Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Suspiria"-Trailer

Wie verhext: "Suspiria"-Teaser & -Poster sind zum Fürchten da (Update)

Wie verhext: "Suspiria"-Teaser & -Poster sind zum Fürchten da (Update)
2 Kommentare - Di, 19.06.2018 von R. Lukas
Lauscht dem Geflüster, lasst Mutter für euch sorgen, schenkt eure Seele dem Tanz - und erzittert, die Hexen sind zurück! Mit solchen Sprüchen beschwört "Suspiria" ungute Gefühle herauf.
Wie verhext: "Suspiria"-Teaser & -Poster sind zum Fürchten da

Update vom 19.06.2018: Aufgrund verstörender Inhalte, die ritualistische Gewalt, blutige Bilder und explizite Nacktheit umfassen, sowie einiger Schimpfwörter inklusive sexueller Anspielungen wurde Suspiria von der MPAA mit einem R-Rating versehen. Akkurat, befindet der offizielle Twitter-Account des Films, und wir sind geneigt, ihm zu glauben.

++++

Den CinemaCon-Besuchern sind die ersten bewegten Bilder aus Suspiria ganz schön auf den Magen geschlagen, wie man hörte. Bei seinem Remake von Dario Argentos Fantasy-Horror-Klassiker hält sich Luca Guadagnino (Call Me by Your Name) offensichtlich nicht zurück. Die neuen Poster tun es sehr wohl noch, aber selbst die paar Sätze genügen, um leichte Gänsehaut zu erzeugen. Der erste Teaser-Trailer lässt da schon tiefer blicken. Wie soll das erst im Kino werden, wo Suspiria (zumindest in den USA) Anfang November antanzt?

"Suspiria" Teaser 1

Als sich im Zentrum eines weltbekannten Tanzensembles eine Dunkelheit aufbaut, werden dessen künstlerische Leiterin (Tilda Swinton), eine junge Amerikanerin (Dakota Johnson), die neu in der Truppe ist, und ein trauernder Psychotherapeut (Lutz Ebersdorf) in einen blutigen, seufzenden Albtraum verwickelt. Falls ihr euch fragt, wer dieser Ebersdorf ist: ein "realer" deutscher Psychoanalyst, der hier sein "Filmdebüt" gibt und ebenfalls von Swinton gespielt wird. Chloë Grace Moretz, Mia Goth und Jessica Harper, die Hauptdarstellerin des Originalfilms von 1977, verdienen als Nebendarsteller auch noch Erwähnung.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Amazon Studios
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster, #Remake, #Horror
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.06.2018 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.049 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Misfits:

Ja, der geht in die gleiche Richtung cool

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.06.2018 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 897 | Reviews: 0 | Hüte: 32

Soll ja ordentlich an den Nerven rütteln die Neuverfilmung. Bin ja mal gespannt. Der letzte Film der mich vollkommen aus der Bahn warf, war TWILIGHT ^^

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema