"Peninsula" lässt es richtig krachen

Vier Jahre später: Erster Trailer zum "Train to Busan"-Sequel! (Update)

Vier Jahre später: Erster Trailer zum "Train to Busan"-Sequel! (Update)
11 Kommentare - Fr, 03.04.2020 von R. Lukas
Das gar kein Sequel in dem Sinne sein soll, muss man noch ergänzen. "Peninsula" ist eine Nummer größer als "Train to Busan" und erzählt auch eine andere Geschichte inmitten der Zombie-Apokalypse.
Vier Jahre später: Erster Trailer zum "Train to Busan"-Sequel!

++ Update vom 02.04.2020: Hier nun der erste Trailer zu Train to Busan Presents - Peninsula! Und die offizielle Synopsis:

Vier Jahre nach Südkoreas totaler Dezimierung in Train to Busan bringt uns Regisseur Sang-ho Yeon das nächste Kapitel in seiner postapokalyptischen Welt. Jung-seok (Gang Dong-won, Illang - The Wolf Brigade), ein Soldat, der dem kranken Ödland zuvor entkommen ist, erlebt den Horror ein weiteres Mal, als ihm eine verdeckte Operation mit zwei simplen Zielen übertragen wird: bergen und überleben. Als sein Team unerwartet über Überlebende stolpert, werden ihre Leben davon abhängen, ob das Beste - oder das Schlechteste - der menschlichen Natur unter den schrecklichsten Umständen obsiegt.

"Peninsula" Trailer 1

++ Update vom 25.03.2020: Kommt nach Peninsula noch mehr? Vielleicht ein früheres Prequel als Seoul Station? Schließlich hat Sang-ho Yeon noch nicht enthüllt, was genau die Zombie-Apokalypse ausgelöst hat, und er scheint sich vorstellen zu können, dies eines Tages noch zu erforschen.

Er habe darüber nachgedacht, sich mit dieser Frage in einem weiteren Film zu befassen, bei dem er wahrscheinlich nicht selbst Regie führen würde, meint Yeon - wenngleich er zugibt, dass er Ähnliches einst auch über die Regie bei einem möglichen Train to Busan-Sequel gesagt hat. Es gebe noch viele interessante Fragen, die man mit anderen Filmen beantworten könnte, Stück für Stück.

++ News vom 24.03.2020: Der Zombiefilm Train to Busan eroberte nicht nur Südkorea im Sturm, er wurde auch international ein Hit. Nach dem animierten Prequel Seoul Station legt Sang-ho Yeon jetzt ein Sequel nach, wobei es der Ausdruck "Sequel" in seinen Augen nicht ganz trifft: Peninsula spiele vier Jahre nach Train to Busan und im selben Universum, setze die Geschichte aber nicht fort und habe andere Charaktere.

Ein Poster und einige Bilder sind das erste Material dazu. Weiter erklärt Yeon: Die Regierungsbehörde sei nach dem Zombie-Ausbruch in Korea dezimiert worden, und es sei nichts übrig außer der geografischen Merkmale des Schauplatzes - weshalb der Film auch Peninsula heiße, also "Halbinsel". Seine Ausmaße könne man nicht mit Train to Busan vergleichen, er lasse den Vorgänger wie einen Independent-Film aussehen. Train to Busan sei ein auf kleinem Raum gedrehter High-Concept-Film gewesen, wohingegen Peninsula einen sehr viel größeren Bewegungsumfang habe.

Gang Dong-won spielt Jung-seok, einen Ex-Soldaten, dem es gelingt, von der koreanischen Halbinsel zu entkommen - einem Zombie-verseuchten Ödland, von anderen Nationen, die die Ausbreitung des Virus zu verhindern versuchen, in ein Getto verwandelt. Er wird mit einer Crew und der Mission, etwas zu bergen, zurückgeschickt und geht im Hafen von Incheon an Land, um Seoul zu erreichen. Doch er wird angegriffen und entdeckt, dass es auf der Halbinsel noch mehr nicht infizierte Überlebende gibt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Screen Daily
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
04.04.2020 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@MisfitsFilms

smile

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
04.04.2020 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.926 | Reviews: 0 | Hüte: 88
Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
03.04.2020 16:12 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@MisfitsFilms

Ich werde ihn mit anschauen, hab den Trailer angeguckt jetzt bin ich neugierig geworden.

Und bitte nicht falsch verstehen, mit meinem Kommentar wollte ich nicht sagen das ich durchschnittliche Filme nicht sehenswert finde. Ganz im Gegenteil, es gibt reichlich Filme die eher Mittelmaß sind, ich diese aber echt gut finde. z. B. die REC Reihe Für mich extrem gelungene Filme zwar nichts extrem innovativ neues aber eben mitreißend

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
03.04.2020 09:51 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.926 | Reviews: 0 | Hüte: 88

@ogi

Gib TRAIN TO BUSAN mal eine Chance. Der Film ist wirklich spannend und gut umgesetzt. Selbst ein durchschnittlicher Film kann unterhalten -)

Avatar
CMetzger : : The Revenant
03.04.2020 08:36 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.513 | Reviews: 10 | Hüte: 126

Uatu
Bin ich ganz Deiner Meinung. Ich finde Train to Busan wirklich sehr gelungen. Und ja, die Charaktere waren doch mehr als gut gewählt, und man konnte irgendwie bisschen mitfühlen. Habe es also nicht bereut, dass ich den Film gesehen habe.

Zum Trailer... naja, ich finde den gar nicht schlecht... also wenn ich mir vorstelle, dass es im Film zu Beginn ruhig bleibt, beklemmend, und nachher zum Schluss hin es immer mehr wird, und es gut inszeniert ist... ja, warum nicht?

Avatar
Uatu : : The Watcher
02.04.2020 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.354 | Reviews: 1 | Hüte: 125

Hmm, der Trailer fängt stark an, wird dann aber zum Actionfest. Das hier sieht schon eher nach Hollywood-Zombieaction-Murks à la WWZ aus. Ganz im Gegensatz zum mitreißenden Train to Busan, der in erster Linie mit seinen authentischen Charakteren überzeugt, statt mit seinen generischen Zombietropes.

Werd ich bei Gelegenheit mal schauen, auch wenn das hier nicht mehr viel mit dem Vorgänger zu tun haben scheint.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
02.04.2020 20:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Puhh die Bewertungen machen es einem nicht leicht bei Train to Busan. Die einen sagen naja durchschnittlich, kennt man schon, die anderen woah richtig gut, spannend, hat mich überrascht. Hab damals für mich entschieden ihn nicht zu gucken weil es sich wirklich nach durschnitt anhört aber wenn man so nach Bewertungen oder Meinungen schaut/liest dann eher überdurchschnittlich. Werde es vielleicht doch mal wagen

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
24.03.2020 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.926 | Reviews: 0 | Hüte: 88

Kann es kaum erwarten!

TRAIN war hochspannend und effektiv.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.03.2020 10:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.954 | Reviews: 30 | Hüte: 308

"Train to Busan" ist im Zombie-Genre okay, aber nichts, was es nicht auch schon tausende Male zuvor in ähnlicher Qualität gegeben hat. Eine Fortsetzung brauche ich nicht unbedingt, dazu hat der Film bei mir einfach nicht genug Eindruck hinterlassen. In allen Belangen ein durchschnittlicher Zombiefilm. Das Genre ist einfach ausgelutscht und sollte mal für einige Jahre ruhen.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
24.03.2020 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 42 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Train to Busan konnte mich kein bisschen überzeugen. Nichts, was man nicht schon mal gesehen hätte. WWZ auf koreanisch. Und der Nachfolger scheint bei Land of the Dead zu klauen.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
CMetzger : : The Revenant
24.03.2020 06:47 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.513 | Reviews: 10 | Hüte: 126

Her damit.

Train to Busan war mal eine echte Überraschung! :-)
Kann ich nur empfehlen!

Forum Neues Thema