Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Zurück nach Nimmerland

Nur konsequent: Disney bereitet eigenen "Peter Pan"-Realfilm vor

Nur konsequent: Disney bereitet eigenen "Peter Pan"-Realfilm vor
9 Kommentare - Fr, 15.04.2016 von R. Lukas
Braucht die Welt schon wieder einen "Peter Pan"-Film? Disney findet ja und setzt gleich mal seinen "Pete’s Dragon"-Regisseur David Lowery darauf an.
Nur konsequent: Disney bereitet eigenen "Peter Pan"-Realfilm vor

Das hat ja noch gefehlt! Nein, wirklich, es hat noch gefehlt. Beim Durchstöbern der eigenen Filmsammlung ist Disney anscheinend aufgefallen, dass noch gar keine Live-Action-Version von Peter Pan auf den Weg gebracht wurde. Und das, obwohl gefühlt schon jeder andere Disney-Zeichentrickklassiker eine bekommt. Da wäre es doch unfair, wenn die Nimmerland-Bewohner leer ausgehen.

Tatsächlich entwickelt Disney einen Peter Pan-Realfilm, zusammen mit David Lowery und Toby Halbrooks, dem eingespielten Duo hinter Pete's Dragon (ab dem 25. August im Kino). Beim Remake von Elliot, das Schmunzelmonster müssen die beiden ganze Arbeit geleistet haben, wenn man sie jetzt auch Peter Pan schreiben und Lowery Regie führen lässt. Hoffen wir nur, dass es Disney besser hinkriegt als Warner Bros. letztes Jahr mit Pan. Aber wenn ein Studio die Macht des Feenstaubs hat, dann dieses.

Auf eine Sache sollte man noch hinweisen: Das Projekt existiert unabhängig vom ebenfalls geplanten Tinkerbell-Realfilm, der früher dran sein soll. Vielleicht sind ja Crossover möglich, so dass Reese Witherspoon ihre Glöckchen in beiden Filmen spielen könnte.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Fantasy, #Remake
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
15.04.2016 15:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.250 | Reviews: 7 | Hüte: 70

@ Duck-Anch-Amun

wobei man aus Hook ziemlich leicht den Sympathieträger machen kann. Hab gelesen das Disney ihn sogar deswegen im Trickfilm am leben ließ weil er der Ansicht war die Zuschauer würden ihn als heimlichen Star feiern. Ich muss auch sagen das Peter Pan, zumindest im Trickfilm, einer der unsympathischsten Disney Helden überhaupt ist und ich mich nur schwer auf seine Seite schlagen kann

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.04.2016 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.792 | Reviews: 42 | Hüte: 478

Ich sehe das komplett anders als meine Vorredner und gehe mit MJ konform: dies ist einfach nur konsequent. Da man bei Disney sowieso alle Zeichentrickfilme als Realverfilmungen neu präsentiert ist er nur eine Frage der Zeit bis auch Peter Pan dran kommt. Ich sehe das sogar als nötiger an als ein Dumbo oder Junglebook (wobei der ja gut sein soll, bin heute abend drin) Realfilm, da man eben hier mit echten Darstellern arbeiten kann.
Zudem ist die Disney-Interpretation für mich weiterhin die beste Adaption der Geschichte und man kann soviel mehr noch zeigen als im Zeichentrickfilm. Man denke an die Bewohner der Insel, welche im Film ja nur kurz auftreten (Indianer, Meerjungfrauen) Zudem hat Disney mit Maleficent und nun mit Junglebook gezeigt, dass die Realverfilmungen durchaus düster sein können und damit auch neue Interpretationen sein können.

@ferdy
Ich persönlich will so einen Schmarrn nicht mehr sehen. Die haben für mich das gesamte Dornröschen Märchen zerstört mit dem Maleficent-Film. Den fand ich nicht schlecht bis man ohne Grund aus Jolie die gute Fee und aus allen anderen Sympathieträger Idioten und Bösewichte machte. Dazu die feministisch angehauchte Endstory. Nee dann lieber ein Hook, der skrupellos und böse ist und sich nur vor einem Krokodil fürchtet.

Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
15.04.2016 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 293 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Jawolllllll mein Highlight 2018;)

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
AndyStark : : First Man
15.04.2016 08:28 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 180 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Naja, einen neuen Peter Pan brauche ich auch nicht...

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
15.04.2016 07:27 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.250 | Reviews: 7 | Hüte: 70

Einen neuen Peter Pan braucht man doch echt nicht! Vor allem sollte man bedenken das zu dem Thema in den letzten Jahren kein Film wirklich ein Hit an den Kassen war. Hook gilt zwar heute als Klassiker, aber ein großer erwarteter Erfolg war er nicht. Der Peter Pan Film mit Jason Isaacs fiel auf die Nase und der neue mit Jackman als Blackbeard gilt als Riesenflop. Wenn wir aber bei Wunschprojekten sind: Hercules! Und bitte James Woods in seiner Paraderolle als Hades in Fleisch und Blut!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.04.2016 06:13 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.574 | Reviews: 4 | Hüte: 301

Wieder ein neue Pan verfilmung ? Der anderen letztes Jahr, hat doch ein bittere abstürzt erlitten. Lass mich raten. Als nächstes sind auch Aladdin, Ariel die fischweib geplant und Die Gummibärchen Banden auch, und Kaptn balo & co. ahhhhh...

Disney soll lieber die Gargolys verfilmen...

Avatar
Schombi : : Moviejones-Fan
15.04.2016 06:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.16 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Sehe da was neues auf uns zu fliegen! Disney neuer Clou alle Zeichentrick Filme Real verfilmen hmm was hatten wir den bis jetzt: cinderella Dschungelbuch Alice ( naja nicht original getreu) mir fehlt es echt total zur Zeit an gänzlich neuen Sachen neben reboot Remake prequel Comic etc wo sind die frischen neuen Ideen aus Hollywood ? Etwas Traurig zur Zeit

Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
15.04.2016 01:06 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.049 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Weder petes dragon noch Pan sind filme die ich brauche. Elliot das schmunzelmonster ist und bleibt gut und hook ist die perfekte Verfilmung von Peter Pan(gut ok nicht als originalgeschichte, aber dafür gib es ja die Trickfilmversion.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
ferdyf : : Alienator
15.04.2016 00:20 Uhr | Editiert am 15.04.2016 - 00:24 Uhr
1
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.379 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Von allen Disney real verfilmungen ja mal die mit abstand unnötiges und Peter pan hat noch nie meinen Geschmack getroffen. Vielleicht gestaltet man den etwas düster und was tatsächlich echt geil wäre aus hooks Sicht. Das wäre interessant, wenn Peter pan die Kinder verschleppt hätte und hooks sie nur befreien wollte mit seiner ruppigen art

Ich freue mich auf mulan, dschungel Buch und co, aber Peter pan war nie meins, außer man macht was komplett neues

Edit: ich habe immernoch die verfilmung mit Robin Williams im kopf "hook"

Forum Neues Thema