US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 09.07.2017 - Gefangen im Netz der Spinne

Die US-Kinocharts vom 09.07.2017 - Gefangen im Netz der Spinne
15 Kommentare - So, 09.07.2017 von Moviejones
Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und dank "Spider-Man - Homecoming" kamen Comicnarren an diesem Wochenende wieder ganz auf ihre Kosten.
Die US-Kinocharts vom 09.07.2017 - Gefangen im Netz der Spinne

Über das bisherige Jahr können sich Comicfans nicht beklagen. Wir hatten schon Logan - The Wolverine, Guardians of the Galaxy Vol. 2 und kürzlich erst Wonder Woman. Aus allen drei wichtigen Filmuniversen ein Film und nun gibt es im MCU den Nachschlag, denn die wohl bekannteste Marvel-Figur bekommt mit Spider-Man - Homecoming ihren eigenen Film. Soweit so gut, doch spannend war natürlich zu erfahren, ob die Zuschauer gewillt waren, die dritte Interpretation in so kurzer Zeit zu sehen.

Einen ersten Test hierzu gab es bereits im vergangenen Jahr mit The First Avenger - Civil War, wo Tom Holland als Spidey Captain America den Schild klauen durfte. Jetzt ging es darum, die Zuschauer einzufangen und Analysten gingen im Vorfeld von einem 100-Mio.-$-Kinostart aus. Dies wäre schon deutlich mehr gewesen als The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro 2014 mit seinen knapp 92 Mio. $ am ersten Wochenende einspielte. Doch die Zuschauer waren heiß auf Spider-Man - Homecoming, vor allem beflügelt durch die sehr guten Kritiken. Damit war weit mehr drin als kalkuliert, gleichzeitig sind wir aber weit weg von den 151 Mio. $, mit denen Spider-Man 3 vor genau zehn Jahren in den Kinos durchstartete, damals noch ohne 3D-Schnickschnack.

Hier zeigt sich, dass das Interesse an der Figur weiterhin sehr groß ist, aber die Marke durch die zwei Reboots gelitten hat. Natürlich hat sich auch das ganze Umfeld geändert und Comicfilme waren vor zehn Jahren noch nicht die Massenware, die sie heute sind.

Für den Rest in den Charts blieben diese Woche nur Krümel übrig. Wer nicht Spider-Man - Homecoming schaute, ging entweder in Ich - Einfach unverbesserlich 3 oder ein paar Verwegene in das gelungene Baby Driver. Ansonsten schaffte es kein Film, mehr als 10 Mio. $ an diesem Wochenende einzuspielen. Aber auch das ist in diesem Jahr inzwischen zu einem Standard geworden, vorne große Einnahmen, dahinter nichts.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Spider-Man - Homecoming 117,02 Mio. $ 117,02 Mio. $
2 Ich - Einfach unverbesserlich 3 34 Mio. $ 149,19 Mio. $
3 Baby Driver 12,75 Mio. $ 56,88 Mio. $
4 Wonder Woman 10,14 Mio. $ 368,79 Mio. $
5 Transformers - The Last Knight 6,3 Mio. $ 118,92 Mio. $
6 Cars 3 5,64 Mio. $ 133,73 Mio. $
7 Casino Undercover 4,82 Mio. $ 18,63 Mio. $
8 The Big Sick 3,65 Mio. $ 6,92 Mio. $
9 47 Meters Down 2,77 Mio. $ 38,46 Mio. $
10 Die Verführten 2,09 Mio. $ 7,44 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.07.2017 23:22 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.231 | Reviews: 16 | Hüte: 223

@Burton
Als uralter Pharao der Entendynastie war ich an der Gründung des Entenhausen-Imperiums beteiligt und natürlich bekomme ich auch deshalb jeden Monat meinen Scheck von Walt Disneys Erben persönlich. Eigentlich bin ich eingefleischter Horror-Fan, aber da mein Einkommen vom Studio abhängt, fiebere ich mit Happy-End-Filmen, bunten Marvel-Popkorn und schnulzigen Zeichentrickfilmen und deren Erfolg an den Kassen^^

@Chris
Du alter Fuchs laughing Ich hab gar keine Disney-Aktion, sondern nur Aktien von dir laughing

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.07.2017 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

dabei zitiere ich mich mal ausnahmsweise selbst): Yeah we did it again! Kevin Feige du geile Sau! Da wird die Konkurrenz locker versenkt werden whoop whoop!

Von wegen, dabei zitiere ich mich mallaughing das hast bei mir glatt abgeguckt bei WW, und abgeklaut. Mir steht solche whooop whooop ugh! Geschreiben tongue-out

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
10.07.2017 18:35 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.416 | Reviews: 2 | Hüte: 148

@Duck

Wo du sonst erkennst, dass jemand Aktien haben soll und ein Studio favorisiert kann ich nicht erkennen

Bring mich doch nicht so zum lachen, bei dir ist es ja mehr als Offensichtlich welches Studio du favorisierst.

Ich will ja nicht zu viel Spoilern aber dein Avatar und dein Name könnten ein hinweis darauf sein,

Hahahahahahaa

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.07.2017 16:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.231 | Reviews: 16 | Hüte: 223

@Kal-El
Ich könnte natürlich auch das hier schreiben (dabei zitiere ich mich mal ausnahmsweise selbst): Yeah we did it again! Kevin Feige du geile Sau! Da wird die Konkurrenz locker versenkt werden whoop whoop! tongue-out

Das hat dir aber auch nicht gefallen^^ Wo du sonst erkennst, dass jemand Aktien haben soll und ein Studio favorisiert kann ich nicht erkennen, eben weil die Liste zum Grossteil nur von wenigen Studios dominiert wird.

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
10.07.2017 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 385 | Reviews: 1 | Hüte: 7

So wie hier einige tun, müssten sie wohl Aktien der entsprechenden Studios besitzen?

Avatar
LindaFB : : Splitter
10.07.2017 01:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Transformers enttäuscht auch on dieser woche. Naja.

Habe bei spidey im box office zu vorsichtig geschätzt. Glückwunsch

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.07.2017 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Ich bin immer noch sehr skeptisch. Für mich ist Maguire einfach Peter Parker und Spiderman, damit bin ich aufgewachsen. wirklich ? @ferdyf: ? Stan lee sieht das anders laughing

Bild
Avatar
ferdyf : : Alienator
09.07.2017 22:50 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.913 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Wow Spidey haut voll rein. Ich bin immer noch sehr skeptisch. Für mich ist Maguire einfach Peter Parker und Spiderman, damit bin ich aufgewachsen. Trotzdem freue ich mich auf Holland und hötte gleichzeitig auf Garfield verzichten können, der nebenbei ein super Schauspieler ist. Spiderman ist einfach eine mega Figur, vielelicht nach Daredevil mein Liebling von Marvel

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.07.2017 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

@sid:

Klar Übersee steht PotC 5, besser da als WW. Das ist nicht zu leugnen laughing ... aber in der Heimat spielt auch einen rolle, das der Film gut Boden machen sollte smile ... aber wie Aldrich schon sagte ..á Ende wird 780 Mio v 810 Mio ... sein. Was für beide Studios zufriedenstellen wird. Der anderen mehr und der anderen weniger smile

Avatar
sid : : Fischfutter
09.07.2017 19:29 Uhr | Editiert am 09.07.2017 - 19:31 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.045 | Reviews: 14 | Hüte: 24

@Chris
Nun, ich rechne praktischerweise weltweit nur weltweit, also ohne die USA wink. Macht 565 zu 377 Mios laughing. Ich trickse ein wenig...

780 Mio. Endergebnis sind eigentlich ziemlich gut, mit den gleichen Wechselkursen wie 2011 hätte Fluch der Karibik 5 locker die Milliarde geknackt. Er hat zum Beispiel letztes Wochenende in Japan ungefähr so viele Zuschauer angelockt wie der vierte Teil, aber der Yen-Dollar-Kurs ist so ungünstig, dass er 5 Mio. hinterherhinkte. In der Ukraine ist es der bestlaufendste Film aller Zeiten (!), aber was nützt das bei dem Kurs...
Aber das US-Ergebnis ist und bleibt nicht gut.

Spiderman hätte ruhig noch etwas mehr abräumen können. Nach den tollen 50 Mio. am Freitag dachte ich noch, dass ich zu niedrig getippt hätte. War wohl nichts. Hoffentlich steigt er morgen noch.
Baby Driver scheint wirklich gut anzukommen und dass Wonder Woman bei der Konkurrenz so wenig verliert hätte ich auch nicht erwartet.
Und der Hai-Film wird die 40 Mio. sogar locker übertreffen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.07.2017 19:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

@Duck:

WW ist weiterhin ein Phänomen, irgendwo habe ich gelesen, dass der Film stark davon profitiert, dass viele Leute ihn sich mehrmals ansehen. Da zeigt sich, dass ein guter Film dann auch verdiente Einnahmen erhält.

Davon habe ich auch gelesen. Viele die den Film schon gesehen haben, gehe nochmal lieber in WW als irgend ein Filme zu sehen ins Kino. Davon profitieren der Film in der Tat. Zugeben, meine 4te Kino für WW is auch geplant, nach Homecoming laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.07.2017 18:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.231 | Reviews: 16 | Hüte: 223

Nach Beauty and the Beast und Guardians of the Galaxy Vol. 2 dann der drittbeste Start in diesem Jahr wenn ich richtig informiert bin? Auch wenn Spider-Man so gesehen ein Sony-Film ist hat der Marvel-Faktor doch schon geholfen, man darf nicht vergessen, dass der letzte Film erst 3 Jahre her ist und die Figur so gesehen einfach bereits stark geschädigt ist.
Für Disney sieht es somit nicht schlecht aus - FdK wird wohl durch die internationalen Einnahmen mit einem blauen Augen davon kommen. Ob das aber für Teil 6 reicht? Und auch bei Cars scheint die Luft mittlerweile raus zu sein, finde da Ergebnis sehr schwach - hier wird man aber wieder durch Merchandise einen lockeren Erfolg verbuchen können.

WW ist weiterhin ein Phänomen, irgendwo habe ich gelesen, dass der Film stark davon profitiert, dass viele Leute ihn sich mehrmals ansehen. Da zeigt sich, dass ein guter Film dann auch verdiente Einnahmen erhält. Davon kann man bei Transformers 5 nicht sprechen, welcher endlich dafür abgestraft wird, was schon seit Teil 2 schief läuft.

Avatar
AldrichKillian : : Jedi Knight
09.07.2017 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.017 | Reviews: 20 | Hüte: 113

Guter Start für "Homecoming", sollte zwischen 300-330mio in den USA einspielen und je nach dem wie China agieren wird zwischen 560-630mio aus Übersee für gesamte 860-960mio.
Für die Milliarde die ich bereits im Mai angesprochen hatte wird es wohl nicht reichen.

"Transformers" hält sich weiterhin miserabel, dürfte weltweit bestenfalls 620mio erreichen, was nach einem 1.125mio Vorgänger, 220mio Budget und einem Großteil der Einnahmen aus China katastrophal ist.
"Pirates" wird dank Japan um die 780mio erbeuten, "Wonder Woman" mit hoher Wahrscheinlichkeit 400mio aus den USA und mindestens das gleiche nochmal international für gesamte 810mio einspielen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.07.2017 18:08 Uhr | Editiert am 09.07.2017 - 18:34 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.108 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Das Ergebnis von IM4, ähhhhm Homecoming war zu erwarten. Das überrasche mich uns nicht. Mehr ist das WW so einen stark halten könnte. Fährt Richtung 370 Mio, plus könnte GotG Vol. 2 überrollen. Einfach nur wow. Und wer hätte gedacht, das WW Deadpool schlagen wird ? laughing...Ach ja @sid: ich habe dir doch gesagt, das wir worldwide PotC 5 auch versenken wird. Da haben wir Beweise ani-laugh

Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
09.07.2017 18:08 Uhr | Editiert am 09.07.2017 - 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 419 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Wow tolles Ergebnis. Da kann ich ja froh sein, dass ich bei meinem Tipp noch mal 8 Mio nach oben gegangen bin, sonst sähe es für mich noch schlechter aus.^^

Mit einem weltweiten Startwochenende mit mehr als 250 Mio (ohne Deutschland, Frankreich, Japan, China) sieht es auch sehr gut aus und das liegt auch weit über den Schätzungen. Der Film soll ja allein in Südkorea bisher 25 Mio eingespielt haben, ein Rekord. Und auch in Indien, wo die Spiderman Filme zu den erfolgreichsten Filmen zählen , ist der Film super gestartet mit 6,5 Mio. Wenn der Film sich gut hält und in den verblieben Ländern, vor allem China, auch so gut ankommt, könnte ja vielleicht sogar die Milliarde geknackt werden.laughing

Ach ja @MJ: Wonder Woman hat doch auch noch mehr als 10 Mio am Wochenende geschafft. ;)

Forum Neues Thema