Der unglaubliche Hulk (2008)

Ein Film von Louis Leterrier mit Edward Norton und Liv Tyler (Original: The Incredible Hulk)

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Der unglaubliche HulkBewertung

Der unglaubliche Hulk Inhalt

Seit Gamma-Strahlen den Köper von Bruce Banner getroffen haben, führt der Wissenschaftler ein Leben im Abseits. Die radioaktiven Strahlen haben eine unbändige Kraft in ihm entfesselt, die nicht mehr zu kontrollieren ist. Bei jedem Anflug von Wut mutiert er zu Hulk, einem gewaltigen, grünen Monster. Jegliche Suche nach einem Gegenmittel verlief bis dato erfolglos und die Zeit wird immer knapper. Denn General Thunderbolt Ross (William Hurt) ist ihm auf den Fersen, um diese Kräfte für seine Zwecke zu nutzen. Doch Banner gibt nicht auf, kämpft um ein Leben ohne Superkräfte mit Ross Tochter Betty (Liv Tyler), die sich unsterblich in den Wissenschaftler verliebt hat. Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah ist, erscheint die alles zerstörende Bestie Abomination (Tim Roth), deren Kräften nur Hulk gewachsen ist. Doch wird er den Kampf aufnehmen?


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(582) wird gestartet

Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"Filmgalerie zu "Der unglaubliche Hulk"

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Der unglaubliche Hulk" und wer spielt mit?
Box Office
263,43 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Hulk

Zur dieser Filmreihe Hulk gehören ebenfalls die Filme Hulk (2003) und Der unglaubliche Hulk 2.
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Alles schon mal dagewesen: Serien-Revivals & RebootsDie besten Batman-FilmeDie besten Katastrophenfilme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

12 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Thor17
Donnergott
Geschlecht | 25.03.2012 | 15:31 Uhr25.03.2012 | Kontakt
Jonesi

@patertom

Hoffentlich bleiben sie jetzt mal bei einem laughing
Und auf die Frage wer die Ehre hat gegen den Hulk zu kämpfen bin ich auch schon gespannt ;D
patertom
Fieser Fatalist
25.03.2012 | 15:21 Uhr25.03.2012 | Kontakt
Jonesi

bin mal gespannt, wann es den nächsten hulk film nach "the avengers" geben wird und wer da der gegner des hulk sein wird.

aber die größte frage bleibt doch: wer spielt ihn überhaupt? bisher war es immer ein anderer^^
(=0:
ComicFan88
Kingsman
Geschlecht | 18.02.2012 | 15:43 Uhr18.02.2012 | Kontakt
Jonesi

Ich finde beide Teile haben ihre schwächen und Stärken, wobei mir die 2008 Version doch noch etwas besser gefallen hat, gerade auch wegen der Hinarbeitung zu den Avengers.
Ein Ring, sie zu knechten...
mandarine
Fruchtvampir
Geschlecht | 18.02.2012 | 15:20 Uhr18.02.2012 | Kontakt
Jonesi

Also ich mag beide. Sie sind einfach zu verschieden als das man die groß vergleichen könnte.
ION
Moviejones-Fan
18.02.2012 | 10:43 Uhr18.02.2012 | Kontakt
Jonesi

Kann mich größten Teils Bartacuda nur anschließen. Der erste Hulk war eben einfach zu anspruchsvoll würde ich jetzt mal sagen und hat zu wenig Action geboten für die Laufzeit. Damit kommt wohl das breite Publikum nicht klar. Leider. Aber auch der Nachfolger fand ich gut.
bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 17.02.2012 | 23:58 Uhr17.02.2012 | Kontakt
Jonesi

Vielleicht bin ich ja, um es mit Murtaughs Worten zu sagen "zu alt für diese Sch...", aber mich würde ernsthaft interessieren, warum der Bana-Hulk so verrissen wird. Mir hat er gefallen! Als er seiner Zeit raus kam, fand ich ihn richtig klasse. Er war bestimmt nicht so "abgestimmt" auf die noch folgenden Filme um den Weg zu den Avengers zu ebnen, aber m.E. war es ein (sehr) guter Hulk-film. An Bana kann es doch nicht liegen, oder? Den halte ich nicht für einen schlechteren Schauspieler als Norton. Und der Hulk war ...eben der Hulk. Ich fand sogar den inneren Konflikt des jungen Banner durch seine Kindheitserlebnisse einen klasse Ansatz für die Figur des Bruce Banner.
Wie gesagt, ich reihe ihn nicht in die Avengers-Riege ein, hätte es aber gut gefunden, wenn man darauf aufgebaut hätte.
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Tim
King of Pandora
Geschlecht | 17.02.2012 | 23:33 Uhr17.02.2012 | Kontakt
Jonesi

Sehe ich ganz anders. Bis auf die Actionsequenz am Ende konnte man doch Der Unglaubliche Hulk komplett vergessen. So ein typischer Leterrier-Film. Dagegen war die Eric Bana Variante mal ein interessantes Gegenkonstrukt zu all den anderen Comicverfilmungen mit einer völlig anderen Darstellung. Sicher nicht perfekt, aber auf jeden Fall gewagt.
Thor17
Donnergott
Geschlecht | 17.02.2012 | 23:14 Uhr17.02.2012 | Kontakt
Jonesi

@patertom
Ja der Hulk mit Eric Bana war ja echt schlimm, eine der wenigen Comicverfilmungen die ich schlecht finde.
patertom
Fieser Fatalist
17.02.2012 | 22:34 Uhr17.02.2012 | Kontakt
Jonesi

ja, so 2,5 notenpunkte schlechter als iron man ist er schon (wenn ich iron man 10 punkte gäbe).

aber er ist auf jeden fall sehr cool, und meilenweit besser als der schrottige hulk mit eric bana. der war ja krebs für die augen.
einfach schlimm war das.

und tony stark am ende ist einfach nur brillant. das kann man nicht anders sagen.
(=0:
Thor17
Donnergott
Geschlecht | 17.02.2012 | 19:34 Uhr17.02.2012 | Kontakt
Jonesi

@cayman2300
Ja an den Iron Man kommt er auf keinen Fall ran aber ich finde ihn trotzdem sehr cool.

1
2