Alles von der D23 Expo

Black Order hilft Thanos in "Avengers - Infinity War" + D23-Footage

Black Order hilft Thanos in "Avengers - Infinity War" + D23-Footage
13 Kommentare - So, 16.07.2017 von Moviejones
Comicfans aufgepasst, denn Thanos bekommt bei "Avengers - Infinity War" tatsächlich tatkräftige Unterstützung von der Black Order. Zu sehen gab es auch schon was.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Black Order hilft Thanos in "Avengers - Infinity War" + D23-Footage

Update: Die ersten bewegten Bilder aus Avengers - Infinity War waren wohl nur für die D23 Expo bestimmt, so dass wir uns vorerst mit der Beschreibung des Gezeigten begnügen müssen. Aber besser als gar nichts, zumal es sich schon in Textform mächtig gewaltig anhört.

Es begann mit den Guardians of the Galaxy, die an Bord der Milano durchs All fliegen. Star-Lord (Chris Pratt) meint, sie müssten vorsichtig sein und alle sollten ihre bösen Mienen aufsetzen. Dann klatscht jemand vorne ans Raumschiff - es ist Thor (Chris Hemsworth, mit seinem Kurzhaarschnitt aus Thor 3 - Tag der Entscheidung)! Mantis (Pom Klementieff) weckt den Donnergott auf, der prompt wissen will, wer zur Hölle sie denn seien. Etwas stimme ganz und gar nicht...

Dann sieht man tote Leute auf den Straßen liegen. Loki (Tom Hiddleston) bietet Thanos (Josh Brolin) den Tesserakt dar, Spider-Man (Tom Holland) befindet sich in einem Schulbus. "Der Tod folgt ihm wie ein Schatten.", sagt jemand über Thanos. Das Museum des Collectors (Benicio Del Toro) ist zerstört, darin ein weinende Gamora (Zoe Saldana). "Spaß ist nichts, das man in Betracht zieht, wenn man versucht, das Universum im Gleichgewicht zu halten. Aber dies zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht!", sagt Thanos.

Viele Avengers kämpfen gleichzeitig, der Hulkbuster ist zurück, Spider-Man trägt sein neues Avengers-Kostüm und Captain America (Chris Evans) Bart. Eine gigantische Schlacht gegen Thanos in einer völlig verwüsteten Landschaft. Thanos streckt seinen Arm aus und lässt flammende Kometen herabregnen, auf dem Schlachtfeld auch Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) sowie Iron Man (Robert Downey Jr.) mit Mantis. Zum Schluss hält Thanos einen Handschuh, den Comicfans sofort erkennen dürften.

Für diesen Vorgeschmack auf Avengers - Infinity War gab es vom D23-Publikum Standing Ovations. Die Szenen sollen dramatischer, intensiver und düsterer ausgesehen haben als jeder andere Marvel-Film. Wenn das die Vorfreude nicht steigert, wissen wir auch nicht.

++++

Auf der D23 Expo 2017 war neben Star Wars natürlich Avengers - Infinity War ein ganz großes Thema, und Disney hat sich die Chance nicht nehmen lassen, den frisch abgedrehten Film dort vorzustellen. Bisher wussten wir sehr wenig darüber, was sich jetzt zum Glück etwas ändert.

Jeder Oberschurke braucht einmal Hilfe, und auch wenn der verrückte Titan Thanos, gespielt von Josh Brolin (präsentiert unten schon den voll bestückten Infinity-Handschuh), der zentrale Gegenspieler der Avengers sein wird, kann er nicht alles selber machen. Für die kleineren und größeren Bosheiten kann er sich in Avengers - Infinity War auf seine Handlanger verlassen, die auf der D23 Expo bestätigt wurden: Es ist die Black Order!

Hierbei handelt es sich um eine relativ neue Erfindung in der Marvel-Comicwelt, die erst 2013 eingeführt wurde und aus den Charakteren Corvus Glaive, Proxima Midnight, Cull Obsidian und Ebony Maw besteht. Im MCU wird es aber eine Änderung geben: Während es sich in den Comics bei der Black Ordner um Söldner handelt, die Thanos um sich versammelt, wird sie sich im MCU aus den Kindern von Thanos zusammensetzen. Die Mitglieder der Black Order sind somit die Geschwister von Gamora und Nebula (Karen Gillan). Sie alle werden für den Film per CGIzum Leben erweckt, Stichwort Motion Capture.

Avengers - Infinity War kommt am 26. April 2018 in unsere Kinos.

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
Optimus13 - Moviejones-Fan
18.07.2017 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Kommentare: 635 | Kritiken: 2 | Hüte: 29

@Burnout

Bezüglich des Humors bin ich zuversichtlich, dass der runtergeschraubt wird. 1. werden hier Helden sterben und 2. sitzen die Russo Brüder auf dem Regiestuhl, die mit The Winter Soldier und Civil War die ernstesten MCU Filme hervorgebracht haben. Also wie schon gesagt, seid zuversichtlich ;)

Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
18.07.2017 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.091 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

Mir gefällt die beschreibung auch.. IW wird vermutlich alle mcu ins schatten stellen. Das sollte es auch. Den dafür arbeiten marvel ja seit 10 jahren. Alles anderen wäre nur enttäuschend ^^

Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
18.07.2017 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.216 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

OMG alleine die Szenenbeschreibungen sind so genial, ich fass es nicht. Bitte Disney: ich will Bilder +.+
Denke aber auch, dass trotz aller Tragik immer noch Witze vorhanden sein werden. Und da sind die Guardians eben wichtig, anders geht es aber auch nicht wenn ein sprechender waschbär zu sehen ist. Daneben wird es dann bestimmt auch Situationskomik um Quill geben, schließlich sind es 30 Jahe her, seid er die Erde verließ.

Avatar
LindaFB - Splitter
16.07.2017 17:30 Uhr | Editiert am 16.07.2017 - 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Kommentare: 428 | Kritiken: 0 | Hüte: 6

Liest sich alles großartig. Hoffentlich findet der trailer ins netz. Freue mich schon wie ein Schmalzkringel. Ich denke das wir Red Skull dann im noch namenlosen Avengers 4 sehen werden. Vielleicht ist der deshalb noch namenlos. Er könnte dann "return of RedSkull" oder so heissen.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"
Avatar
Burnout - Mr. Strange
16.07.2017 14:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Kommentare: 1.811 | Kritiken: 0 | Hüte: 78

".Die Szenen sollen dramatischer, intensiver und düsterer ausgesehen haben als jeder andere Marvel-Film. Wenn das die Vorfreude nicht steigert, wissen wir auch nicht."

OOOOHHH JAAAA! Lecker Lecker Lecker!

Hoffe inbrünstig, dass es nicht nur PR gelaber ist.

Böser Blick richtung " Witzbold Ultron " werfe. undecided

@Colonel-Stars-and-Stripes

Nein nein nein! Positiv denken positiv denken.wink

Make Movies!! not War!!
Avatar
Wongstar - Moviejones-Fan
16.07.2017 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.17 | Kommentare: 28 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

@SteveRogers

Ich habe den Hickman run auch gelesen und kann dir nur beipflichten...eine der innovativsten und besten marvel serien der vergangenen Jahre

Avatar
Dabei seit: 14.04.17 | Kommentare: 44 | Kritiken: 0 | Hüte: 2

"Hoffentlich wird wenigstens bei A: IW der Humor etwas runtergeschraubt."

Wird nicht passieren, wenn die Guardians dabei sind. Da werden bestimmt Witze am laufenden Band abgefeuert.

Avatar
SteveRogers - Moviejones-Fan
16.07.2017 13:37 Uhr | Editiert am 16.07.2017 - 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 28.11.13 | Kommentare: 220 | Kritiken: 2 | Hüte: 3

Na sieh mal einer an, Jonathan Hickmans "Infinity" hat Einfluss auf "Avengers: Infinity War". Gestrigen Berichten zufolge sind ja auch die "Outriders", Thanos´ selbstmörderische, gezüchtete Infiltratoren, ebenfalls "einst" für "Infinity" erdacht, im Trailer zu sehen gewesen. Dass jetzt auch noch die Black Order mit diesem geilen MCU-Look auftaucht, stimmt mich sehr positiv in Hinblick auf "Avengers: Infinity War", auch, da ich Jonathan Hickmans Avengers-Run von 2012-2015 für einen der durchdachtesten und am epischsten erzählten Marvel-Runs der letzten Jahre halte. Der Film kann gar nicht schnell genug kommen...laughing

"But the price of freedom is high. It always has been. And it’s a price I’m willing to pay. And if I’m the only one, then so be it. But I’m willing to bet I’m not." -Steve Rogers in "Captain America: The Winter Soldier"
Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
16.07.2017 13:32 Uhr | Editiert am 16.07.2017 - 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.091 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

Uhhhh? Habe ich gespoilert? Thanos hat die Handschuhe Ansich gerissen. Und er muss mächtig kacken ani-laughtongue-out

Avatar
Burnout - Mr. Strange
16.07.2017 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Kommentare: 1.811 | Kritiken: 0 | Hüte: 78

Das große Finale kommt immer näher!

Freu mich drauf.laughing

Hoffentlich wird wenigstens bei A: IW der Humor etwas runtergeschraubt.

Thanos hat noch mehr Knder? ok. Sehen interessant aus.

Sind wir schon bei 70 Chars angekommen oder sind es noch mehr?surprised

Na hoffentlich kriegen die es gut hin.

Make Movies!! not War!!
Avatar
MetroidFan1991 - Moviejones-Fan
16.07.2017 12:23 Uhr | Editiert am 16.07.2017 - 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.10.13 | Kommentare: 305 | Kritiken: 0 | Hüte: 4

Mich freuht das sehr das es wieder mal neue Figuren gib schon deswegen weil ich keine einzige davon kenne...innocent

Supergiant erinnert mich irgendwie an Nebula nur ohne Umhang...!?Vielleicht hat man die Figur deswegen ganz bewusst weggelassen ? Ich hatte auch mit Redskull gerechnet denn in Cap 1 sah es so aus als ob er irgendwo hingebeamt wurde oder man aht diese Idee sogar wieder verwurfen, tja wehr weiss das schon.

Bildergebnis für supergiant marvel

Avatar
Hellstorm - Moviejones-Fan
16.07.2017 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.17 | Kommentare: 99 | Kritiken: 0 | Hüte: 1

Da fehlt noch jemand von der Black Order. Supergiant ist nicht dabei.

Avatar
Wongstar - Moviejones-Fan
16.07.2017 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.17 | Kommentare: 28 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

Es hätte mich sehr gewundert, wenn Thanos alleine gegen die ganzen helden kämpfen müßte...ich kenne die comics in denen die black order auftaucht smile ich bin schon sehr gespannt, wie denn alles am ende zusammen kommt smile

Forum Neues Thema