The Witcher

News Details Reviews Trailer Galerie
Vorsicht, Gerücht! Oder Fan-Fantasie?

"The Witcher"-Gerüchteküche brodelt: Spielt Jason Momoa den ersten Hexer?

"The Witcher"-Gerüchteküche brodelt: Spielt Jason Momoa den ersten Hexer?
3 Kommentare - Mo, 07.09.2020 von N. Sälzle
Wie konkret diese Gerüchte sind, lässt sich derzeit wirklich schwer abschätzen. Eine ganze Menge Fan-Vorstellung schwingt jedenfalls mit, wenn es um Jason Momoas Verpflichtung für "The Witcher" geht.
"The Witcher"-Gerüchteküche brodelt: Spielt Jason Momoa den ersten Hexer?

Die Gerüchteküche brodelt. Seit längerem wird Jason Momoa mit einer Rolle im The Witcher-Serienuniversum in Verbindung gebracht. Befeuert wird diese Annahme durch eine FanArt, die Henry Cavill als Geralt von Rivia zeigt - back to back mit Jason Momoa, der auf dieser FanArt ins The Witcher-Universum eingefügt wurde.

Soweit ist das noch nichts Außergewöhnliches. Doch Momoa selbst teilte die FanArt auf seinem Instagram-Account und regte damit die Diskussionen an. Begleitet von einem "what’s up homie" an Kollege Henry Cavill und einigen Emojis lieferte das Teilen der FanArt für viele den entscheidenden Hinweis: Jason Momoa spielt bei The Witcher mit.

Aber es geht noch konkreter. Soweit man bei Gerüchten von konkret sprechen kann. Prompt entwickelte sich aus der Vermutung, Aquaman und Superman würden in einem anderen Universum erneut aufeinandertreffen, eine völlig andere Idee.

Mit The Witcher - Blood Origin ist immerhin schon ein Live-Action-Spin-off zu The Witcher in Arbeit. Wäre das nicht die ideale Plattform, um Jason Momoa als Hexer - vielleicht sogar den ersten Hexer - zu zeigen?

An die Möglichkeit, dass Momoa die FanArt und die damit verbundene Idee einer Reunion mit Cavill einfach lustig oder interessant fand und deshalb teilte, scheinen derzeit jedenfalls die wenigsten zu denken. Doch genau mit jenem Gedanken sollte man sich vielleicht abfinden, wenngleich für Fans dieser Theorie natürlich noch Hoffnung besteht.

Bislang ist jedenfalls nicht bekannt, wer die Hauptrolle in dem Spin-off The Witcher - Blood Origin einnehmen wird. Auch mit Details zu weiteren Charakteren hielten sich Netflix und die Verantwortlichen bislang zurück. Durchgesickert ist bislang lediglich, dass die Serie 1200 Jahre vor den Ereignissen aus The Witcher angesiedelt sein wird und als 6-teiliges Prequel die Geschichte des ersten Hexers erzählt.

Hättet ihr für diesen Part gerne Jason Momoa? Oder würde euch eher ein Auftritt in The Witcher selbst vorschweben?

Quelle: Screenrant
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
07.09.2020 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.361 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Wie hat jemand auf Facebook als Kommentar geschrieben: "ja das passt irgendwie - Momoa wirkt tatsächlich wie jemand der als erster auf die Idee käme gegen Monster und sonstige Kreaturen zu kämpfen" ^^

Also ja, wieso nicht?

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
07.09.2020 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.937 | Reviews: 0 | Hüte: 89
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
07.09.2020 11:12 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.393 | Reviews: 2 | Hüte: 91

Momoa wäre der Hammer als Hexer und würde mein Interesse um ein Vielfaches steigern!

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

Forum Neues Thema