Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Marvels Jessica Jones

News Details Reviews Trailer Galerie
Finale in doppelter Hinsicht

Schon bald! Oder endlich? "Jessica Jones" Staffel 3 in Kürze bei Netflix

Schon bald! Oder endlich? "Jessica Jones" Staffel 3 in Kürze bei Netflix
11 Kommentare - Di, 07.05.2019 von N. Sälzle
Die finale Staffel "Jessica Jones" trudelt in Kürze bei Netflix ein und beendet nicht nur die Geschichten der Titelheldin, sondern auch das Kapitel Marvel-Netflix-Serien.
Schon bald! Oder endlich? "Jessica Jones" Staffel 3 in Kürze bei Netflix

Netflix mag alle Marvel-Serien aus dem Defenders-Universum abgesetzt haben. Zum Zeitpunkt der Absetzung stand die Staffel einer Serie allerdings noch aus. Die Rede ist von Marvels Jessica Jones Staffel 3. Die hat bis zum heutigen Tag noch keinen Starttermin. Aber das könnte sich bald ändern.

Via Twitter ging über den offiziellen Kanal eine Teaser-Foto online, auf dem ein "Demnächst" vermerkt ist. Entsprechend dürfte es in nächster Zeit Nachschub in Sachen Marvels Jessica Jones geben. Ob nun hinsichtlich eines Termins für Staffel 3 oder in Form eines Posters oder gar Trailers. Lange kann die finale Staffel nicht mehr auf sich warten lassen.

Nachdem Netflix zunächst Luke Cage und Iron Fist und anschließend Daredevil abgesetzt hatten, folgten zuletzt The Punisher und Jessica Jones. Und wenngleich viele Fans noch auf eine Wiederbelebung der Marvel-Netflix-Serien bei einem anderen Zuhause hoffen, dürfte diese Hoffnung zumindest in nächster Zeit vergebens sein. Zuletzt sickerten Infos nach draußen, laut denen Marvel bis Ende 2020 warten müsste, ehe die Charaktere erneut für andere Projekte genutzt werden dürften.

Quelle: Twitter
Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.05.2019 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 491 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@MobyDick:

Den Gedanken hatte ich auch schon. Hier hätte man irgendwann sagen müssen "Ok, das Skript einstampfen und nochmal von vorne anfangen". Irgendwo hat man sich hier echt arg verrannt.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.05.2019 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.894 | Reviews: 50 | Hüte: 258

DrStrange:

Boah, fang mir nicht mit der Billy Story an, das war ja verschenkte Zeit. Was hätte man damit alles anfangen können und dann sowas. Aber allgemein haben die so viel falsch gemacht in der Staffel, dass eine richtige Herangehensweise auch hier die Staffel nicht mehr gerettet hätte, denke ich

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.05.2019 13:12 Uhr | Editiert am 07.05.2019 - 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 491 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@Duck:

Stimme ich zu 100% zu. Das Team-Up mit Iron Fist... das war die einzige Folge, wo bei mir Stimmung aufgekommen ist. Alleine die Szene wo die Tür auffliegt und man in dem Rauch? die Silhouetten stehen sieht und die leuchtende Faust. Gänsehaut !

Leider ging es danach wieder steil bergab...

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.05.2019 13:09 Uhr | Editiert am 07.05.2019 - 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 491 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@MobyDick:

Das wäre zumindest eine Lösung die in 10 Minuten zu bewerkstelligen wäre. Das geht ok. wink

Deshalb meinte ich auch "beinahe so langweilig". Aber viel hat auch nicht mehr gefehlt. Vor allem die Storyline um Billy hätte man sich einfach sparen können finde ich.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.05.2019 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.592 | Reviews: 34 | Hüte: 393

Ich persönlich fand die zweite Staffel von Luke Cage ja sogar besser als noch die erste Staffel. Interessanter Schurke, interessante Thematik und nicht so arg konstruiert war sie wie Staffel 1 zu lang, fühlte sich für mich aber runder an. Dazu die Crossover-Folge welche mit Sicherheit ein Highlight dieser Serien war.
Punisher 2 kann mich momentan auch nicht begeistern und irgendwie interessiert die Serie mich auch nicht, weshalb ich erst mal Gotham fertig schaue^^

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.05.2019 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.894 | Reviews: 50 | Hüte: 258

DrStrange

Recht hast du, das rechtfertigt sicherlich keine 13 Folgen! Aber wie gesagt, ich finde das Ende ziemlich cool. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, dass man sich irgendwo eine Zusammenfassung der Folgen auf die Schnelle durchliest und dann einfach nur die letzte Folge schaut ?

Die zweite Staffel vom Punisher fand ich auch ziemlich kacke, aber auf keinen Fall so öde wie LC wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.05.2019 12:47 Uhr | Editiert am 07.05.2019 - 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 491 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Die Situation am Ende von LC S2 war zwar interessant, würde für mich aber niemals die Quälerei durch 13 Folgen rechtfertigen.

JJ fand ich beide Staffeln als sehr spannend dargestellt. Obwohl ich auch nicht wirklich eine große Charakterentwicklung feststellen konnte. Freut mich trotzdem noch eine dritte Staffel ansehen zu können.

... vorausgesetzt ich schaffe es noch irgendwann die 2te Staffel Punisher fertig zu sehen, welche mich beinah so langweilt wie Luke Cage.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.05.2019 12:14 Uhr | Editiert am 07.05.2019 - 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.214 | Reviews: 35 | Hüte: 349

@Duck-Anch-Amun:

sogar zum zweiten Mal einer Meinung heute^^

Hossa, was ein Tag!laughing

Ich freu mich trotzdem mal auf Staffel 3 (blieb auch in Staffel 2 am Ball auch wenn sie sich sehr zog) und hoffe dass meine Erwartungen bzw. meine Wunschhandlung erfüllt werden.

Kannst ja mal ein kurzes Statement abgeben, wie dir die dritte Staffel dann gefallen hat. Vielleicht kann ich mich nach deinem Statement nocheinmal für die Serie erwärmen.

@MobyDick:

lege ich dir schon Nahe Luke Cage - und sei es nur wegen diesen letzten 15 Minuten - durchzuhalten

Ich werd deinen Rat vielleicht mal in Betacht ziehen. Momentan hab ich allerdings wirklich nicht sehr viel Muße dazu. Eventuell später einmal, wen Duck mich für JJ Staffel 2 und 3 angeheitzt hatwink

Aber Danke für den Tipp.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
07.05.2019 12:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.894 | Reviews: 50 | Hüte: 258

sublim:

Gerade bei Luke Cage kann ich das komplett nachvollziehen, so wie sich das hingezogen hat bis zum Gehtnichtmehr. Aber wenn man das Ende von Luke Cage als Serienende nimmt, dann ist die letzte Folge schon der Mega-Hammer. Das Ende kommt sehr abrupt, positioniert den Helden in eine Situation, die ganz ganz böse ist. Wenn du also mal - entgegen deiner landläufig bekannten Ansicht - auch mal ein differenziertes Ende sehen möchtest (was man ja anhand deiner Ansicht zu 3 Billboards sah), lege ich dir schon Nahe Luke Cage - und sei es nur wegen diesen letzten 15 Minuten - durchzuhalten wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.05.2019 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.592 | Reviews: 34 | Hüte: 393

@sublim
Da hab ich gerade nochmal meine Kritik zur zweiten Staffel gelesen und was les ich da: genau das was du eben auch geschrieben hast (sogar zum zweiten Mal einer Meinung heute^^). Es wird zwar nirgends erwähnt, dass Staffel 2 nach Defenders spielt, trotzdem kann man davon ausgehen und gerade in diesem Hinblick ist da einfach keine Weiterentwicklung des Charakters vorhanden.
Ich freu mich trotzdem mal auf Staffel 3 (blieb auch in Staffel 2 am Ball auch wenn sie sich sehr zog) und hoffe dass meine Erwartungen bzw. meine Wunschhandlung erfüllt werden.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.05.2019 07:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.214 | Reviews: 35 | Hüte: 349

Hab ehrlich gesagt recht früh bei der zweiten Staffel abgebrochen. Obwohl ich die erste Staffel noch ganz gut fand, hat mich die zweite dann überhaupt nicht mehr gereizt. Mir ist Jones einfach zu depressiv und negativ drauf. Eigentlich hatte ich erwartet, dass die Figur eine Entwicklung durchgemacht hätte, aber Fehrlanzeige. Im Prinzip hatten die Ereignisse aus Staffel 1 und der Devenders Serie keine Auswirkungen auf ihre Entwicklung. Konnte mich einfach nicht mehr für JJ begeistern. Ebenso wie Luke Cage, hab ich absolut keinen Drang die Serie zu Ende zu schauen. Nachdem das Ganze dann abgesetzt wurde, noch viel weniger.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema