Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zack Snyder’s Justice League

Kritik Details Trailer Galerie News
Du kannst alles sein, was du sein möchtest

Zack Snyder’s Justice League Kritik

Zack Snyder’s Justice League Kritik
59 Kommentare - 18.03.2021 von Moviejones
Wir haben uns "Zack Snyder’s Justice League" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Zack Snyder’s Justice League

Bewertung: 4.5 / 5

Bevor wir uns der Kritik zu Zack Snyder´s Justice League widmen, ein kurzes Vorwort:

Wir wissen aus der Vergangenheit, wenn es um Filmkritiken zu DC und Marvel geht, kann es in den Kommentaren schnell hitzig werden. Und dieser Film hat eine besondere Stellung inne, eine besondere Geschichte. Und dies muss man vom eigentlichen Film trennen, gleichzeitig aber auch berücksichtigen.

Trailer zu Zack Snyder’s Justice League

Es waren tragische Ereignisse, die seinerzeit zu Zack Snyders Ausstieg aus dem Projekt führten. Die Folge war Justice League, ein Film, der so nie geplant war. Der nicht das war, was Snyder als Vision hatte. Und wohl niemand, gerade wir nicht, bestreiten die Leidenschaft, welche Snyder in seine Filme steckt. Er hatte eine Vision für DC, einen Plan über mehrere Filme hinweg, angefangen bei Man of Steel. Diese Vision konnte er nicht vollenden. In gewisser Weise erlitt er dadurch einen doppelten Verlust: Die 2017er Fassung ist eine auf Snyders Arbeit basierende Version, bei der ein anderer Regisseur die Arbeit übernommen, neues Material gedreht und daraus einen eigenen Film erstellt hat. Dass Snyder Jahre später tatsächlich doch noch die Möglichkeit erhielt, seinen Film, so wie ursprünglich von ihm geplant, fertigzustellen, ist ein bisher nahezu einzigartiger Vorgang in der Filmgeschichte.

Und man kann sich gut vorstellen, was dies für ihn bedeutet.

Dass er den Film seiner verstorbenen Tochter Autumn widmet, Tweets zum Film mit dem Hashtag forAutumn versieht, zeigt zusätzlich, was für eine emotionale Reise dies für ihn gewesen sein muss. Auch hat er während des Marketingprozesses zum Film immer wieder eng mit der American Foundation for Suicide Prevention zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für Suizidprävention zu schärfen.

Vielleicht war die Arbeit an dem Film für ihn auch ein Weg, mit diesem Verlust fertigzuwerden, ihn zu verarbeiten und einen Sinn darin zu finden, falls dies überhaupt möglich ist. Doch wenn der Snyder Cut auch nur ein wenig zur seelischen Heilung beigetragen hat, dann hat der Film bereits seine Daseinsberechtigung erfüllt.

Zack Snyder durfte am Ende seine Geschichte fertig stellen. Und ganz gleich, ob man diese mag oder nicht, es ist seine und dies kann ihm niemand nehmen. Er hat es tatsächlich nach all den Jahren geschafft.

Was den Rest angeht: Der Film bietet für uns alle eine Ablenkung vom pandemischen Alltagswahnsinn. Alleine dafür also schon mal ein großes Dankeschön an Sie, Mr. Snyder!

Zack Snyder´s Justice League Kritik

Der Tod von Superman liegt noch nicht lange zurück und die Welt ist schon jetzt nicht mehr dieselbe. Ohne den Schutz des Man of Steel fallen seltsame Wesen auf unserem Planeten ein, Vorboten einer größeren Bedrohung - Steppenwolf. Jetzt ist die Zeit für neue Helden gekommen und Batman (Ben Affleck) und Wonder Woman (Gal Gadot) wissen, dass man dieser neuen Bedrohung allein nichts entgegensetzen kann. Also suchen sie Verbündete wie Cyborg (Ray Fisher), Flash (Ezra Miller) und Aquaman (Jason Momoa), um gemeinsam zuzuschlagen...

Es war das Jahr 2017, als Justice League in die Kinos kam. Wie eingangs erwähnt, war es nicht die Fassung, die Zack Snyder im Sinn hatte. Nach seinem Ausstieg übernahm ein anderer das Zepter und brachte einen Film in die Kinos, der sowohl bei Fans wie Kritikern nicht allzu gut ankam. Jahrelang forderten die Fans die Veröffentlichung des ominösen "Snyder Cuts". Monat für Monat tauchten immer wieder die unterschiedlichsten Meldungen auf. Einige behaupteten, der Cut würde existieren, andere waren sich sicher, er sei nur ein Mythos.

Knapp vier Jahre später wissen wir nun tatsächlich: Er existiert und wir können ihn endlich alle sehen - die ursprüngliche von Zack Snyder erdachte Fassung von Justice League!

Von seinem unmittelbaren Vorgänger, Batman v Superman - Dawn of Justice, waren wir seinerzeit nicht so sehr begeistert. Die Kinoversion konnte uns damals einfach nicht überzeugen und wir vergaben gerade mal 2,5 Hüte, sehr zum Missfallen vieler von euch. Doch wir stehen auch heute noch dazu - zumindest was die Kinofassung betrifft. Denn im Heimkino wurde wenig später der Ultimate Cut veröffentlicht, eine um 30 Minuten längere Version, und diese änderte unsere Meinung gründlich. Für uns wurde dadurch aus Batman v Superman ein toller 4 Hüte-Film und der Ultimate Cut zeigte auch, wie gut ein Film sein kann, wenn man den Regisseur einfach agieren lässt. Aber gilt das auch für Justice League?

Hier ist der Fall ein etwas anderer. Es ist nicht nur eine etwas längere Fassung, sondern ein nahezu anderer Film. Und wir müssen leider sagen, dass wir teilweise enttäuscht sind. Anders als angekündigt geht der Film nämlich keine vier Stunden, sondern nur lächerliche 232 Minuten. Und das R-Rating entspricht bei uns einer Altersfreigabe ab 12, wenn auch einer nicht ganz unblutigen.

Diese Kritikpunkte sind natürlich nicht ganz ernst gemeint. Zur Überraschung vieler müssen wir sagen: Uns hat der Film richtig gut gefallen! Und um ganz direkt zu sein: Mit der Fassung von 2017 hat dieser Film nicht mehr viel gemeinsam. Es werden wohl in Zukunft allerhand Arbeiten dazu veröffentlicht werden, die sich dem Unterschied beider Versionen widmen, wenn nicht sogar an Filmhochschulen. Klar, auch früher gab es schon unterschiedliche Fassungen oder Versionen eines Filmes. Special Editionen, Director´s Cuts oder die Donner-Version von Superman 2. Doch nichts kommt dem gleich, was hier gemacht wurde. Es ist faszinierend zu sehen, wie zwei Regisseure auf Grundlage derselben Story und des teils gleich gedrehten Materials zwei so grundverschiedene Filme schaffen können. Allein dies ist schon Filmgeschichte!

Schaut man sich die 2017er-Fassung genau an, so kann man vermutlich gut erkennen, welche Szenen ursprünglich von Zack Snyder gedreht wurden und welche Szenen aus den Nachdrehs stammen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass hier durchaus einige wiederverwendet wurden und einem auch entsprechend bekannt vorkommen. Doch in Snyders Version bekommen sie teils einen anderen Kontext. Von manchen Szenen haben wir in der 2017er-Version nur eine gekürzte Fassung gesehen, andere besitzen sogar andere Dialoge, und manche Szenen finden zu anderen Zeitpunkten im Film statt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Luca Kritik (Redaktion)

Gehört ins Kino!

Poster Bild
Kritik vom 17.06.2021 von Moviejones - 1 Kommentar
Eigentlich schade, Luca hätte ein passender Familienfilm für die Eröffnung des Kinosommers sein können. Doch nun ist der niedliche Pixar-Film mit viel italienischem Flair ab dem 18. Juni bei Disney+ frei streambar, und wird also daheim für Sommerfeeling sorgen. Gute Laune ma...
Kritik lesen »

Godzilla vs. Kong Kritik (Redaktion)

Rettet euch

Poster Bild
Kritik vom 05.06.2021 von Moviejones - 25 Kommentare
Ist der Film bekloppt? JA! Schleudern sich monströse Viecher gegenseitig in schimmernde Bürotürme? JA! Sind wir im Zuge der abebbenden Corona-Krise süchtig nach genau solcher Ablenkung und ausgehungert nach Action auf der Großleinwand? JA, JA und nochmals JA! Godzilla vs. K...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
59 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.03.2021 11:45 Uhr | Editiert am 27.03.2021 - 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.589 | Reviews: 7 | Hüte: 355

@ Raven13:

Ich weiß auch nicht warum,. Aber der zieht einfach bei mir mit seinem Monster Laufzeit und der wird nicht langweilig victory .. danke für den Hut -)

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.03.2021 07:56 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

@ ChrisGenieNolan

Du hast dir den Film nun schon FÜNF Mal angesehen? laughing

Alle Achtung! Hut dafür!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.03.2021 00:46 Uhr | Editiert am 27.03.2021 - 00:56 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.589 | Reviews: 7 | Hüte: 355

Whoop whoop ... grad fertig mit ZSJL laughing . am Ende ist mir grad eingefallen, das ich ein Song habe, der Snyder Tochter gewidmet ist. Bzw ist zwar nicht sie gemeint. Aber der Song handeln sich um den Name . and btw: wie kann man nur so was nicht in die Kinos würdigen innocent

edit: Whoop whoop heartvictory

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
26.03.2021 20:21 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.589 | Reviews: 7 | Hüte: 355

Round 5: Beginstongue-out

Bild
Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
21.03.2021 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ja hab ich. Ich seh grad bei Paypal, dass die Zahlung immer noch in Bearbeitung ist. Ein Problem melden ist für die Transaktion noch nicht möglich. Vielleicht passiert auch einfach gar nichts, solang ich mein Alter nicht verifiziert hab. Ich behalt das mal im Auge. Danke nochmal.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.03.2021 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

@ Clampner

Hast du mit PayPal gezahlt? Wenn ja, mach die Zahlung doch einfach rückgängig. Für keine Leistung gibts auch kein Geld. Schreib Sky eine E-Mail, dass du die Zahlung zurückholst und erst dann zahlst, wenn dein Account funktioniert. Dann gerät Sky in Zugzwang, andernfalls bist du im Recht.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
21.03.2021 11:45 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Raven13
Danke für den Tipp. Hatte ich tatsächlich nicht drüber nachgedacht. Aber mit Chrome oder Edge klappts leider auch nicht. Hab auf beiden keinen Add Blocker.
Achja, wenn ich eine neue PIN anfordern möchte und meine E-Mail Adresse angebe, wird mir mitgeteilt, das die E-Mail Adresse nicht bei Sky registriert ist, obwohl mir Sky bereits eine Erinnerungs-Mail an genau diese Adresse geschickt hat. Ich hab also gezahlt, bin aber offiziell nicht registriert.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.03.2021 11:35 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

@ Clampner

Hmmm, das tut mir echt leid, dass es bei dir und vielen anderen scheinbar nicht funktioniert.

Vielleicht liegt es an Firefox oder einem fehlenden Plug-In oder an einem Add-Blocker.

Ich habe Google Chrome genutzt.

Versuche doch mal, den Add-Blocker zu deaktivieren, falls noch nicht getan.

Vielleicht solltest du es ansonsten mal mit einem anderen Browser versuchen. Kann ja sein, dass es damit dann geht. Habe eben gelesen, dass Firefox auch bei anderen schon Probleme beim Login mit Sky verursacht hat.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
21.03.2021 11:23 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Raven13
Dann bin ich wohl einer von denen, die Pech gehabt haben. Hab schon versucht, mein Alter zu verifizieren mit Personalausweis und Reisepass, aber es kommt immer eine Fehlermeldung, genau wie beim Login. Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich hab mich mittlerweile größtenteils abreagiert und mehr Geld vertelefoniert, als das Abo kostet. Seine Erfahrung zu machen, kostet manchmal eben auch Geld. Ich versuche jetzt irgendwie wieder aus dem Abo rauszukommen und dann wars das für mich.

Edit:
Die Anmeldung mit der E-Mail und PIN ist eben, was nicht funktioniert.
Ich nutze Firefox.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.03.2021 11:11 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

@ Clampner

Bei mir lief es so ab:

Ich habe mich auf Sky Ticket angemeldert, meine Daten angegeben, eine PIN-Nummer vergeben. Anschließend wurde ich ohne jegliche E-Mail direkt automatisch eingeloggt. Dann öffnete sich eine Art Pop-Up, in dem ich mein Alter verifizieren musste. Bei deutschem Pass einfach die Daten des Personalausweises eintragen. Nach Bestätigung konnte ich direkt Filme schauen, musste auf dem PC aber erst einen Player isntallieren. E-Mails musste ich gar nicht erst abwarten. Einfacher geht es eigentlich kaum.

Vielleicht lag es an deinem Browser. Was nutzt du?

Du musstest bei der Anmeldung doch eine vierstellige PIN vergeben. Versuche dich doch jetzt mal, mit deiner E-Mail und dieser PIN anzumelden. Das sollte auch ohne Altersverifikation möglich sein.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
21.03.2021 10:44 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 11:12 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Raven13
Nope, ich wurde mittlerweile schon per E-Mail darauf hingewiesen, dass ich mein Alter verifizieren soll. Das kann ich aber nicht, solange ich kein Konto bei denen habe. Und selbst wenn alle Stricke reißen, sollte das Problem ja nicht so schwer zu beheben sein. Aber bis jetzt kann mir niemand bei Sky weiterhelfen, weder telefonisch noch per E-Mail. Ich werde immer nur weitergeleitet. In dem Forum wo ich mich angemeldet hab, trudeln täglich dieselben Beschwerden ein. Das ist einfach unprofessionell. Man kann es nichtmal professionelle Abzocke nennen. Hab schon überlegt, meine Kreditkarte sperren zu lassen. Das ist doch nicht normal. Aber jetzt warte ich erstmal ab, bis sich der eine Typ meldet. Am Montag vielleicht.

Ich hab mal ein Screenshot angefügt. Dieselbe Nachricht wiederholt sich alle paar Tage mit anderen Nutzernamen im Thread "Keine Bestätigungsmail erhalten" seit zwei Jahren.
Hier gehts zum Forum:
https://community.sky.de/t5/Abonnement/Keine-Bestaetigungsmail-erhalten/td-p/229634

Bild
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.03.2021 23:16 Uhr | Editiert am 20.03.2021 - 23:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

@ Clampner

Hast du vielleicht deine E-Mail-Adresse bei Registrierung falsch geschrieben? Ein Buchstaben- oder Zahlendreher passiert schnell. Ist mir auch schon passiert.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
20.03.2021 21:29 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich rate übrigens davon ab, sich ein Sky Ticket zu holen. Ich wurde abgezockt. Seit Tagen hab ich nun keinen Zugang auf mein bereits bezahltes Konto, keine Bestätigungsmail, keine Kundennummer und somit auch keinen Kundensupport. Die E-Mail Adressen, an die ich telefonisch weitergeleitet wurde, haben keinen Empfänger. An einer anderen Adresse, die ich selbst gefunden habe, konnte man mir auch nicht weiterhelfen. Ich hab schließlich ein Sky Forum gefunden, in das man auch ohne Kundennummer reinkommt. Das Thema ist den Nutzern dort nicht neu und solche Fälle wiederholen sich schon seit zwei Jahren(!) wieder und wieder. Seit zwei Tagen warte ich nun auf eine Antwort, nachdem irgendein Mod mich nach meiner E-Mail gefragt hat.
Wie gesagt, mein Konto wurde bereits belastet. Mehr aber auch nicht.

Avatar
Kool-Batman : : Moviejones-Fan
20.03.2021 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 04.04.19 | Posts: 125 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Super Kritik. Ich finde den den Film genial. Nicht zu vergleichen mit dem Original. Es ist wirklich unverschämt was das Studio aus Snyders Film gemacht hat!

Allein schon wie lächerlich Steppenwolf im Original aussah, und wie geil/badass er im Snyder-Cut aussieht.

Für mich ist es bisher der beste Film im DCEU. Hoffentlich wird es eine Fortsetzung geben.

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
20.03.2021 20:22 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.867 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Ohh mannomann, ich würde mir soo gerne ZSJL auch sofort Anschauen.

Aber ich werde noch bis zu Blu-ray warten. Sky hole ich mir jetzt nicht extra nur für JL.

Schön ist zu Lesen, dass es viel besser ankommt als die 2017er version.

Ich bin Feuer und Flamme. moneyheart

Die paar Monate werde ich bestimmt überleben. Schwieriger wird es sein bis dahin nicht geSPOILERT zu werden! shock

Make Movies!! not War!!

Forum Neues Thema
Anzeige