Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Zack Snyder’s Justice League gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Zack Snyder’s Justice League (2021)

Ein Film von Zack Snyder mit Henry Cavill und Ben Affleck

Veröffentlichung: 18. März 2021232 Min.
Meine Wertung
Ø MJ-User (33)
Mein Filmtagebuch

Zack Snyder’s Justice League Inhalt

Zack Snyders längere Director´s Cut-Version (rund 4 Stunden) mit Reshoots, also auch neuen Szenen zum DC-Film Justice League von 2017.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Zack Snyder’s Justice League und wer spielt mit?

OV-Titel
Zack Snyder’s Justice League
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
51 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
15.04.2021 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.949 | Reviews: 35 | Hüte: 169

@ mobyDick

Das sind eigentlich genau die ganzen Gründe, weshalb ich froh bin, inzwischen die Hüte-Wertung ausschalten zu können ;) Gerade weil ich nachvollziehen kann, dass durchaus ein Detail einen Film komplett brechen kann und das durchaus manchmal subjektiv sein kann (bitte nicht DIE Diskussion nochmal aufwärmen), ist es eben sehr wichtig genau zu schreiben, was einen zu einer positiven/negativen Bewertung treibt. Und wenn man das ordentlich macht braucht man keine Sterne, aber kann jeder machen wie er will.

Bei "WW84" kommen wir übringes netto ähnlich raus, den Film könnte ich auch zu Tode picken aber finde ihn dann doch interessant genug das ich ihn empfehlen würde...

@ PaulLeger

"Ich hab dagegen das Gefühl die Diskussion ist wie auch der Hype längst abgeebbt."

Das vermute ich auch... ich habe gestern mal aus Interesse #RestoreTheSnyderVerse nachgeschaut, und es gibt tatsächlich eine Petition (mal wieder). Sie läuft seit 4 Wochen und hat sage und schreibe schon >2000 Unterzeichner.

Deshalb... Sogar AT&T wird dem nicht nachgehen ;)

"Stützt meine im Vorfeld geäußerte These, dass der Snyder-Cut-Hype ein eher begrenztes Nischenthema war..."

Bin ich total an Bord und halt ich auch für valide... Habe es glaube ich in meiner Liste erwähnt, der Film hat da Hype und beste Wertungen abgeholt, wo er diese schon sicher hatte. Überall sonst und auch bei Kritikern, siehe Metacritic und RT Top Critics, ist er wieder nur "Meh". Zumindest werden wir uns mit Blick auf die Petitionszahlen nicht wieder 4 Jahre lang die Snyder-Jünger anhören müssen.victory

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
15.04.2021 01:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 855 | Reviews: 7 | Hüte: 116

@ MB80

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Hauptdiskussion zu ZSJL findet gerade auf Podcasts statt

Ich hab dagegen das Gefühl die Diskussion ist wie auch der Hype längst abgeebbt.

Interessant finde ich ja, dass Godzilla vs Kong diesen Film was die Aufrufzahlen bei HBO Max angeht klar übertroffen hat (Link 1, Link 2), obwohl ZSJL nur auf HBO Max zu sehen war, während GvK nebenbei ja auch in den US-Kinos lief und dort bislang 70 Mio eingespielt hat, beide Distributionswege zusammengenommen hat das Monstergekloppe also deutlich mehr Zuschauer angezogen.

Stützt meine im Vorfeld geäußerte These, dass der Snyder-Cut-Hype ein eher begrenztes Nischenthema war und ist, denn die Monsterverse-Filme sind davor jetzt nicht gerade als die größten Kassenschlager aufgefallen, gegen die schon so abzustinken ist also kein gutes Zeichen. Aber so clever wie AT&T ist, werden sie vielleicht trotzdem dem neuen Hashtag der Kultisten nachgeben und nochmal so richtig Geld verbrennen.^^

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.04.2021 23:41 Uhr | Editiert am 14.04.2021 - 23:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.243 | Reviews: 155 | Hüte: 482

MB80:

Hehe, jup, weiss ich doch, manchmal schreibe ich Sachen, die auf den ersten Blick nicht ganz zur Wertung passen, oder zerrupfe etwas, um trotzdem etwas ganz gut zu bewerten (so in etwa bei Ww1984, den ich ja recht ähnlich wie du ziemlich zerpflückt habe und ihm trotzdem attestiert habe, dass ich ihn wirklich mochte) oder aber ich ärgere mich so dermaßen über einen wirklich gut gemachten Film, dass ich ihn dann übelst abstrafen muss (wie grade bei der Taschendiebin, boah ich rege mich schon den ganzen Tag über diesen Film auf).

Daher finde ich es auch zumindest bei meinen Wertungen so wichtig, dass trotzdem noch eine Wertung dahinter steht. Ich könnte beispielsweise Stunden über all die Fehler in OUATIH referieren, den Film trotzdem mögen, und ihn trotzdem schlecht bewerten ;)

Oder halt bei diesem Film ;)

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
14.04.2021 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.949 | Reviews: 35 | Hüte: 169

MobyDick:

Sogar nen Hut hab ich dir gelassen ;)

Aber ich war glaube ich auch nicht der einzige der sich gewundert hat, wie du bei dem Text auf 4/5 gekommen bist...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.04.2021 21:59 Uhr | Editiert am 14.04.2021 - 22:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.243 | Reviews: 155 | Hüte: 482

MB80

Ah i see, you did not read my review, which says more or less or more than less exactly same same but different - shame ;)

Edit: just kiddingtongue-out

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
14.04.2021 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.949 | Reviews: 35 | Hüte: 169

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Hauptdiskussion zu ZSJL findet gerade auf Podcasts statt... Anyway, ich habe mir endlich mal den CUTS Podcast vom Eichler angehört, und das Ergebnis war eine gute Diskussion. Gefreut hat mich natürlich, dass es einen starken Konsens zu zwei Punkten gab, die mir auch aufgefallen sind: 1. Das ist zwar mehr, aber nicht unbedingt besser (es wird sogar mehrfach betont, dass man durchaus die Leistung vom Whedon anerkennen muss, aus diesem Wust so etwas wie einen generischen 2-Stunden Film raus zu schneiden) und 2. Die Hintergrundgeschichte ist so viel interessanter als die Endresultate. laughing

Ergo, würde mich jemand der oder die beide Filme nicht gesehen hat fragen, was ich empfehlen würde... ich würde den Podcast empfehlen.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
29.03.2021 23:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.949 | Reviews: 35 | Hüte: 169

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Zack Snyder’s Justice League" Kritik

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
28.03.2021 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.451 | Reviews: 166 | Hüte: 558

Das Bildformat ist halt ein 4:3 um perfekt auf nen IMAX-Kinoscreen zu passen, wenn ich das richtig verstanden habe. Und IMAX ist halt ein 1.43:1 Bildformat und kein 16:9 (zum Vergleich 4:3 ist ein 1.3:1-Bildformat, also recht nah dran). IMAX 16:9 darzustellen kostet immer Bild, weil man irgendwo abschneiden muss, um es gezoomt in den Widescreen zu pressen. Also ist es im Grunde ne rein künstlerische Entscheidung Snyders gewesen.

Er hatte wohl Teile seines BvS in IMAX gesehen und war unfassbar beeindruckt von diesem gigantischen Screen. Also wollter er diese Art Erlebnis für seine Justice League. Dass der Streifen dann jetzt erstmal VOD und ned im Kino gezeigt wird, war ja nicht der eigentliche Plan gewesen.

Er hatte sich dazu auch mal selbst geäßert und sagte:

"My intent was to have the movie able to be, the entire film play in a gigantic 1:4:3 aspect ratio on a giant IMAX screen."

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
28.03.2021 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.496 | Reviews: 134 | Hüte: 383

@PaulLeger

Nicht verrechnet aber vertippt, macht es auch nicht besser. Wie du schon sagst sind es 10 Minuten Unterschied.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.03.2021 16:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.488 | Reviews: 6 | Hüte: 352

@ TiiN:

Das mit dem Ton ist wirklich sehr mies. Über das reguläre Sky wird der Film in 4K und Dolby Atmos ausgestrahlt. Über Sky Tickets hat man in Sachen Ton tatsächlich nur 2.0 Stereo

Ich hab reguläre sky. Vllt liegt es an den schnelle Synchronisierung. Keine Ahnung,Ich weiß es nicht. Aber es könnte schon besser sein. Ich habe mir vor 3 Monaten den Teufel Heimkino für knapp 1.000€ geholt. An sich ist der Anlage perfekt. Aber ich bekomme kein perfekte Klang. Wenn ich den Sound über TV selbst beziehen... Nur wenn der Film tatsächlich über den Player selbst gespielt wird?!, ist der Klang unglaublich. Hab mich paar mal selbst erschrocken embarassed . dann bin ich mal gespannt, wenn die bluray raus sind, welche verschiedene Funktionen haben werden

@ PaulLeger:

Die einzige Möglichkeit, die du hast, um Vollbild zu haben und dabei keine Bildinformationen zu verlieren, wäre dir einen 4:3-Fernseher anzuschaffen.

Ich hab Philip ambilight, Bildschirmdiagonale (Zoll) 65 Zoll. Bildschirmdiagonale (cm) 164 cm. Also wenn das nicht groß genug ist ? Dann weiß ich auch nicht. Zugegeben, ich bin auch kein Experte was Formaten angeht. Ich wollte einfach ein fette Glotze haben, der mir ein Bisschen Heimkino bescheren kann ^–^

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.03.2021 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.243 | Reviews: 155 | Hüte: 482

PaulLeger

...oder du gehörst zum erlauchten Kreis, der gleich neben seinem eigenen Jahrmarkt ein IMAX-Kino im Garten hat

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
28.03.2021 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.885 | Reviews: 48 | Hüte: 203

Paul:

"Du wirst auch auf der Blu-ray schwarze Balken an den Seiten haben, weil das genau so von Snyder gewollt ist

Tatsächlich einer der unterhaltsamsten Aspekte an der ganzen Geschichte ist ja, wie das Fandom da den radikalen künstlerischen Ausdruck fordert und feiert, dann aber über das gewählte Bildformat mosert... als ob das kein Teil der künstlerischen Entscheidung wäre.

Auf Platz zwei sind die, die jetzt #RestoretheSnyderVerse fordern, weil künstlerische Freiheit nur in Ordnung ist, wenn sich andere Filmemacher an Snyders Korsett halten...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
28.03.2021 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 855 | Reviews: 7 | Hüte: 116

@ TiiN

Meine Zweitsichtung wird jedoch erst im Mai kommen, wenn die Bluray erscheint. Da erhoffe ich mir noch etwas besseren Ton als über den Sky-Stream und 20 Minuten mehr Laufzeit wegen 24 Bildern pro Sekunde.

Du hast da glaub ich einen Rechenfehler drin, auf Blu-ray müsste er rund 10 Minuten länger sein.

@ ChrisGenieNolan

Das hoffe ich auch. Die schwarzen blanken links und rechts sind zwar nervig "mehr oder weniger" aber ich hoffe WB blecht ein bisschen paar Dollars hin,. Damit Snyder die Töne ausbessern können und das gesamte Bildschirm ausbreiten. Seinen wünsch wurde per Streamingdienst erhört und akzeptieren. Aber der Film sollte auf bluray seinen gesamte Qualität haben. Sonst fühl man sich irgendwie verarschen.

Du wirst auch auf der Blu-ray schwarze Balken an den Seiten haben, weil das genau so von Snyder gewollt ist. Die einzige Möglichkeit, die du hast, um Vollbild zu haben und dabei keine Bildinformationen zu verlieren, wäre dir einen 4:3-Fernseher anzuschaffen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
28.03.2021 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.496 | Reviews: 134 | Hüte: 383

@ChrisGenieNolan

Das mit dem Ton ist wirklich sehr mies. Über das reguläre Sky wird der Film in 4K und Dolby Atmos ausgestrahlt. Über Sky Tickets hat man in Sachen Ton tatsächlich nur 2.0 Stereo.
Zudem habe ich es über die Sky-App nicht hinbekommen, das Bild mal testweise zu zoomen. um 16:9 zu testen.

Die Bluray wird vermutlich den Dolby Atmos/DTS/Dolby Digital im Surround haben und ich glaube über verschiedene Bluray Player lässt sich leichter zoomen als mit der Sky App. (bei mir sperrte sie mein Funktion des Fernsehers)

Wobei ich mich am Bildformat nicht soo gestört habe muss ich gestehen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.03.2021 01:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.488 | Reviews: 6 | Hüte: 352

Wenn du ihn dir ein sechstes Mal ansiehst, dann hast du einen Tag lang diesen Film geschaut

@ TiiN:

Wie ich mich kennen?! bekomme ich das schon ihn surprisedDen einzige Filme den ich in mein Leben 6mal im Kino gesehen habe, war MoS cool ... dicht Gefolge von TDKR 4x ... BvS 3x .. Avengers 1/AoU 2x--WW1/AQM 2x gesehen im Kino, glaube ich ... pfff


Da erhoffe ich mir noch etwas besseren Ton als über den Sky-Stream und 20 Minuten mehr Laufzeit wegen 24 Bildern pro Sekunde.

Das hoffe ich auch. Die schwarzen blanken links und rechts sind zwar nervig "mehr oder weniger" aber ich hoffe WB blecht ein bisschen paar Dollars hin,. Damit Snyder die Töne ausbessern können und das gesamte Bildschirm ausbreiten. Seinen wünsch wurde per Streamingdienst erhört und akzeptieren. Aber der Film sollte auf bluray seinen gesamte Qualität haben. Sonst fühl man sich irgendwie verarschen.

Forum Neues Thema
Anzeige