Anzeige
Anzeige
Anzeige
Das ist die Tune Squad

Posterflut für "Space Jam 2": Starttermin für Mega-Team, Trailer am Samstag (Update)

Posterflut für "Space Jam 2": Starttermin für Mega-Team, Trailer am Samstag (Update)
7 Kommentare - Fr, 02.04.2021 von N. Sälzle
"Space Jam 2" meldet sich mit einem Starttermin für Kino & Streaming zurück - und einer Menge neuer Poster! Via Mini-Teaser wird zudem der Trailer für Samstag angekündigt.
Posterflut für "Space Jam 2": Starttermin für Mega-Team, Trailer am Samstag

++ Update vom 02.04.2021: Ein weiteres neues Filmposter zu Space Jam 2 stimmt auf den Trailer am Samstag ein, ihr findet es ganz unten angehängt.

++ Update vom 01.04.2021: Nach den Postern ist nun ein Mini-Teaser zu Space Jam 2 da, als Warm-Up für den Trailer, der für Samstag angekündigt wird:

++ News vom 30.03.2021: Vor kurzem nahm die Marketingkampagne zu Space Jam 2 Fahrt auf. Jetzt ist klar, weshalb. Schon am 16. Juli wird Warner den Film sowohl im Kino als auch beim Streamingdienst HBO Max starten lassen. Offenbart wurde der Termin in einem ausführlichen Tweet, der noch weitere Infos enthielt - und eine ganze Flut von Postern.

Laut Tweet sei Space Jam 2 lediglich in den USA via HBO Max zu sehen. Das ergibt durchaus Sinn. Noch wurde HBO Max international nicht weitläufig ausgerollt. Ob die Möglichkeit, Space Jam 2 bei Sky zu sehen, mit diesem Tweet ausgeschlossen wurde, ist nicht klar. Man kann aber hoffen, dass das Sequel mit LeBron James - ähnlich wie Wonder Woman 1984 und Zack Snyder’s Justice League - hierzulande zeitgleich bei Sky unterkommt.

Kommen wir zu den Postern. Auf diesen präsentiert sich die Tune Squad. Jeder Charakter erhält sein eigenes Poster.

Fehlen wird natürlich Pepé Le Pew. Der Figur wurde Sexismus vorgeworfen, weshalb sich die Space Jam 2-Macher entschieden, Pepés Auftritt aus dem Film zu entfernen. Aber auch diese Entscheidung traf nicht überall auf Verständnis und man darf behaupten, wenn man Lola einen neuen, weniger sexistischen Anstrich verpassen kann, dann sollte das mit Pepé auch gelingen. Ändern lässt sich daran jetzt aber wohl nicht mehr viel. Gespannt darf man auf Space Jam 2 dennoch sein.

Galerie
Quelle: Twitter, YouTube
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
04.04.2021 12:31 Uhr | Editiert am 04.04.2021 - 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 673 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Wenn im Juli Kinos geöffnet sein sollten gönn ich mir den Film. Egal wie die Kritiken sind. Popcorn abschalten und mir Toons rein ziehen sehr gerne. Die Oma im Trailer war das Beste.

Über Sexismus möchte ich garnicht mehr diskutieren aber was soll das mit dem rotbärtigen Cowboy ( Name gerade nicht im Kopf ) der den Ball zerschiesst? Werde die Amerikaner nicht verstehen. Sollte das Lustig sein? Denke das ist wieder so ein Klischee Ding.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.04.2021 11:45 Uhr | Editiert am 04.04.2021 - 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Eigentlich muss ich ja loben, dass man nicht versucht den ersten Teil 1:1 nachzuerzählen und dass es nicht die klassische Fortsetzung wird. Trotzdem seh ich weiterhin nicht, weshalb es diesen Film braucht. Denn so gesehen wirkt es nur wie ein Mash-Up von Ralph Reichts 2 und Ready Player One (die versuchen dies ja nicht mal zu verstecken).
Dass die beliebten Looney Tunes zwar in ihrem 2D-Look Vorkommen ist toll, dass dieser aber wieder mal 3D-Animationen weichen muss, nervt mich einfach. Das funktionierte bei Pokemon und womöglich bei Sonic, aber Teil 1 zeigt ja, dass der Charme bei Bugs und Co. durchaus auch beim Zeichentrick lag.

Dass hier über Lola Bunny diskutiert wird und wie sexualisiert die Figur doch war, lässt mich bisschen...ehmm sprachlos zurück. Aber gut, es gibt ja Leute die auf sowas stehen^^

Avatar
nYron2k5 : : Moviejones-Fan
03.04.2021 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.11 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 2

https://cdn.discordapp.com/attachments/693939419371274260/827949940796817408/5563a4780c023251.png -_-

Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
02.04.2021 14:31 Uhr | Editiert am 02.04.2021 - 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 193 | Reviews: 2 | Hüte: 30

@Poisensery

Ich stimme dir in Teilen zu, was das Lernen ex negativo anbelangt. Nicht jede Figur muss sympathisch oder politisch korrekt agieren, um pädagogisch wertvoll zu sein.

Figuren wie diese oder etwa ein Johnny Bravo sind allerdings schon arg antiquiert und können manche Menschen triggern. Es sind eben deutlich andere Zeitumstände und die gilt es zu berücksichtigen. Davon ab hätten solche Figuren schon damals stärker diskutiert werden müssen. Es geschah nur nicht, weil das Cartoon-Segment eine selbsternannte Männerdomäne war und kreative Frauen durch ihre Geringschätzung tendentiell wenig zu sagen hatten.

Bei dem Fernbleiben der Figur Pepé Le Pew in Space Jam 2 denke ich mir aber , dass man sie sogar hätte dekonstruieren können, indem man sie ins Messer laufen lässt und das weibliche Gegenüber wehrhaft ist. So ein bisschen in der Manier von Death Proof: altes Frauenbild vs. neues Frauenbild...

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.04.2021 13:37 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 673 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Das mit Pepé verstehe ich nicht. Denn ein negativ übertriebene Darstellung einer fiktiven Figur kann auch belehren.

Woanders las ich das es ein Regiewechsel gab und die Szene mit Pepé wurde vom neuen Regisseur entfernt.

Vielleicht bin ich etwas eigen aber langsam finde ich vieles übertrieben. Lauter Diskussionen die ich nicht verstehe. Pepé Ist eine überspitzte Zeichentrickfigur. Ohhjee was wäre aus den Cartoons geworden mit den heutigen Maßstab wie weit wäre Spongebob gekommen? Und die Zielgruppe sind Kinder. Wenn eine Szene den Eltern nicht gefällt erklärt man dem Kind was falsch oder schlecht war.

Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
02.04.2021 08:57 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 193 | Reviews: 2 | Hüte: 30

@docturwu1985

Eigentlich erspähe ich da gar keine Änderungen an den Gesichtszügen oder an anderen Körperbereichen.

________________

Für mich ist der Wechsel ihrer Kleidung nicht einmal ein Redesign. Sie besitzt wie zuvor ihre typischen Attribute und bindet sich durch diese Designentscheidung schlüssiger in das Team ein. Ihr kurzes Top fiel durchaus auf, weil es ihre sportliche Seite als sexuell markierte. Das wäre in Ordnung, wenn es bei einer anderen als "männlich" markierten Figur ebenso geschehen wäre. (Die Selbstbestimmung für aufreizende Kleidung ist ja nicht grundsätzlich verkehrt, die potentielle Objektifizierung durch andere hingegen schon.) Genau das geschah aber nicht. Insofern kann ich die Entscheidung bestens nachvollziehen.

Man kann es sogar verteidigen, indem man davon ausgeht, dass auch Toons hin und wieder Kleidungswechsel betreiben.

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
31.03.2021 02:48 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 387 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Das Lola Bunny auch angepasst werden würde, wurde ja bereits angekündigt.aber warum sieht sie auf den Postern so aus als hätte sie alle Bälle im Spiel mit ihrem Gesicht gedribbelt?

Forum Neues Thema
Anzeige