Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Christopher Robin

News Details Kritik Trailer Galerie
Mal die Sonne auf den Pelz scheinen lassen

Winnie Puuh & Sonnenschein auf neuen "Christopher Robin"-Bildern

Winnie Puuh & Sonnenschein auf neuen "Christopher Robin"-Bildern
0 Kommentare - Do, 26.04.2018 von N. Sälzle
Die kuscheltierischen Freunde chillen in der Sonne, trotzdem ist die Stimmung merkwürdig bedrückend. Ob sich Winnie Puuh mit "Christopher Robin" wohl wieder in die Herzen der Zuschauer spielt?
Winnie Puuh & Sonnenschein auf neuen "Christopher Robin"-Bildern

In Disneys Christopher Robin tapst der berühmte Bär Winnie Puuh wieder über die große Leinwand. Doch dieses Mal wird alles anders. Und irgendwie creepy, das hat bereits der erste Trailer erahnen lassen. Die neuen Bilder machen es nicht unbedingt besser. Wenn ihr uns das nicht glaubt, dann schaut sie euch gerne unter dieser News an.

Die tierischen Gefährten als ausgebleichte Kuscheltiere mit Sonnenbrille im Liegestuhl am Strand liegend? Hat was Gruseliges. Aber düster soll die Stimmung in Christopher Robin ja auch durchaus sein. Ewan McGregor spielt in diesem Film den Titelcharakter, den man natürlich noch als den verspielten Jungen aus den Geschichten von A.A. Milne kennt, der mit Puuh und seinen Freunden Abenteuer im Hundertmorgenwald erlebt.

Damit ist es jetzt vorbei. Christopher Robin ist erwachsen geworden, wird von seinen Traumata, die er im Zweiten Weltkrieg erlitten hat, verfolgt und hat sich ganz der Arbeit hingegeben. Und plötzlich holt ihn seine Kindheit ein, als Puuh, Ferkel, I-Aah, Tigger und Co. wieder in sein Leben treten und ihm längst verdrängte Erinnerungen zurückbringen. Alle Leute können sie sehen, erklärt Regisseur Marc Forster (Ein Quantum Trost), es sei ja nicht so, dass sie unsichtbar sind. Allerdings nehmen andere sie nur als Stofftiere wahr.

Laut McGregor geht es bei Christopher Robin darum, den Bezug zu seinem jüngeren Ich wiederzufinden. Es ist das Jahr 1949 und Christopher Robin jetzt Effizienzmanager bei einem Gepäckunternehmen, der die Ressourcen auftreiben soll, die nötig sind, um zu verhindern, das viele seiner Angestellten entlassen werden. Seine kindliche Unschuld und Weisheit hat er verloren, zum Spielen keine Zeit mehr. Darunter leiden auch seine Frau Evelyn (Hayley Atwell) und ihre kleine Tochter Madeline (Bronte Carmichael), da er ihren geplanten Urlaub platzen lassen muss. Um das Richtige zu tun und anderen Familien, die auf ihn zählen, zu helfen, stellt er seine eigene Familie hintenan. Doch Evelyn sieht, wie er sich verändert, als Puuh zurückkehrt - wenngleich sie zunächst denkt, er sei verrückt geworden.

Ab dem 23. August soll Christopher Robin dann die Herzen der Kinogänger erwärmen.

Bild 1:Winnie Puuh & Sonnenschein auf neuen "Christopher Robin"-Bildern
Bild 2:Winnie Puuh & Sonnenschein auf neuen "Christopher Robin"-Bildern
Erfahre mehr: #Disney
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?