Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Serientagebuch...
The Walking Dead gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Walking Dead (2010 - ????)

Eine Serie von: Frank Darabont mit Andrew Lincoln und Jon Bernthal

USA11 StaffelnNetflix, MagentaTV, AMC+, Sky, Disney+Drama, Horror, Science Fiction, Thriller

The Walking Dead Inhalt

Als der angeschossene Hilfssheriff Rick Grimes (Andrew Lincoln) in einem verlassenen, halb zerstörten Krankenhaus aus dem Koma erwacht, muss er schockiert feststellen, dass die Welt von Zombies überrannt wurde. Eine Epidemie von apokalyptischen Ausmaßen, die sich rasant über den ganzen Globus ausgebreitet hat, hat die Toten wiederauferstehen und die Gesellschaft zusammenbrechen lassen. Doch es kommt noch schlimmer, denn Ehefrau Lori (Sarah Wayne Callies) und Sohn Carl (Chandler Riggs) sind verschwunden. Kurz entschlossen macht sich Rick auf nach Atlanta, wo es noch eine geschützte Quarantänezone geben soll - ein Irrtum, wie sich zeigt. Einige andere Überlebende retten Rick aus seiner brenzligen Lage und bringen ihn in ein kleines Camp außerhalb der Stadt, das von den gefräßigen Untoten belagert wird. Dort findet Rick nicht nur seine Familie, sondern auch seinen besten Freund Shane Walsh (Jon Bernthal) wieder. Gemeinsam führen sie die Gruppe auf ihrer verzweifelten Suche nach einer sicheren Zuflucht an. Als Vorlage für The Walking Dead dient die gleichnamige Comicbuchreihe von Autor Robert Kirkman und Zeichner Tony Moore, der inzwischen von Charly Adlard abgelöst wurde.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von The Walking Dead und wer spielt mit?

Originaltitel
The Walking Dead
Genre
Drama, Horror, Science Fiction, Thriller
Staffeln
11 (143 Episoden)
Streaming
Netflix, MagentaTV, AMC+, Sky, Disney+
Land
USA
TV-Sender
AMC
Premiere
31.10.2010
Start-DE
05.11.2010

Staffeln & Episoden

FolgeEpisodentitelErstausstrahlung
S03E01 Die Saat / Seed 19.10.2012

Sieben Monate sind vergangen, seit die Farm von Beißern überrannt wurde. Seitdem kämpft Ricks Gruppe jeden Tag ums nackte Überleben. Da bei der hochschwangeren Lori jeden Moment die Wehen einsetzen könnten, ist Rick gezwungen, einen sicheren Ort für die Gruppe zu finden. Als sie bei der Nahrungssuche zufällig ein Gefängnis entdecken, planen er und seine Mitstreiter, dieses zu übernehmen, um zumindest für eine Weile Sicherheit zu haben. Allerdings befinden sich darin jede Menge Beißer, die erstmal erledigt werden müssen... 

S03E02 Rosskur / Sick 26.10.2012

Nachdem Hershel der Kampf der Gruppe mit den Zombies in Zellenblock D sein Bein gekostet hat, fürchtet Maggie, dass er es nicht schaffen könnte. Zur Sicherheit wird er, zurück in Zellenblock C, ans Bett gefesselt. Die neu entdeckten Mitbewohner im Gefängnis, überlebende Sträflinge aus Zellenblock D, betrachtet Rick mit Argwohn, darum sollen diese vorerst in ihrem Zellenbock bleiben. Deren Anführer Tomas (Nick Gomez) erweist sich schnell als alles andere als zimperlich und möchte Ricks Gruppe auch lieber aus dem Gefängnis verschwinden sehen.

Daher einigen sie sich vorerst auf getrennte Blocks, im Austausch gegen Nahrung soll Ricks Gruppe helfen, den Block der Sträflinge von Zombies zu "säubern". Dies übernehmen Rick, Daryl und T-Dog, während die anderen bei Hershel und Lori bleiben.

Carol macht sich derweil Sorgen, weil sie nun eventuell an Stelle von Hershel Loris Entbindung übernehmen muss. Um Übung zu bekommen, sucht sie sich nach ein paar Versuchen an Leichen mithilfe von Glenn eine noch "lebende" schwangere Zombie-Dame...

S03E03 Zeit der Ernte / Walk with Me 02.11.2012

Wer sich seit Staffelbeginn fragte, was wohl aus Andrea (Laurie Holden) wurde - nun erfahren wir es. Sie lebt noch, auch wenn ihre Kräfte fast dem Ende zugehen. Ohne ihre sie beschützende, wenn auch etwas seltsame Begleiterin Michonne (Danai Gurira) und deren für Zombies tödlicher Umgang mit dem Samuraischwert (Katana) hätte Andrea die letzten Monate wohl kaum überlebt.

Auf der Suche nach einem Ort, der vielleicht mehr hergibt als das reine und recht grenzwertige Überleben bisher, treffen die beiden Frauen auf eine bewaffnete Gruppe, deren Anführer sich ihnen als der Governor (David Morrissey - wir übernehmen hier lieber den amerikanischen Titel, da dies nicht nur sein Titel, sondern für ihn und alle anderen auch sein Name ist) vorstellt. Die Gruppe des Governors birgt aus einem abgestürzten Helikopter einen schwer verwundeten Überlebenden, sie nehmen ihn und die beiden Frauen mit zu ihrem Unterschlupf. 

Zwar reagiert Michonne recht ungehalten, als man sie bittet, ihr Schwert abzulegen, aber eine Dusche, Nahrung und ein echtes Bett besänftigen sie, mehr aufgrund von Andreas Bitten und Andreas tatsächlich sehr schlechtem Gesundheitszustand als aus eigenem Interesse. Am nächsten Morgen sehen sich die beiden auf Geheiß des Governors im neuen Unterschlupf um - und stellen fest, dass es sich gleich um eine ganze Stadt namens Woodbury handelt, in der viele Überlebende, so beschreibt es zumindest der Governor, ein friedliches, halbwegs normales Leben mitten im Zombieirrsinn versuchen zu leben. Während Andrea hellauf begeistert ist, ahnt Michonne, dass dies fast zu schön ist, um wahr zu sein...

S03E04 Leben und Tod / Killer Within 09.11.2012

Die Alarmanlage im Gefängnis wird ausgelöst und lockt eine Menge Beisser an, die die Gruppe angreifen. Während Lori sich mit Carl und Maggie im Gebäude versteckt, bekommt sie ihr Baby und es ergeben sich Komplikationen. Glenn, Rick und Daryl suchen den Kerl, der den Alarm ausgelöst hat und geraten dabei an die weggesperrten Gefängnisinsassen. (Autor: Bombie)

S03E05 Anruf / Say the Word 16.11.2012

Rick, traumatisiert von Loris Tod, mutiert zum wütenden mit der Axt um sich schlagenden Zombiekiller. Derweil braucht Loris Baby dringend Milch. Bei Daryl, der es nach dem "Sophia-Desaster" satt hatte, sich um andere zu kümmern, erwachen Beschützerinstinkte, er zeigt sich von einer sanfteren Seite und übernimmt im Grunde Ricks Job als Anführer der Gruppe wie auch sich sorgender Vater. Dementsprechend unterstützt er auch zusammen mit Maggie tatkräftig die riskante Mission "Suche nach Babynahrung".

Rick wütet derweil immer noch in den Gängen des Gefängnisses bis er erschöpft in einem Raum zusammenbricht. Dort klingelt plötzlich ein Telefon...

Michonne (Danai Jekesai Gurira) legt sich derweil mit dem Governor an und fällt eine Entscheidung im Bezug auf Woodbury, durch die sie und Andrea vorerst auf getrennten Wegen weitergehen.

S03E06 Auf der Jagd / Hounded 23.11.2012

Romantische Gefühle -  Andrea (Laurie Holden) und der Governor (David Morrissey) kommen sich trotz Andreas' Wissen um die Walker-Gladiator-Arena näher, derweil versucht Michonne (Danai Gurira) ihren Verfolgern im Wald zu entkommen, die der Governor ihr hinterhergeschickt hat.

Maggie (Lauren Cohan) und Glenn (Steven Yeun) bekommen Schwierigkeiten während ihrer diesmal gemeinsamen Suche nach Babynahrung. Und treffen dabei unerwartet auf einen alten Bekannten...

Ricks Gruppe beschließt, die untere Etage des Gefängnisses zu "säubern". Rick (Andrew Lincoln) findet wieder etwas mehr zur Gruppe zurück...

Highlight: Es wird offenbar, wer eigentlich die ganze Zeit am Ende der Leitung von Ricks Telefon ist!

S03E07 Tod vor der Tür / When the Dead Come Knocking 30.11.2012

Die verwundete Michonne (Danai Gurira) versucht, sich unter die "Walker" gleich Zombies zu mischen und so unauffällig ins Gefängnis hineinzukommen. Der Governor (David Morrissey) versucht derweil unter anderem mit Hilfe seiner "rechten Hand", Daryls noch lebendem Bruder Merle, aus seinen zwei Gefangenen Glenn und Maggie Informationen über den Aufenthalt von Ricks Gruppe herauszubekommen - das gestaltet sich schwieriger als gedacht...

S03E08 Siehe, dein Bruder / Made to Suffer 07.12.2012

Die aus den Comics bekannte Figur Tyreese (Chad Coleman) hat mit vier weiteren Mitgliedern seiner Gruppe früh seinen Auftritt, und das mitten in einer lebensbedrohlichen Lage für seine Gruppe: Einer Zombieattacke, die für ein weibliches Mitglied damit endet, dass sie gebissen wird. Carl (Chandler Riggs), den Tyreese davon abbringt, die Gebissene sogleich zu "erlösen", rettet zwar Tyreese' Gruppe, lässt es aber nicht zu, dass seine Gruppe bedroht wird und sperrt die für ihn vorerst noch neue Gefahr in einen anderen Zellenblock des Gefängnisses - deutlicher denn je zeigt sich hier seine Entwicklung zu einem durch all die Erlebnisse frühreifen und früh hart gewordenen Kind. Tyreese, froh, überhaupt einen Unterschlupf für sich und seine Gruppe gefunden zu haben, lässt sich dies (noch) gefallen.

Die Chancen stehen aber ganz gut, dass die Neuankömmlinge, insbesondere Tyreese, der schlagkräftige und damit wertvolle Hüne mit dem Hammer, in Ricks Gruppe noch aufgenommen werden könnten. Dafür entwickeln sich die Chancen vorerst eher schlecht, dass Alex (Lew Temple) und Carol (Melissa McBride) noch eine gute Beziehung zueinander aufbauen...

Während sich Rick (Andrew Lincoln) um die Rettung von Maggie (Lauren Cohan) und Glenn (Stephen Yeun) kümmert, kommt es zwischen Michonne (Danai Gurira) und dem Governor (David Morrissey) zum Showdown: für Letzteren mit dauerhaften Folgen, Comickenner können sich denken welche. Jedoch platzt Andrea (Laurie Holden) mitten hinein und richtet ihr Gewehr auf Michonne... 

Zudem wartet das Midseasonfinale (für Rick) noch mit einem unerwarteten Cameo auf.

S03E09 Kriegsrecht / The Suicide King 15.02.2013

Rick Grimes (Andrew Lincoln) entscheidet, was nun mit Tyreese' (Chad Coleman) Gruppe geschieht, die sein Sohn Carl (Chandler Riggs) erst einmal zum Schutz der Gruppe im Gefängnis "sicher gestellt" hatte. In Woodbury entscheidet sich wiederum, was nach dem Showdown des Governors (David Morrissey) mit Michonne (Danai Gurira), bei dem Andrea (Laurie Holden) zum ennervierenden Leidwesen sicher so manches Fans dazwischen funkte, mit Merle (Michael Rooker) und Daryl (Norman Reedus) geschieht... Zudem plant der Governor einen Angriff auf das Gefängnis.

Derweil fühlen sich die Woodbury-Bürger gar nicht mehr sicher und meutern - Andrea versucht sie zu beruhigen und schwingt eine leidenschaftliche Rede für das Leben in Woodbury. Merle und Daryl können tatsächlich gemeinsam in die Wälder fliehen - doch wie kommt das ungleiche Brüder-Paar nun miteinander klar? Wird Daryl Merle humanisieren - oder Merle Daryl jegliche Moral vergessen lassen?

Rick wiederum verliert immer mehr seinen Verstand: ein weiteres Mal hat er eine Erscheinung einer Person aus seiner Vergangenheit - wie soll die Gruppe mit einem solchen Anführer gegen den Governor und seine Truppe bestehen? Glenn (Steven Yeun) sinnt inzwischen auf Rache für das, was der Governor Maggie (Lauren Cohan) angetan hat, auch wenn diese ihm genauere Details vorerst noch verschwiegen will...

S03E10 Zuflucht / Home 22.02.2013

Ricks (Andrew Lincoln) Gruppe überlegt sich den nächsten Schritt. Glenn (Steven Yeun) schlägt einen Angriff Woodburys vor, bevor der Governor (David Morrissey) ihnen zuvor kommt. Dieser plant genau das - die Verantwortlichen für das Chaos in Woodbury zu bestrafen. Derweil sucht Rick nach einem Freund.

Die Dixon-Brüder sind gemeinsam entkommen, müssen jeder für sich aber überlegen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben. Andrea (Laurie Holden) weiß nicht, ob sie bleiben oder gehen soll - der Governor bittet sie, zu bleiben. Tyreese (Chad Coleman) Gruppe trifft ebenfalls ihre eigenen Entscheidungen...

S03E11 Judas / I Ain't a Judas 01.03.2013

Ricks (Andrew Lincoln) Gruppe muss sich nun einen neuen Plan überlegen und Entscheidungen treffen, denn das Gefängnis ist kein sicherer Ort mehr. In Woodbury wiederum fühlt sich Andrea (Laurie Holden) angesichts des Wandels zum Polizeistaat auch nicht mehr wohl und überlegt, zu gehen, der Governor (David Morrissey) bittet sie zu bleiben, doch sie verlässt Woodbury. Allerdings wird sie im Gefängnis nicht gerade mit offenen Armen erwartet. Und wie wird man im Gefängnis nun mit Merle (Michael Rooker) umgehen? Wie sich die beiden Dixon-Brüder vielleicht doch noch zusammenraufen? 

Und wie gehen alle nun mit ihren doch so offensichtlich versagenden Anführern um?? Selbst Sohnemann Carl (Chandler Riggs) legt Daddy nahe, seine Anführer-Funktion zu überdenken. Tyreese' (Chad Coleman) Gruppe schnuppert derweil Woodbury-Luft... Merle wiederum ist im Gefängnis durchaus nützlich, schließlich kennt er den Governor derweil ziemlich gut und weiß daher, mit was für einer gefährlichen Person sich Ricks Gruppe da anlegt - aber kann man Merle trauen?

Highlight: Die Wiedervereinigung von Daryl und Carol (Melissa Suzanne McBride).

S03E12 Gesichter der Toten / Clear 08.04.2013

Ricks (Andrew Lincoln) Gruppe, die sich der Waffengewalt des Governors (David Morrissey) und seiner Armee unterlegen fühlt, macht sich im Dreierteam mit Rick, Carl (Chandler Riggs) und Michonne (Danai Gurira) auf die Suche nach mehr Waffen.

Während ihrer Expedition begegnen sie auf der Fahrt einem fremden Überlebenden und werden, als auch noch der Wagen im Matsch stecken bleibt, von Zombies attackiert.

Michonne zeigt sich etwas gesprächiger und hilft zudem Carl in einer emotionalen Problemlage. Außerdem treffen die drei einen alten Bekannten aus der ersten Episode der ersten Staffel wieder!

S03E13 Das Ultimatum / Arrow on the Doorpost 15.03.2013

Es ist soweit: Rick (Andrew Lincoln) und der Governor (David Morrissey) treffen aufeinander! Und recht ruhig macht der Governor klar: "Es gibt viel zu bereden"... Er will zwar verhandeln, doch sein Preis ist eindeutig: Er will Michonne (Danai Gurira), der Rest könne in Frieden gehen. Doch kann man ihm trauen?

Und wie wird wohl der Governor nun mit Andrea (Laurie Holden) umgehen, die ihm auf gefährliche Weise nahekam, was von ihm nicht unbemerkt blieb? Und: Rick, Hershel (Scott Wilson) und Daryl (Norman Reedus) sind auf einer gemeinsamen Expedition mit den Waffen im Anschlag - aber was oder wen suchen sie?

Merle wiederum versucht, Michonne, Glenn (Steven Yeun) und Maggie (Lauren Cohan) dazu zu überreden, die Verhandlungsphase für einen Angriff auf den Governor auszunutzen.

S03E14 Der Fang / Prey 22.03.2013

Ein Verräter versucht, in der Abwesenheit des Governors (David Morrissey) dessen Plan zu sabotieren. Wird es Milton (Dallas Roberts) oder Andrea (Laurie Holden) sein? Oder beide? Miltons Loyalität bröckelt seit der letzten Episode und Andrea ist immer noch bereit, ihren zuvor gescheiterten Plan umzusetzen... ein Katz und Maus-Spiel mit dem Governor wird hier für jemanden sehr gefährlich.

Zudem versucht Andrea, Tyreese (Chad Coleman) klar zu machen, dass der Governor nicht der ist, der er zu sein scheint. Und Tyreese übt sich mit Sasha (Sonequa Martin-Green) in der Zombieabwehr.

S03E15 Der Strick des Jägers / This Sorrowful Life 29.03.2013

Wird Rick (Andrew Lincoln) Michonne (Danai Gurira) ausliefern, um die Gruppe zu retten? Denn eines ist klar: ohne ein Opfer wird es keine Einigung mit dem Governor (David Morrissey) geben. Merle (Michael Rooker) macht die Konsequenzen recht deutlich. Und: Daryl (Norman Reedus) versucht, bei Glenn (Steven Yeun) ein gutes Wort für Merle einzulegen und zwischen Maggie (Lauren Cohan) und Glenn wird es hochromantisch.

Letztlich entscheidet sich Rick gegen die Auslieferung von Michonne, doch dann kommt es ganz anders und übler als gedacht...

S03E16 Stirb und töte / Welcome to the Tombs 05.04.2013

Der finale Showdown gegen den Governor (David Morrissey) und seine Woodbury-Armee steht an - oder entscheidet sich Ricks (Andrew Lincoln) Gruppe doch noch, einfach aus dem Gefängnis zu flüchten? Vorerst sieht es so aus, als rüste sich die Gruppe für die Flucht aus dem Gefängnis und der Governor und seine Mannen könnten es leer antreffen... vorerst.

Der Governor knöpft sich jedoch erst einmal die Verräter Andrea (Laurie Holden) und Milton (Dallas Roberts) vor, bevor er in die Schlacht zieht. Können die beiden noch von Ricks Gruppe gerettet werden? Tyreese (Chad Coleman) macht dem Governor klar, dass er auf seine Hilfe bei der Schlacht nicht rechnen kann, sondern sich lieber um die Älteren und Kinder kümmert, die in Woodbury zurückbleiben.

Derweil söhnt sich Rick mit Michonne (Danai Gurira) aus, dafür kriselt es zwischen Carl (Chandler Riggs) und seinem Dad gewaltig. 

#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
31 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
12.10.2021 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 12. Oktober 2021 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 11A - Disney+

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
31.08.2021 13:15 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir die Serie am 31. August 2021 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 11, Episode 2. Schwächer als der schon durchschnittliche Start der elften Staffel. Keine Überraschungen,man weiß sofort welches Red Shirt drauf geht. Maggie ist nicht besser als Megan, wird aber als besser betrachtet. Das nervt mich bereits politisch in Deutschland,Brauch ich jetzt nicht auch noch in Serien

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
03.05.2021 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 03. Mai 2021 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 10C - Sky - Die Negan Folge hat’s echt noch rausgerissen, sonst wär die Wertung noch niedriger.

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
26.10.2020 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 26. Oktober 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 10B - Episode 16 - Sky - oh Mann, war das unspannend.

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.10.2020 18:24 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

@DrGonzo

Fear the Walking Dead war erste Staffel ok, zweite öde, aber dritte der Hammer, und die vierte war wieder ok.

Ja die Luft war in der siebten Staffel TWD schon sehr dünn. Konnte in der achten etwas besser werden, und hat in der neunten wieder abgeholt. Aber die zehnte Staffel war ein Mix aus siebter und achter. Und das Finale war jetzt doch sehr enttäuschend für die aufgebaute Bedrohung anfangs. Die kommenden sechs Folgen werde ich mir noch reinziehen, je nachdem was es so andeutet. Aber die Finale Staffel wird nicht mehr meins

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
05.10.2020 14:30 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.718 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@MisfitsFilms
The Walking Dead hätte allerspätestens mit dem Ausstieg von Rick enden sollen. Besser noch mit dem Ende des Kriegs gegen den Negan-Trupp.
Die Luft war für mich hier schon seit einigen Staffeln raus. Negan konnte mich anfangs noch vor den Bildschirm locken (die ersten beiden Episoden mit ihm sind die beiden besten Episoden die TWD geschaffen hat, imo), aber auch die Thematik war nach einiger Zeit extrem langatmig und zäh wie Kaugummi.
Ich bin bereits nach Staffel 8 bzw. anfang S9 ausgestiegen und hab mitgelesen was so passiert und bereue es bis heute nicht. Die Serie hat ihren Zenit lange überschritten.

Fear the Walking Dead fand ich schrecklich und World Beyond tu ich mir gewiss nicht an^^
Was das Serienuniversum von TWD betrifft ist es für mich vorbei. Evtl. schau ich mir noch einen Rick Grimes-Film an (sollte der jemals kommen), um zu wissen wie es weitergeht, aber ich denke, dann hake ich das Thema ein für alle Mal ab.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.10.2020 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir die Serie am 05. Oktober 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 10, Episode 16: Uuuuuuund ich bin raus! Das war es für mich! Mir war bereits klar, dass all die Sprüche und Versprechungen, die man in den letzten vier Staffeln immer gemacht hat, auch diesmal nicht eingehalten werden. Das Finale war okay, aber wenn ich ehrlich bin, doch sehr enttäuschend. Da ich auch die Comics nach den Whisperer gar nicht mehr verfolgt hatte, da mir das zu sehr nach Mix aus Gouverneur und Saviors Storyline klang, bin ich auch aus der Serie raus. Schade was aus der einst kompromisslosen Serie wurde, und ich will nichts zum Finale spoilern. Aber es passiert NULL, was man nicht auch erwartet. Vielleicht hängt mir diese grottige WORLD BEYOND Folge noch nach, bei der lediglich die Flashback Szenen wirklich sehenswert waren. Wie auch immer: The Walking Dead hat sich hingesetzt, hier passiert nichts mehr, was nicht reicht auch gelesen zu werden

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
10.06.2020 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir die Serie am 10. Juni 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 10, Episoden 13 bis 15. Filler Episode, eine durchschnittliche und mit der letzten wird das Finale aufgebaut. Auf das Finale muss man nun warten. Nach der wieder starken neunten Staffel ist die zehnte auf dem Niveau der siebten mit allerdings mehr Highlights. Dennoch, es wurde wieder zu viel versprochen und auch das Finale scheint ein switchen zwischen Gesprächen zu werden, in dem die letzten 15 Minuten dann zum Kampf führen.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
08.06.2020 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 08. Juni 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 10B - Episoden 9-15 - Sky

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
29.04.2020 00:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.997 | Reviews: 15 | Hüte: 79

@Raven13

Sehr coole - und zugleich triste - Zusammenfassung. Hätte es nicht besser sagen können. Es gab so einige Ungereimtheiten und unlogische Handlungen, hat mich teils sehr geärgert. Aber wenigstens war sie spannender als die 8, wie du schon meinst. 

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.04.2020 22:28 Uhr | Editiert am 28.04.2020 - 22:33 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.222 | Reviews: 45 | Hüte: 394

Nun habe ich mir die 9. Staffel nach der extrem schwachen 8. Staffel doch noch angesehen. Ich gebe zu, sie ist in Teilen wieder besser als die miese 8. Staffel. Aber leider verläuft sie auch wieder einmal nach dem selben Schema wie die letzten 4 Staffeln. Neue Gruppe Menschen taucht auf, es gibt wieder einmal einen Zwist zwischen beiden Gruppen und es gibt natürlich wieder hohe Verluste auf beiden Seiten .

Positiv an der 9. Staffel:

  • Der Auftakt war erfrischend und extrem spannend und atmosphärisch. Sind die Zombies plötzlich intelligenter geworden? Sind sie nun unberechenbarer geworden? Kommt das vielleicht duch Experimente durch eine Gruppe wie die, die Rick "entführt" hat?
  • Endlich gibt es nach über 8 Jahren auch mal Winter in den USA. Ist ja mal was ganz neues für alle Charaktere. 7 Jahre dauerhaft Sommer, da muss ja auch mal ein Winter kommen.
  • Judith ist einfach cool und tough! Sie vereint das beste von Rick UND Carl, scheint aber keine von deren negativen Eigenschaften geerbt zu haben. Sie ist mutig, sie ist schlau, sie ist nett und hilfsbereit, sie ist aufgeschlossen und sie ist tough. Sie gefällt mir total! Sie muss zehn Jahre später DIE neue Anführerin werden!
  • Negan mag ich mittlerweile total und es ist toll, dass er am Ende quasi frei ist und dass er Judith und Hund gerettet hat und dass sogar Michonne sich bei ihm bedankt hat.

Das war es leider auch schon an Positiven Dingen.

Negativ:

  • Wieder einmal hat sich der vermeintlich weiterentwickelte und intelligente Zombie als Menschengruppe herausgestellt, die sich nur die Masken der Toten aufsetzen. Komisch, dass das ausreicht, um die Zombies von sich fernzuhalten. Sonst war dazu immer Blut und Gedärme notwendig, nun reicht eine Maske. Und sie können die echten Zombies sogar lenken, weiß der Teuifel, wie das gehen soll, wenn Zombies rein isntiktiv auf Geräusche und Blut und Fleisch reagieren. Erklärungen bleiben uns die Macher wie immer schuldig. Auf jeden Fall absolut verschwndetets Potential. Der Anfang war so spannend. Was wäre das geil gewesen, wenn die Zombies tatsächlich intelligenter geworden wären? Ein völlig neuer Feind. Aber nöööö, es musste ja nur wieder eine neue böse Menschengruppe sein, die natürlich das Leben unter den Zombies draußen in der Wildnis dem Leben in den sicheren Dörfern vorzieht. Und natürlich folgen hunderte Leute wieder einer kranken Frau. Unglaubwürdig, dass solch eine Gruppe überhaupt überleben kann und dass die echten Zombies sie nicht riechen können. Den Schneesturm haben die natürlich problemlos überstanden.
  • Wieder einmal haufenweise unlogische Handlungen
  • Am Ende in der 16. Folge wurde es alles wieder etwas wirr. Weshalb verlassen nun alle das Königreich? Und weshalb ist Hilltop plötzlich das neue Königreich? Und wo sind die Bewohner von Hilltop plötzlich abgeblieben, so dass sich Ezekiel dort niederlassen kann? So vieles ist einfach nur unlogisch.
  • Gerade wurden einige neue Charaktere eingeführt, nur damit diese auch sogleich wieder den Löffel abgeben. Ganz besonders Henry. Nach Carl nun der zweite Junge, der stirbt. Erst werden diese Kinder mühselig zu den neuen Anführern erzogen, nur damit sie dann sterben? Das ist total lächerlich und macht mir auf diese Weise keinen Spaß mehr. Wenn am Ende nun noch Judith stirbt, ist es für mich aus mit der Serie, endgültig.
  • Wie kann es nach acht Jahren in der Gegend eigentlich immer noch Zombies geben? Wenn jeder einzelne der Überlebenden auch nur 5 Zombies täglich erledigen würde, wären das in den 6 Jahren Zeitsprung knapp 11.000 Zombies / Person, was bei sagen wir 300 Überlebenden 3,3 Mio. Zombies ausmachen würde. Mehr dürften sich in der Gegend kaum aufhalten, ist schließlich nicht New York, wo sie das sind. Ich hätte täglich hunderte Zombies angelockt, mit Speeren duch Löcher im Zaun erledigt, bis es keine Zombies mehr gibt. Aber beim Thema Waffen sind wir schon beim nächsten Punkt.
  • Nach 8 Jahren kämpfen einige noch immer am liebsten mit kurzen Messern, statt mit Macheten, Schwertern, Äxten, Speeren, Schleudern, Armbrüsten oder Bögen. Und sie laufen immer noch ohne Schutzkleidung herum, mit Fetzen am Körper. Wenn man die Sicherheit der Dörfer verlässt, sollte man immer mit Lederkleidung, Lederhandschuhen und evtl. Metallverstärkten Stellen an den Unterarmen und Waden herumlaufen. Dadurch kann ein Zombie mit verfaulten Zähnen kaum beißen. Aber die Arme müssen ja immer komplett frei und nackt bleiben, und man muss ja immer schön mit dem Buttermesser schön nah heran gehen, statt aus der Distanz zu kämpfen. Darryl ist der einzige mit einer Armbrust, Michonne die einzige mit einem Katana. Sind das etwa einzigartige Waffen in der Welt, die es nur ein einzige Mal gibt? Und dazu noch in den USA, wo überall Jagd- und Waffengeschäfte sind?
  • Weshalb stellt Eugene keine Munition mehr her?
  • Hilltop hat mal Benzin hergestellt. Weshalb nun nicht mehr? Und weshalb gibt es nirgendwo mehr Benzin für den Notfall für z. B. einen LKW oder Bus, um mal im Notfall sicher zum nächsten Dorf zu gelangen?

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
06.01.2020 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 316 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir die Serie am 06. Januar 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

MidSeason Finale von Staffel 9 endlich gesehen! Nette Reunion in Flashbacks. Jetzt warte ich natürlich auch auf den Film....

Meine Bewertung
Bewertung

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
16.12.2019 20:31 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 16. Dezember 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 10A

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
08.10.2019 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir die Serie am 08. Oktober 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 10 - Episode 1: Tatsächlich schafft es auch die erste Folge das Niveau der letzten Staffel sogar wieder anzuheben. Die Erzählstruktur und auch Ereignisse sind neu. TWD is back! Thanks Angela Kang!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ferdyf : : Alienator
22.11.2017 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.452 | Reviews: 6 | Hüte: 88

Durch die Serie befindet sich das Horror Genre wieder voll im Trend. 5 Sterne

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige