Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Zero Dark Thirty

News Details Kritik Trailer Galerie
Zero Dark Thirty

Packender Trailer zum Bin Laden-Film "Zero Dark Thirty"

Packender Trailer zum Bin Laden-Film "Zero Dark Thirty"
4 Kommentare - Fr, 14.12.2012 von R. Lukas
Der finale Trailer für Kathryn Bigelows "Zero Dark Thirty" unterstreicht noch mal, warum der Film als heißer Oscar-Kandidat gehandelt wird.
Packender Trailer zum Bin Laden-Film "Zero Dark Thirty"

Bei der aktuellen Trailerflut lässt sich auch Zero Dark Thirty nicht lumpen und wartet mit einem finalen Trailer auf, der unter die Haut geht. Regisseurin Kathryn Bigelow (Tödliches Kommando - The Hurt Locker) wird für ihren neuen Film schon jetzt mit Lobeshymnen überschüttet, auch dank Jessica Chastain (Lawless), die eine oscarreife Vorstellung abliefern soll. Der Trailer deutet das schon an und punktet obendrein mit einer mal ganz anderen Version von Metallicas "Nothing Else Matters".

Im Zentrum von Zero Dark Thirty steht die dramatische Jagd auf Taliban-Kopf Osama Bin Laden. Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 arbeitet eine aus Geheimdienstlern und Militärs bestehende Eliteeinheit nur auf ein einziges Ziel hin: Bin Laden aufzuspüren und zu töten. Eine Operation, die - wie wir wissen - am 2. Mai 2011 schließlich vom Erfolg gekrönt ist.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Der Cast, dem außer Chastain auch noch Joel Edgerton, Kyle Chandler, Mark Strong, Jason Clarke, James Gandolfini, Jennifer Ehle, Édgar Ramírez , Frank Grillo, Scott Adkins und Chris Pratt angehören, spricht für sich. Bei uns kommt Zero Dark Thirty nun aber doch erst am 31. Januar 2013 in die Kinos.


Quelle: Yahoo! Movies
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
14.12.2012 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.512 | Reviews: 2 | Hüte: 127
Red Dawn wird bestimmt realistischer als dieser Mist. Natürlich wird der Film Oscars bekommen, was denn sonst.

Packender Trailer? Oscarreife Vorstellung? Naja... The Hurt Locker wurde ja mit sechs Oscars ausgezeichnet und es war nichts anderes als ein mittelmäßiger Film. Es hatte aber genau das richtige Rezept für "patriotische"-Oscars.
Zero Dark Thirty wird genau das gleiche Rezept für "patriotische"-Oscars haben.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.12.2012 16:48 Uhr | Editiert am 14.12.2012 - 16:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.808 | Reviews: 30 | Hüte: 369
@Umleitung
Nimms mir nicht übel...aber ich glaube Du witterst selbst im Kinderlied "Alle meine Entchen" eine Verschwörung...
Ich hab das Gefühl, Du sitzt bei jedem Thema im Verschwörungs-Theoretiker-Zug ;)

Zum Trailer: Sieht spannender aus als Bigelows The Hurt Locker. Im Kino werde ich ihn nicht anschauen, aber auf Scheibe ist er sicher einen Blick wert!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Hillbilly : : Göttergünstling
14.12.2012 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.11 | Posts: 403 | Reviews: 0 | Hüte: 5
Jaja ganz interessant, aber tut mir leid falls ich da wem auf die Füße trete und es Offtopic ist, ich kann es einfach nicht mehr hören und sehen.
Wo anders sind auch schlimme Sachen passiert.
Angeguckt wird er trotzdem, nur nervt es halt schon tierisch ^^

Ein ordentlicher Ritter bzw Historienfilm wär mir tausend mal lieber.
Avatar
Umleitung : : Moviejones-Fan
14.12.2012 10:32 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.11 | Posts: 673 | Reviews: 2 | Hüte: 16
"Mann" wusste schon seit dem Tag des Anschlages (und auch davor), wo die "Verantwortlichen" sich aufgehalten haben und hätte sie sich schnappen können, aber das wollte man gar nicht, sonst hätte man ja gar keinen Grund gehabt in Afghanistan und Irak einzumarschieren.

Aber der Trailer sieht gut aus, wird geschaut!
Forum Neues Thema