Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Taraji P. Henson hört alles

"What Men Want"-Trailer: Wie einst Mel Gibson, nur andersrum (Update)

"What Men Want"-Trailer: Wie einst Mel Gibson, nur andersrum (Update)
8 Kommentare - Di, 21.08.2018 von R. Lukas
Wusste Mel Gibson vor einigen Jahren noch "Was Frauen wollen", so wird der Spieß jetzt mit Taraji P. Henson umgedreht. Der Titel lautet folgerichtig "What Men Want", der Trailer bietet das Erwartbare.
"What Men Want"-Trailer: Wie einst Mel Gibson, nur andersrum

Update vom 21.08.2018: In den USA wurde What Men Want auf den 8. Februar 2019 verschoben, da Paramount Pictures eingefallen ist, dass es mehr Geld in die Kinokassen spülen könnte, wenn man den Film näher am Valentinstag positioniert. Mal schauen, ob das Studio hierzulande nachzieht.

++++

Na, wer erinnert sich noch an diese Komödie, in der Mel Gibson buchstäblich zum Frauenversteher wird? Ab dem 21. März 2019 heißt es statt Was Frauen wollen aber What Men Want, denn Regisseur Adam Shankman (Rock of Ages) hat ein Remake gedreht und die Rollen kurzerhand vertauscht. Mit dem Resultat, dass es nun Taraji P. Henson ist, die plötzlich hört, was Männer denken. Im ersten Trailer hat das natürlich amüsante Folgen.

"Was Männer wollen" Trailer 1

Ali Davis (Henson) ist eine erfolgreiche Spielervermittlerin, die ständig von ihren männlichen Kollegen ausgebootet wird. Als man(n) sie auch bei ihrer wohlverdienten Beförderung übergeht, fragt sie sich, was sie sonst noch tun muss, um sich in einer Männerwelt durchzusetzen - bis sie die verblüffende Fähigkeit erlangt, die Gedanken der Männer um sie herum hören zu können! So will sie ihre Kollegen austricksen, um ihnen den nächsten Basketball-Superstar vor der Nase wegzuschappen, doch was sie dafür auf sich nehmen muss, wird die Beziehung zu ihren besten Freunden und ihrer potenziellen neuen Liebe (Aldis Hodge, traf Henson schon in Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen) auf eine harte Probe stellen.

Galerie
Quelle: Paramount Pictures
Erfahre mehr: #Trailer, #Fantasy, #Remake
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.08.2018 22:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

ich denke, den Porno dazu gibt es sicherlich schon: Drei Bengel für Charlotte @ MobyDick: Ooohhh Gott,.. darüber will ich gar nicht wissen Mann laughing ...

Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
21.08.2018 17:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wobei ich den Genderswitch in diesem Film mal nicht so schlimm finde. Es wurde ja nicht einfach eine vormals männliche Rolle durch eine weibliche ersetzt, vielmehr ändert sich hier ja der ganze Kontext des Films, da die sich die männliche Gedankenwelt ja in vielen Punkten von der der Frauen unterscheidet.

Zu einem Kinobesuch meinerseits wirds trotzdem nicht kommen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.08.2018 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.182 | Reviews: 30 | Hüte: 184

Chris:

ich denke, den Porno dazu gibt es sicherlich schon: Drei Bengel für Charlotte wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.08.2018 15:42 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

3 Engel für Charlie. Nur mit Typen, wäre auch nicht schlecht. Ich meine, wenn die Oceans zu weiber werden, dann kann sich Charlie ruhig 3 Männer annageln, die für ihm ins dreck stürzen kann

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
21.08.2018 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 612 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Ich finde weibliche Reboots haben nichts mit "Gleichberechtigung" zu tun. Unterstellt man bei sowas nicht das Frauen nur die Männlichen Vorlagen nachäffen?

Ich liebe inspirierende weibliche Filmrollen, gleich welcher art, aber ich hasse diese billigen "Reboots".

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.08.2018 08:00 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 978 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Also wenn weibliches Reboot dann hätte ich mich über eine feministische Frau mit implementierten Männerhass gefreut, die dann, wie in der Vorlage ihr Denken verändert

www.reissnecker.com

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
16.08.2018 07:11 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.709 | Reviews: 29 | Hüte: 275

Wusste Mel Gibson vor einigen Jahren noch "Was Frauen wollen", so wird der Spieß jetzt mit Taraji P. Henson umgedreht. Der Titel lautet folgerichtig "What Men Want", der Trailer bietet das Erwartbare.

Mein Gott, ist das lahm...

Mal ganz abgesehen davon, dass ich Taraji P. Henson klasse finde, sie hat mir in Person of Interest schon sehr gut gefallen (dabei fällt mir ein, dass ich die letzte Staffel noch zu Ende schauen muss^^), finde ich diese Kombination an momentanem Reboot-Wahn, gepaart mit dem leidigen Generwechsel-Wahn so dermaßen uninspiriert, dass ich es kaum in Worte fassen kann.

Traurig und uninspiriert, mehr kann man dazu nicht sagen. Für eine TV Produktion wäre das akzeptabel, aber als großes Kinorelease? Nee.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.08.2018 05:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Und alle freuen rennen, wie die Hühner in der Stall ins Kino. Zugegeben. P. Henson, ist so ne coole Socken smile

Forum Neues Thema