Wen spielt oder spricht er?

Rein ins DCEU: "Hobbit"-Darsteller mit geheimer "Aquaman"-Rolle

Rein ins DCEU: "Hobbit"-Darsteller mit geheimer "Aquaman"-Rolle
0 Kommentare - Mo, 09.10.2017 von R. Lukas
Graham McTavish bringt schottisches Flair mit zu "Aquaman" und somit ins DC Extended Universe. Was seinen Charakter betrifft, muss er leider noch dichthalten.
Rein ins DCEU: "Hobbit"-Darsteller mit geheimer "Aquaman"-Rolle

Da die Dreharbeiten schon lange laufen, glaubten wir über den Aquaman-Cast bestens Bescheid zu wissen. Aber anscheinend kennen wir ihn nicht so gut, wie wir dachten.

Auf Twitter verkündete der schottische Schauspieler Graham McTavish nun freudig, dass er eine Rolle in der größtenteils unter Wasser spielenden DC-Comicverfilmung von James Wan hat. Die ist allerdings so geheim, dass er noch nichts weiter darüber verraten darf. Nur so viel: Es wird toll!

Im Kino ist McTavish unter anderem als Kampfzwerg Dwalin aus der Hobbit-Trilogie bekannt, im TV als Dougal Mackenzie aus der Fantasyserie Outlander. Aber auch als Synchronsprecher für verschiedene populäre Videospiele hat er sich bereits betätigt. Vielleicht leiht er in Aquaman ja einem CGI-Charakter seine Stimme?

So oder so sortiert er sich bei Jason Momoa als Aquaman, Amber Heard als Mera, Patrick Wilson als Orm Marius/Ocean Master, Nicole Kidman als Atlanna, Willem Dafoe als Nuidis Vulko, Dolph Lundgren als Nereus, Yahya Abdul-Mateen II (Baywatch) als David Hyde/Black Manta, Temuera Morrison (Star Wars-Prequels) als Thomas Curry, Ludi Lin (Power Rangers) als Murk und Michael Beach (Insidious - Chapter 2) als Jesse Kane ein.

 


Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?