Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Kennt irgendjemand Chuckles?

Nicht nur "Snake Eyes": Neues "G.I. Joe"-Spin-off in der Mache

Nicht nur "Snake Eyes": Neues "G.I. Joe"-Spin-off in der Mache
6 Kommentare - Mo, 12.08.2019 von R. Lukas
Was aus "G.I. Joe - Ever Vigilant" wird, ist unklar. Vernachlässigt werden die Joes aber nicht, denn zusätzlich zu "Snake Eyes" lässt man Josh Appelbaum und André Nemec ein Spin-off erarbeiten.
Nicht nur "Snake Eyes": Neues "G.I. Joe"-Spin-off in der Mache

Der ganz große Wurf gelang Paramount Pictures und den Hasbro Studios mit ihren G.I. Joe-Filmen noch nicht, muss man konstatieren. Nach G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra wurde zwar rigoros die Reset-Taste gedrückt, um das Franchise um Dwayne Johnsons Roadblock herum neu aufzubauen, aber auch G.I. Joe - Die Abrechnung wollte nicht so recht zünden. Jetzt kann man sich Johnson vermutlich kaum noch leisten, und statt den dritten Teil G.I. Joe - Ever Vigilant weiterzuverfolgen, scheint man eher auf Spin-offs über bestimmte Charaktere umzuschwenken. Vorerst...

Am 15. Oktober 2020 bekommt Snake Eyes sein eigenes, dieses Projekt ist in der Vorproduktion. Darüber hinaus entwickeln Paramount und Hasbro nun noch einen weiteren Ableger, den Josh Appelbaum und André Nemec, die Autoren hinter Mission: Impossible - Phantom Protokoll sowie Teenage Mutant Ninja Turtles und Teenage Mutant Ninja Turtles - Out of the Shadows, schreiben. Er wird als "Ensemblestück" beschrieben, und einer der Charaktere darin soll Chuckles sein - ein Charakter, der in den bisherigen G.I. Joe-Filmen nicht vorkam und bei diesem neuen Film auch nicht im Zentrum steht. Was sich allerdings noch ändern könnte, merkt der Hollywood Reporter an.

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
Deathstroke : : Moviejones-Fan
12.08.2019 19:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 287 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Yup. Wenn man es richtig anpackt, könnte daraus ein coller Ninja-Film, mit top Kämpfen bei rauskommen. Ist schon schließlich langer her, seit der letzt gute Ninja-Streifen kam.

Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
12.08.2019 08:59 Uhr
1
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Das Snake Eyes Spin-Off würde mich interessieren. Voraussgesetzt, Ray Park übernimmt die Rolle. Und sowohl Lee Byung-hun als Storm Shadow, und Elodie Yung als Jinx sollten auch dabei. Dann noch einen vernünftigen Regisseur sowie Kampfchoreograph, der mit den MA-Skills der Darsteller umzugehen weiß.
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
12.08.2019 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.026 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Ein Action Film ohne große Superlative, sondern geerdet, dann könnte das was werden mit einer guten Story.

Am ersten störte mich, dass sogar alle Figuren in den Action Szenen CGI waren

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.08.2019 08:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.155 | Reviews: 214 | Hüte: 4

Warum schon wieder ein Spin-Off? Es ist mir nicht schlüssig, warum man eigentlich bei dieser Reihe einen Spin-Off machen muss. So großartig waren sie beide nicht. Wenn Paramount meint, dass sie unbedingt Geld aus dem Fenster schmeißen müssen, von mir aus, aber lieber würde ich das Geld spenden. Die Charaktere sind für meine Begriffe belanglos und irgendwie habe ich die beiden Filme nicht mehr im Kopf, von daher würde ein 3. Teil oder ein Spin-Off wenig daran ändern.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
12.08.2019 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.186 | Reviews: 6 | Hüte: 69

@sublim77

Es beweist ja nur wie kurzlebig in Hollywood alles ist. Neben dem Wort Reboot hasse ich vor allem auch "Soft-Reboots", die zwar irgendwie (aufgrund der Darsteller) noch mit dem Erstling was zu tun haben, aber auch diesen zum größten Teil ignorieren oder ihm widersprechen. Ich kannte GI Joe übrigens nur als Computerspiel auf meinem alten C64er. Von daher waren mir noch Namen wie Duke, Snake Eyes oder Storm Shadow ein Begriff. Die Filme selbst waren so ziemlich das Übelste an Blockbuster was ich seit langem gesehen habe. Wunderte mich so gar nicht warum die "Reihe" nie in Fahrt kam

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
12.08.2019 07:49 Uhr | Editiert am 12.08.2019 - 07:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.867 | Reviews: 40 | Hüte: 420

Reboot, Spin-Off, Neuauflage...

Es ist immer wieder das Selbe. Kaum wirft ein Film nicht tonnenweise Geld ab, wird alles wieder über den Haufen geworfen. Ich weiss nicht wie es euch geht, aber mich nervt das kolossal. Jetzt waren zwar die G.I.Joe Filme auch für mich nicht unbedingt sooo geil, aber dennoch sollte man nicht alles wieder rebooten. Man könnte doch ohne Probleme einfach mit anderen Helden der Goe`s weitermachen (gibt ja genug), ohne gleich alles was war zu ignorieren. Übrigens hab ich beim ersten Teil garnicht gerafft, dass es sich bei G.I. Joe um die Verfilmung einer Spielzeugreihe hanndelt, mit der auch ich als Kind eine ganze Zeit gespielt habe. Denn in Deutschland hießen die Figuren nicht G.I.Joe, sondern wurden unter dem Namen Action Force vertrieben. Da ich als Kind kein Kabelfernsehen hatte, kannte ich auch garnicht die Story der Figuren. Lediglich das Aussehen der beweglichen Actionfiguren war mir bekannt und auch verantwortlich dafür, dass ich im Spielzeugladen ins Regal griff. So war es dann auch Snake Eyes, der mir in der Verfilmung auffiel. Es dauerte allerdings eine ganze Zeit, bis ich checkte, dass G.I.Joe von den kleinen Figuren handelt, die ich bis heute im Keller in einer Kiste habe.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema