Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Von Hunden, Katzen & Mäusen

Reihen füllen sich: Verstärkung für "Cruella" & "Tom und Jerry" (Update)

Reihen füllen sich: Verstärkung für "Cruella" & "Tom und Jerry" (Update)
0 Kommentare - Mo, 12.08.2019 von R. Lukas
"Deadpool 2"-Publikumsliebling Rob Delaney und "Hangover"-Spaßvogel Ken Jeong spielen mit "Tom und Jerry", während Paul Walter Hauser und Joel Fry der fiesen "Cruella" zur Hand gehen.
Reihen füllen sich: Verstärkung für "Cruella" & "Tom und Jerry"

++ Update vom 12.08.2019: Eine kleine Korrektur ist nötig. Paul Walter Hauser (BlacKkKlansman) wurde nicht etwa als Roger besetzt, wie unten fälschlicherweise berichtet, sondern als Horace, die andere Hälfte des erwähnten Ganoven-Duos.

++ Update vom 08.08.2019: Weiter geht es mit dem Cruella-Casting. Die werte Dame, die später den 101 Dalmatinern an den Kragen will, hat sich die Dienste des Game of Thrones-Darstellers Joel Fry gesichert. Er mimt Jasper, einen der beiden vertrottelten Hunde-Kidnapper aus dem Original.

++ News vom 31.07.2019: Auf der D23 Expo in wenigen Wochen gewährt Disney einen ersten Blick auf Lady and the Tramp, die Susi und Strolch-Realverfilmung für Disney+. Allerdings richtet sich das Hauptaugenmerk bei diesen Live-Action-Remakes weiterhin aufs Kino, und so wird nicht nur für The Little Mermaid gecastet, sondern auch für Cruella, ein Prequel in der Art von Maleficent - Die dunkle Fee.

Emma Stone spielt die junge Cruella de Vil, bevor sie auf die hundsgemeine Idee kommt, 101 Dalmatiner um ihr Fell zu erleichtern, und Emma Thompson ist mit dabei. Ebenso wie jetzt Paul Walter Hauser, der offenbar Roger, das Herrchen des Dalmatinerrüden Pongo, darstellt und erneut auf seinen I, Tonya-Regisseur Craig Gillespie trifft. Vor Kurzem gab Clint Eastwood ihm die Titelrolle in The Ballad of Richard Jewell, und da Cruella im September in Produktion gehen soll, könnte Hauser beide Filme direkt nacheinander drehen.

Anderswo sind die Warner Animation Group und Regisseur Tim Story (Shaft) damit beschäftigt, ihren Tom und Jerry-Hybridfilm aufzufüllen. Zu Chloë Grace Moretz, Michael Peña und Colin Jost (Saturday Night Live) gesellen sich somit Ken Jeong als Jackie, Rob Delaney als DuBros, Jordan Bolger (iBoy) als Cameron und Pallavi Sharda (Lion - Der lange Weg nach Hause) als Preeta. Kater Tom und Maus Jerry werden aus ihrem Zuhause geschmissen und ziehen in ein New Yorker Nobelhotel um, wo die junge Kayla (Moretz) einen Job angenommen hat. Den verliert sie aber, wenn sie Jerry nicht vertreibt, bevor im Hotel eine Luxus-Hochzeit stattfindet. Ihre Lösung? Sie holt sich den Klavier spielenden Tom zu Hilfe, um die lästige Maus loszuwerden.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Remake, #Disney
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?