Mit seinem Herr der Ringe-Epos und den Hobbit-Filmen hat Jackson ja bereits bewiesen, dass ihm das Fantasy-Genre liegt und er auch schwer verfilmbares Material gekonnt umzusetzen weiß.

Wie es aussieht, wenn sich ganze Städte in einer postapokalyptischen Welt über die Erde walzen und die Menschen vor völlig neue Herausforderungen im Kampf ums Überleben stellen, wird jetzt in einer neuen Featurette näher beleuchtet. Denn in genau dieser Welt, in der die großen Städte Jagd auf die kleinen machen, wächst Tom Natsworthy (Robert Sheehan) auf, der aus einer niederen Klasse Londons stammt und nach einer Begegnung mit der gefährlichen Flüchtigen Hester Shaw (Hera Hilmar) seinen ganz eigenen Überlebenskampf austragen muss. Die beiden könnten unterschiedlicher kaum sein, schmieden aber eine ungewöhnliche Allianz, die darauf sinnt, die Zukunft zu verändern.

Größere Rollen bekleiden auch Hugo Weaving, Stephen Lang, Ronan Raftery (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind), Leila George (Mother, May I Sleep with Danger?), Patrick Malahide (Game of Thrones) und Jihae (Mars). Schon vor einigen Jahren sicherten sich Jackson und Ehefrau/Schreibpartnerin Fran Walsh die Filmrechte an dem Stoff und verfassten daraufhin gemeinsam mit Philippa Boyens, die ebenfalls an den Mittelerde-Trilogien mitgeschrieben hat, das Drehbuch. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt Mortal Engines - Krieg der Städte dann am 13. Dezember in die Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Universal Pictures
Erfahre mehr: #Fantasy, #Adaption, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.06.2018 12:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.613 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@MAF
Wird wohl alleine vom Ergebnis abhängen. Wird der Film erfolgreich: Fortsetzung garantiert. Wird der Film eher mäßig - wobei dies immer die Studioansicht ist, denke ich wars dies schon wieder.

Avatar
MAF : : Moviejones-Fan
29.06.2018 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 11.05.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wird das erste Buch komplett in einer Story verfilmt oder werden es mehrere Teile. Weiß das jemand?

Avatar
Spras : : Moviejones-Fan
29.06.2018 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 413 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich freu mich draf. Endlich mal wieder was anderes mit einer frischen Optik. Bei all den Fortsetzungen und Reboots momentan, bin ich froh über etwas Abwechslung.

Forum Neues Thema