Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Snowpiercer

News Details Reviews Trailer Galerie
TNT heißt "Snowpiercer" (wieder) willkommen

"Snowpiercer" zieht erneut um, erhält animierte Promo + "Blindspotting" in Serie

"Snowpiercer" zieht erneut um, erhält animierte Promo + "Blindspotting" in Serie
0 Kommentare - Mo, 07.10.2019 von N. Sälzle
Das Gerangel um die "Snowpiercer"-Serie reißt einfach nicht ab. Dieses Mal steht ein erneuter Senderwechsel bevor. Bei Starz verfolgt man derweil eine "Blindspotting"-Serie.
"Snowpiercer" zieht erneut um, erhält animierte Promo + "Blindspotting" in Serie

Da soll noch einer folgen können. Seit 2016 wird an der Snowpiercer-Serie gearbeitet. Den Wechsel des Showrunners hat Snowpiercer ebenso bereits hinter sich wie den Wechsel des Regisseurs. Zuletzt entledigte sich der US-Sender TNT des Formats und schob es zum kleineren, damals Comedy-orientierten, Ableger TBS. Jetzt geht es doch wieder zurück zu TNT, wie WarnerMedia vor wenigen Tagen bekanntgab.

Gibt es für das ganze Hin und Her überhaupt eine logische Erklärung? Laut Kevin Reilly, Chief Content Officer von HBO Max und Präsident von TNT, TBS und TruTV, schon. Man hätte die einzigartige Möglichkeit gehabt, zu testen, auf welchem Sender sich die Serie am besten schlage. Obwohl man dem Sender weiterhin Dramaserien spendieren möchte, so sei man zu der Einsicht gekommen, dass Snowpiercer bei TNT am besten aufgehoben sei. Das führe man darauf zurück, dass man die Serie nun im Gesamten gesehen hätte und wüsste, wie sie beim Publikum ankäme.

Okay, bevor wir uns dazu nun zu sehr das Hirn verrenken, belassen wir es doch lieber bei dem animierten Auftakt der Serie, der auf der NYCC vorgestellt wurde.

Starz bestellt "Blindspotting"

Bei Starz ist man sich unterdessen sicher: Blindspotting soll es sein. Der Film wurde im vergangenen Jahr gefeiert. Deshalb soll er nun in Form einer Serie weitergehen. Wieder mit dabei: Jasmine Cephas Jones.

Der Film handelt von Collin (Daveed Diggs), der noch drei Tage Bewährung hat und versucht, sich zu ein neues Leben aufzubauen. Doch sein plauderfreudiger Freund aus Kindheitstagen, Miles (Rafael Casal) zieht den Ärger förmlich an. Nachdem die beiden beobachten, wie ein weißer Polizist einen unbewaffneten schwarzen Zivilisten erschießt, sieht sich Collin mit noch mehr Ärger konfrontiert und seine Freundschaft mit Miles steht plötzlich auf der Kippe.

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Drama
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?