David Lowery hat keine Ahnung

"The Green Knight" in der Warteschleife: Kino oder direkt VoD? (Update)

"The Green Knight" in der Warteschleife: Kino oder direkt VoD? (Update)
1 Kommentar - Do, 16.07.2020 von R. Lukas
Was wird aus "The Green Knight", dem epischen Fantasyfilm von David Lowery? Wenn der das selbst nur wüsste... Er hofft auf einen Kinostart, würde notfalls aber auch einen VoD-Release nehmen.
"The Green Knight" in der Warteschleife: Kino oder direkt VoD?

++ Update vom 16.07.2020: Sehen kann man The Green Knight leider noch nicht, aber spielen! A24 hat kurzerhand ein vom Film inspiriertes Tabletop-Rollenspiel erschaffen und eine Promo dazu veröffentlicht. Das Zweitbeste nach The Green Knight im Kino zu sehen ist, das The Green Knight-RPG zu Hause zu spielen, heißt es in der Pressemitteilung. Klingt doch immer noch nach großer Leinwand...

++ News vom 06.05.2020: The Green Knight zählt zu den bedauernswerten Filmen, die in der Corona-Krise ihren Kinostart verloren und bislang noch keinen neuen bekommen haben, sodass sie jetzt in der Luft hängen. Eine eigenartige Situation, auch für Regisseur und Drehbuchautor David Lowery (Elliot, der Drache), der sein Fantasy-Abenteuer eigentlich auf dem SXSW-Festival enthüllen sollte, bevor alles abgesagt wurde. Und nun? Kommt The Green Knight später trotzdem noch ins Kino, oder wählt A24 den VoD-Weg? In einer Episode des Podcasts "The A24 Project" sprach Lowery darüber.

"The Green Knight" Teaser 1 (dt.)

Niemand wisse es, meinte er. Das sei im Moment ja bei allem der Fall, keiner wisse irgendwas. Alles, was er sagen könne, sei, dass die Zuschauer den Film irgendwann zu sehen bekommen werden. Und sie werden ihn auf die bestmögliche Art und Weise zu sehen bekommen, in Anbetracht der Umstände, verspricht Lowery. Hoffentlich sei das dann im Kino, hoffentlich überleben die Kinos. Er sei ein großer Verfechter des Kinoerlebnisses, und A24 sei es ebenfalls. Mit einer direkten VoD-Veröffentlichung könnte Lowery aber auch leben: Wenn er nur Zuschauer wäre, sechs Monate lang zu Hause festsitzen und einen neuen Film sehen wollen würde, würde er ihn lieber zu Hause sehen als gar nicht. Er sei also zuversichtlich, dass The Green Knight bald gesehen werden könne, wobei "bald" allerdings variabel sei.

Der entfallenen Weltpremiere im März kann er auch etwas Positives abgewinnen: Man habe sich sehr beeilt, um The Green Knight rechtzeitig fürs SXSW vorzeigbar zu machen, und wenn man den Film dort gezeigt hätte, wäre er nicht ganz fertig gewesen, erklärt Lowery. Wenn man ihn morgen veröffentlichen müsste, wäre er ziemlich nah an dem, wo er sein müsse. Aber so sei man dazu in der Lage, durchzuschnaufen und weiter darüber nachzubrüten. Die zusätzliche Zeit bleibt demnach nicht ungenutzt.

Galerie Galerie
Quelle: The Playlist
Erfahre mehr: #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
16.07.2020 12:00 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.776 | Reviews: 0 | Hüte: 86
Forum Neues Thema