Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ghostbusters

News Details Kritik Trailer Galerie
Neues "Ghostbusters"

Protonenpack-Action auf neuem "Ghostbusters"-Bild

Protonenpack-Action auf neuem "Ghostbusters"-Bild
6 Kommentare - Mi, 30.03.2016 von Moviejones
Eine neue Aufnahme aus "Ghostbusters" zeigt die vier Mädels in Action. Da muss wohl ein fieser CGI-Geist um die Ecke gekommen sein, den es zu stoppen und direkt zu vernichten gilt!

Die einen meinen, schon alles mit dem Trailer zu Ghostbusters gesehen zu haben, andere wiederum freuen sich auf jede Neuigkeit zum Reboot, auch wenn Letztere in der Minderheit sein dürften. Der neue Film tritt in große Fußstapfen und der internationale Aufschrei Anfang März klingt noch in unseren Ohren, als erstes bewegtes Material erschien.

Sony Pictures veröffentlichte eine neue Aufnahme aus Ghostbusters - weiter unten - auf denen wir die vier Ladys in voller Kampfmontur nebst berühmten Protonenstrahlern sehen. Zwei von ihnen gucken angriffslustig, zwei aber wie verschüchterte Häschen - na ja, es gibt immer ein erstes Mal im Leben.

Regisseur Paul Feig versucht sicherlich alles, um die Neuauflage dem Publikum schmackhaft zu machen, das heißt genug Bekanntes neben Witzen von heute. Zu den Darstellerinnen, die es mit den fiesen Geistern aufnehmen, gehören Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones. Im Gegenzug dürfen wir uns schon jetzt auf Chris Hemsworth als Sekretär freuen. Zuletzt war zu hören, dass Feig sich äußerst ungehalten über die infamen Angriffe besonders gegenüber Leslie Jones zeigte, die im Internet Hohn und Spott ausgesetzt war. Es dürfte tatsächlich dieser Tage nicht leicht für das Team und besonders die Hauptdarstellerinnen sein, die sich nach der Trailerveröffentlichung wie eingangs bereits erwähnt vor allem negativen Stimmen gegenübersehen.

Ob Feigs Idee funktioniert, werden wir am 28. Juli erleben, dann startet Ghostbusters in den deutschen Kinos und damit knapp zwei Wochen nach dem Heimathafen USA. Wir gehen dennoch davon aus, dass das Embargo für Filmkritiken erst kurz vorm deutschen Filmstart enden wird.

Quelle: Sony Pictures
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
31.03.2016 00:01 Uhr | Editiert am 31.03.2016 - 00:01 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.049 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Ich würde am liebsten einen Coup starten wie in Filmen wie oceans 11. Ein Team aus Gegnern des Films formieren und alle Kopien vor Auslieferung stehlen damit der film nie das Licht der Welt erblickt..Wäre auch ein guter Film. :-)

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Schombi : : Moviejones-Fan
30.03.2016 22:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.16 | Posts: 129 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Die sollen ihre "strahlen" kreuzen vielleicht explodiert ja dann der Film cool

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
30.03.2016 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.972 | Reviews: 142 | Hüte: 431

Den Ray-Abklatsch finde ich ganz gut besetzt. Ansonsten kann ich dem Film noch nichts tolles abgewinnen.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
30.03.2016 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.763 | Reviews: 0 | Hüte: 107

Jedes Kinojahr braucht mindestens einen bösen Flop.

Mit den Jahren wird es einfacher dieses bereits auch als Konsument vorab zu kennen. So wie die letzten Jahren, vor allem im letzten Jahr mit "F4".

Ghostbrides wird der Flop diesen Jahres. Und ich bin sicher, er wird böse floppen. So böse, dass es Sony weh tut

Avatar
Solgort : : Moviejones-Fan
30.03.2016 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.15 | Posts: 273 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Hat die Blonde ja nochmal Glück gehabt dass sie nicht ausversehen am Protonenstrahler geleckt hat während sie ihn eingeschaltet hat...

Begeistert hat mich der Trailer auch nicht, ansehen werde ich es mir vor allem nicht, weil es ein Reboot ist, und ich keinen Grund sehe, warum man das nicht als Quasi-Fortsetzung hätte machen können, wo die noch lebenden vom alten Cast eh Zeit für ein Cameo gefunden haben...
Davon ab glaube, oder eher fürchte ich, der Streifen wird dennoch wie eine Bombe einschlagen und eine Fortsetzung ist mehr oder weniger garantiert - aber naja, sollen andere ihre Freude mit dieser Art von Humor haben.

Vielleicht sind es ja auch wir alle (Ausnahmen ausgeklammert), die sich irren ^^

Avatar
delixed : : Moviejones-Fan
30.03.2016 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.11 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Film was wird...
Nicht weils Mädels sind.eher weil der Trailer so schlecht ist. ich werd ihn mir anschauen, aber sicher nicht im Kino.

Schade, dass die Russos keinen Ghostbusters machen. Der wäre sicher was geworden.
So wird dieser "Reboot-Versuch" wohl auch zum Scheitern verurteilt sein... schade!

Forum Neues Thema
AnzeigeN