Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Cowboy Bebop

News Details Reviews Trailer Galerie
Anime-Hit landet im Live-Action-Bereich

Netflix ordert "Cowboy Bebop"-Realserie & neues Crime-Drama "Criminal"

Netflix ordert "Cowboy Bebop"-Realserie & neues Crime-Drama "Criminal"
3 Kommentare - Mi, 28.11.2018 von N. Sälzle
Endlich schafft "Cowboy Bebop" den Sprung in den Live-Action-Sektor. Aber realer als das neue Netflix-Crime-Drama "Criminal" geht wohl nicht.
Netflix ordert "Cowboy Bebop"-Realserie & neues Crime-Drama "Criminal"

Cowboy Bebop erwacht zum Leben. Der japanische Anime-Klassiker aus dem Jahren 1998 landet als Live-Action-Serie bei Netflix. Die Serienbestellung erfolgte unmittelbar und so stehen zunächst 10 Episoden auf dem Programm. Eigentlich sollte das Format bei Amazon landen, doch nachdem man dort darauf verzichtete, schnappte die Konkurrenz zu.

Im Mittelpunkt der geplanten Cowboy Bebop-Realserie sollen Spike Spiegel, Jet Black, Fay Valentine und Radical Ed stehen, die vor ihrer eigenen Vergangenheit davonlaufen, während sie die gefährlichsten Kriminellen des Sonnensystems jagen.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Zuletzt war unter anderem auch ein Cowboy Bebop-Kinofilm angedacht, in dem Keanu Reeves hätte die Hauptrolle spielen sollen. Ob Fox das Projekt nach rund 10 Jahren und nach Ankündigung der Serie überhaupt noch verfolgt, darf angezweifelt werden.

Netflix bestellt Crime-Serie "Criminal"

Mit einem neuen Konzept möchte Netflix auch für alle Fans von Krimiserien wieder Nachschub besorgen. Das 12 Episoden umfassende Procedural Criminal soll in vier Ländern gedreht werden und in einem Verhörraum der Polizei angesiedelt sein, denn im Mittelpunkt steht ein psychologisches Katz-und-Maus-Spiel zwischen Befragtem und Polizei.

Gedreht wird in Frankreich, Spanien, Deutschland und dem Vereinigten Königreich, womit jedem Land drei Episoden zugesprochen werden. Gedreht wird in der jeweiligen Landessprache, während sich auch für Drehbuch und Regie kreative Köpfe von vor Ort für verantwortlich zeichnen.

Wer das ist, steht auch schon fest. Showrunner George Kay (Killing Eve) wird die Drehbücher für die UK-Episoden liefern, während sein Showrunner-Kollege Jim Field Smith (Endeavour) Regie führt. Für die französischen Episoden fungieren Frederic Mermoud (The Returned) und Antonin Martin-Hilbert und Mathieu Missoffe (Black Spot) als Autoren, während Mermoud auch Regie führt.

In Deutschland übernehmen Oliver Hirschbiegel (Downfall) die Regie und Bernd Lange (Das Verschwinden) und Sebastian Heeg (Blaumacher) die Drehbücher. Und Spanien lässt Mariano Barroso (Extasis) als Regisseur und Alejandro Hernández (El autor) und Manuel Martín Cuenca (Caníbal) als Autoren ran.

Erfahre mehr: #Anime, #Western, #Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
29.11.2018 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 171 | Reviews: 0 | Hüte: 0

da ich mich nur schwer mit animes anfreunden kann und auf sci-fi stehe sag ich mal immer her damit

den death note realfilm fand ich auch cool und ghost in the shell war auch ganz ok da ich ja meist die anime vorlagen garnicht kenne bin ich was das angeht auch nicht irgendwie voreingenommen oder etwas in der richtung

Gedanken sind geistige Vögel

Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
28.11.2018 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 318 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Cowboy Bebop ist für mich eine der besten Anime Serien.

Ich hoffe Netflix versucht nicht die Serie mit der Besetzung gegen die Wand zu fahren.

Vom Stil her kann ich mir das Ganze schon gut als Real-Serie vorstellen.

Warum kann man nicht einfach cool sein?
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
28.11.2018 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

Ich kenne Cowboy Bebob zwar nicht wirklich, lediglich nur vom Titel her, aber ich hab mir eben mal nen Trailer zur Serie angeschaut. Ich kann mir gut vorstellen, dass das als Serie sehr gut funktioniert. Werd mir das auf alle Fälle vormerken und bleibe gespanntlaughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema