Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
The Rock als Bösewicht?

Nochmals bestätigt: Matthew Vaughn hat Pläne für "Kingsman 3"

Nochmals bestätigt: Matthew Vaughn hat Pläne für "Kingsman 3"
6 Kommentare - Mo, 18.12.2017 von R. Lukas
Matthew Vaughn ist auf den Geschmack gekommen und sprüht noch vor Ideen fürs "Kingsman"-Franchise. Ein dritter Teil der spaßigen Agenten-Saga scheint sich in Entwicklung zu befinden.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Nochmals bestätigt: Matthew Vaughn hat Pläne für "Kingsman 3"

Für Kingsman - The Secret Service brach Matthew Vaughn seine eiserne Keine-Sequels-Regel, Kingsman - The Golden Circle war seine erste selbst inszenierte Fortsetzung. Und es soll auch nicht seine letzte gewesen sein. Angus Bickerton, der Visual Effects Supervisor des zweiten Teils, erzählte nun, dass sie mit Vaughn schon flüchtig über Kingsman 3 gesprochen haben - er habe Pläne.

Von denen berichtete Vaughn selbst vor einigen Monaten. Kingsman 3 würde die Story abschließen, die er als Trilogie im Kopf hat, danach könnte es Statesman-Filme oder andere Spin-offs geben. Neue Kids könnten zu Agenten ausgebildet werden, Harry Hart (Colin Firth) könnte der neue Arthur werden, oder ganz neue Charaktere könnten hinzukommen. An Optionen mangelt es also nicht, wobei dieses potenzielle Vaughn-Projekt auch nicht uninteressant klingt.

Über den Oberschurken für Kingsman 3 hat er seinen Eggsy-Darsteller Taron Egerton bereits informiert, und obwohl dieser Bösewicht kein bisschen wie Dwayne Johnson sein soll, wünscht sich Egerton genau den. Er glaube nicht, dass Johnson die passende Wahl ist, denn die Rolle, wie sie Vaughn ihm beschrieben habe, sei nicht Dwayne Johnson. Aber er steht einfach auf Johnson, gab Egerton gegenüber dem Hollywood Reporter zu.

Quelle: CBR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
18.12.2017 15:30 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.419 | Reviews: 17 | Hüte: 123

Hmm, der zweite war wirklich keine Granate, auch wenn er vollkommen meinen Humor traf, und ich bezweifle, dass ein dritter Teil nötig ist.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
CMetzger : : The Revenant
18.12.2017 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.842 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Teil 3 wie Teil 1 und jeder verzeiht Teil 2 ;)

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
18.12.2017 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.282 | Reviews: 0 | Hüte: 39

In der Tat, die Fortsetzung kam qualitativ nicht mehr an den Erstling heran, hat sich meiner Meinung nach aber trotzdem immer noch problemlos von der sonstigen "Massenware" hervorgehoben. Für den (abschließenden) dritten Teil wünsche ich mir dennoch, dass man sich auf die Stärken des ersten Films besinnt - und alle sind glücklich. smile

Avatar
SpiralEyes : : Moviejones-Fan
18.12.2017 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.17 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hab den zweiten Teil gestern gesehen und ich verstehe immer noch nicht wie man nach einem großartigem ersten Teil so einen Abfall abliefern kann.

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
18.12.2017 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 36 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Och nö, nicht schon wieder eine Komödie. Lasst den man doch mal wieder ernstere Rollen spielen.

Avatar
TiiN : : Pirat
18.12.2017 09:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.637 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Auf einen abschließenden Kingsman-Teil von Vaughn freue ich mich. Aber danach sollte man das Thema dann auch wirklich als abgeschlossen betrachten. smile

Teil 2 fand ich beispielsweise gut und unterhaltsam, weil er auch ein bisschen was anders gemacht hat als noch im ersten Anlauf. Trotzdem konnte die Klasse von The Secret Service nicht gehalten werden, was auch unglaublich schwer war.

Forum Neues Thema