Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Paramount killt sie alle

"The Raid" lässt grüßen: Graphic Novel "Kill Them All" als Film

"The Raid" lässt grüßen: Graphic Novel "Kill Them All" als Film
3 Kommentare - Mi, 13.02.2019 von R. Lukas
Actionhelden, die sich in einem Hochhaus Stück für Stück nach oben durchschlagen müssen? Das kennen wir doch irgendwoher... "Kill Them All" könnte aber deutlich mehr ins Schwarzhumorige gehen.

Paramount Pictures hat sich die Rechte an Kill Them All gesichert, einer Graphic Novel von Kyle Starks. Sie fing als Kickstarter-Projekt an, bevor der Comicverlag Oni Press zugriff.

Und jetzt eben Paramount, wo man James Coyne das Drehbuch anvertraut. Bisher lieferte er so Kracher wie Vikingdom - Schlacht um Midgard und Lethal Punisher - Kill or Be Killed ab, aber für Warner Bros. arbeitete er auch an Die Schatzinsel und Sherlock Holmes 3. Seinen Sci-Fi-Pitch Cascade brachte Coyne zuvor schon bei Paramount unter. Josh Appelbaum und André Nemec (Mission: Impossible - Phantom Protokoll) produzieren die Filmadaption.

Beschrieben als Liebesbrief an die Actionfilme der 1990er, erzählt Kill Them All von einer betrogenen Mörderin auf einem Rachefeldzug und einem trinkfesten Ex-Cop, die sich - um zu bekommen, was sie wollen - zusammentun und gegen einen Verbrecherboss vorgehen. Der herrscht in Miami von der Spitze eines 15-stöckigen Wolkenkratzers aus, also muss sich das Duo Etage für Etage durch Auftragskiller, Mörder, Luchador-Gangster, Ex-Freunde und Büroangestellte schnetzeln. Ja, wir mussten auch direkt an The Raid denken.

Erfahre mehr: #Comics, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
13.02.2019 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.547 | Reviews: 40 | Hüte: 230

Hmm, die Story ist nun weder neu noch innovativ, vor allem im Martial Arts Bereich ist sowas Gang und Gäbe. Raid hatte lediglich den Spannungsbogen hochgeschraubt und den Härtegrad drastisch erhöht.

Beispiel: Game of Death - Bruce Lees letzter (und unvollständiger) Film: Er kämpft sich Stockwerk für Stockwerk mit immer schwerer zu bekämpfenden Gegnern hoch.

Die Referenzen machen mir erst mal nicht groß Mut, dass da was sinnvolles bei rumkommen dürfte

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
13.02.2019 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 74 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Mir kam gleich Dredd in den Sinn

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
13.02.2019 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.199 | Reviews: 0 | Hüte: 36

SHUT UP AND TAKE MY MONEY

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema