Anzeige
Anzeige
Anzeige

Malignant

News Details Kritik Trailer Galerie
Überraschend ist definitiv anders

R-Rating für "Malignant": James Wan geht wieder voll auf Horror

R-Rating für "Malignant": James Wan geht wieder voll auf Horror
0 Kommentare - Fr, 08.01.2021 von R. Lukas
Das dürfte jetzt so gut wie niemanden überraschen. James Wans "Malignant" ist offiziell R-Rated, wie es sich für einen Horrorthriller gehört. Allerdings wird der Inhalt weiter unter Verschluss gehalten.

Irgendwann im Laufe dieses Jahres bringt Warner Bros. Malignant, den neuen New Line-Horrorfilm von James Wan, der ursprünglich für August letzten Jahres eingeplant war, ins Kino und zu HBO Max. Und wenn das geschieht, dann gucken die jüngeren Zuschauer in die Röhre - denn die MPA hat ein R-Rating vergeben, begründet mit starker Horror-Gewalt, grausigen Bilder und Schimpfwörtern. Bei Wan hätten wir auch nichts anderes erwartet (okay, Aquaman war nicht R-Rated, aber ja auch kein Horror in dem Sinne).

Malignant soll ein originaler Thriller sein, nicht basierend auf einer bereits existierenden Marke, und dem Giallo-Subgenre angehören, wo sich die Handlung meist um die Aufdeckung einer Mordserie dreht. Ansonsten wissen wir lediglich, dass Annabelle Wallis und Mckenna Grace, die dank ihrer Rollen in Annabelle bzw. Annabelle 3 Teil von Wans Conjuring-Universum sind, sowie Jake Abel (Percy Jackson), Maddie Hasson (Impulse), George Young (Containment - Eine Stadt hofft auf Rettung), Jacqueline McKenzie (Deep Blue Sea), Michole Briana White (Lila & Eve - Blinde Rache) und Ingrid Bisu (The Nun) mitspielen. Letztgenannte hat mit Wan auch die Story ausgetüftelt.

Erfahre mehr: #Horror, #Thriller
Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige