AnzeigeN
AnzeigeN

Der Untergang des Hauses Usher

News Details Reviews Trailer
Netflix-Serien mit Casting-News

"The Fall of the House of Usher"-Cast steht fest, "Wednesday"-Darstellerin raus (Update)

"The Fall of the House of Usher"-Cast steht fest, "Wednesday"-Darstellerin raus (Update)
0 Kommentare - Fr, 17.12.2021 von N. Sälzle
Das nächste Serienprojekt von Mike Flanagan, "The Fall of the House of Usher", hat seinen Cast beisammen. "Wednesday" verliert hingegen eine Darstellerin.

++ Update vom 17.12.2021: Weiterhin ist unklar, wer die Lücke füllen wird, die Thora Birch im Wednesday-Cast hinterließ. Immerhin kennen wir jetzt jedoch die Person, die die Serie musikalisch untermalen wird. Danny Elfman wird sich um den Score kümmern und dabei mit Chris Bacon zusammenarbeiten. Die beiden kooperierten schon zuvor, unter anderem bei Men in Black - International.

++ News vom 13.12.2021: Was für ein Cast! Horror-Meister Mike Flanagan verkündete via Twitter den Cast für seine nächste Netflix-Serie, The Fall of the House of Usher. Wie man besagten Tweets entnehmen kann, ist dieser gewaltig. Zunächstar waren bereits Frank Langella, Mark Hamill, Carla Gugino, Mary McDonnell und Carl Lumbly für die limitierte Horror-Serie bestätigt.

Zu diesen gesellen sich nun gleich noch 21 weitere Namen, laut Deadline sind es: Michael Trucco, T´Nia Miller, Paola Nuñez, Henry Thomas, Kyleigh Curran, Samantha Sloyan, Rahul Kohli, Kate Siegel, Sauriyan Sapkota, Zach Gilford, Katie Parker, Malcolm Goodwin, Crystal Balint, Aya Furukawa, Daniel Jun, Matt Biedel, Ruth Codd, Annabeth Gish, Igby Rigney, Jayr Tinaco und Robert Longstreet.

"Wednesday" verliert Cast-Mitglied

Schlechte Neuigkeiten gibt es unterdessen von einem anderen Netflix-Projekt. Wie unter anderem Deadline berichtet, musste Thora Birch der Serie Wednesday den Rücken kehren. Aus persönlichen Gründen sei sie in die USA zurückgekehrt und werde für die Produktion nicht ans Set zurückkehren.

Wie Deadline weiter berichtet, soll die Rolle, die Birch spielte, nicht neu besetzt werden, stattdessen wolle man einen neuen Charakter ins Spiel bringen. Hier bleibt zunächst jedoch offen, ob der Charakter in eben jene Fußstapfen treten oder seinen völlig eigenen Weg gehen wird.

Quelle: Deadline
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN