Anzeige
Anzeige
Anzeige

Girl you know it´s true

Kritik Details Trailer News
Gekonnte Kopie

Girl you know it´s true Kritik

Girl you know it´s true Kritik
11 Kommentare - 13.12.2023 von Moviejones
Wir haben uns "Girl you know it´s true" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Girl you know it´s true

Bewertung: 3.5 / 5

Ein biografisches Filmdrama aus Deutschland. Und dann noch über Milli Vanilli. Das könnte arg ins Auge gehen. Tut es aber nicht. Und das liegt an der sehr flüssigen Inszenierung von Regisseur Simon Verhoeven, dem - immer noch - mitreißenden musikalischen Fundament und den beiden Hauptdarstellern, die ein großartiges Double abgeben.

Girl you know it´s true Kritik

Mitte der 1980er Jahre brennt es Musikproduzent Frank Farian (Matthias Schweighöfer) unter den Nägeln: Mit Robert Pilatus (Tijan Njie) und Fabrice Morvan (Elan Ben Ali) hat er die perfekten Tänzer gefunden, die er zu Stars machen will - doch singen sollen andere. Als "Milli Vanilli" gelingt ihnen ein mehrwöchiger Nummer-1-Erfolg in den deutschen Charts, der sich in den USA fortsetzen soll. Dort gelingt den beiden Jungs u.a. mit "Baby don’t forget my number" das Kunststück schlechthin, mit einem in Deutschland produzierten Song auf Platz 1 der Billboard-Charts zu landen. Bei der Grammy-Verleihung 1990 gewinnen sie einen Award in der Kategorie "Best New Artist" - doch auf den steilen Aufstieg folgt ein tiefer Fall...

Leser:innen ab Mitte 40 und älter werden sich an den Sommer 1990 erinnern, der nicht nur vom Ohrwurm "Verdammt - ich lieb’ dich" dominiert wurde, sondern auch vom Skandal um Milli Vanilli. Dieser beherrschte die internationalen Gazetten und mündete speziell in den USA in einen prähistorischen Shitstorm, gipfelnd in der Zerstörung von Milli-Vanilli-Platten durch die Fans und der Aberkennung des Grammys. Regisseur Simon Verhoeven nahm sich dieses dankbaren Filmthemas an und inszenierte mit Girl you know it´s true einen dynamischen Film über eine Band, bei der offenbar alles perfekt war.

Mit Blick auf die kurze Vorstellung des Films in der letzten "Wetten, dass..."-Sendung vor einigen Wochen, ahnten wir Schlimmes. Zwar legte sich Frank-Farian-Darsteller Matthias Schweighöfer ins Zeug, was die Promotion anging, die wenigen Szenen aus Girl you know it´s true waren aber recht lieblos und dürften den großen Eindruck verpasst haben. Wer jedoch unvoreingenommen ins Kino geht und generell ein Herz für Filme wie Bohemian Rhapsody oder The Dirt hat, der wird an der Verfilmung viel Freude haben.

Diese stellt liebevoll viele Szenen, Auftritte und Videos nach, die von den beiden Hauptdarstellern Tijan Njie und Elan Ben Ali nahezu perfekt kopiert werden. Rob und Fab sind top besetzt und man sieht den beiden Newcomern die Spielfreude an. An ihrer Seite ein cholerischer Matthias Schweighöfer, der Frank Farians Wutexzesse großartig für die Leinwand übersetzt. Man möchte meinen, nah am Overacting, aber der deutsche Ausnahmeproduzent soll so ein Wutzwerg gewesen sein.

Insgesamt reißt Girl you know it´s true mit, was mit Sicherheit an den eingängigen Popsongs liegt, aber auch an der Balance, die Geschichte nicht ins Lächerliche zu ziehen und mit Würde zu erzählen. Es gibt diese befreienden Momente vollen Glücks, wenn die beiden Underdogs - ein junger Schwarzer, von einer deutschen Familie adoptiert, und ein junger Schwarzer aus Frankreich, der sich alleine nach Deutschland aufmacht - in den Pophimmel aufsteigen und nach und nach erkennen, dass sich ihr Leben ins Geniale kehrt. Und die Vorboten des Dramas, wenn die Fassade erste Risse bekommt und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Öffentlichkeit von der Täuschung erfährt. Stark sind diese stillen Momente, in denen die beiden Persönlichkeiten nahbar wirken, und so ist Girl you know it´s true trotz des ziemlich bekloppten Bandnamens, der immer noch mitreißenden Popsongs und der skurrilen Story mehr Drama als Komödie, denn bis auf kurze finanzielle Sternstunden gab es (fast) nur Verlierer.

Ein guter Fluss, eine gute Story, ein rasanter Aufstieg und ein tiefer Fall - wie einst im Pophimmel kann auch Girl you know it´s true international mithalten.

Wiederschauwert: 80 %

Girl you know it´s true Bewertung
Bewertung des Films
710

Weitere spannende Kritiken

Dune - Teil 2 Kritik (Redaktion)

Krönender Abschluss?

Poster Bild
Kritik vom 22.02.2024 von Moviejones - 12 Kommentare
2021 konnte Denis Villeneuve mit Dune Kritiker und Publikum gleichermaßen begeistern, wurde seine Verfilmung von Frank Herberts Roman doch einhellig als erste gelungene Adaption des schwer zu verfilmenden Stoffes angesehen. Es handelte sich dabei aber lediglich um die Verfilmung der ersten H&a...
Kritik lesen »

Der Junge und der Reiher Kritik (Redaktion)

Ein Kunstwerk für die Sinne

Poster Bild
Kritik vom 31.12.2023 von Moviejones - 2 Kommentare
Oscarpreisträger Hayao Miyazaki ist wohl einer der größten Künstler unserer Zeit und gehört neben Walt Disney zu den größten Visionären des Zeichentrickfilms der letzten 100 Jahre. Nur einen Tag nach dem deutschen Kinostart, am 5. Januar, feiert der Meister ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.12.2023 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.685 | Reviews: 254 | Hüte: 620

Man kann von Schweighöfer halten was man will, aber im Moment scheint er der Go-to-German schlechthin zu sein, also scheint der Typ tatsächlich was richtig zu machen, wenn er sowohl bei Nolan mitmachen darf als auch in diesem Film über die beiden arabischen Flüchtlingsschwestern ganz gut mitmischen darf und kann. Auch sonst steht er international und auch national ganz gut da und ist ziemlich omnipräsent unterwegs, ich denke daher, dass er auch tatsächlich daran arbeitet. Aber gut, er fängt mit Schweig an - so ähnlich klang glaube ich ein braver Soldat, aber ich drifte ab--

Tatsächlich sieht der Film gar nicht soo schlecht aus und würde mich tatsächlich mehr interessieren als eine Whitney oder Elton John Doku, aber nicht wirklich im Kino, auf dem ZDF oder in irgendeiner Mediathek gerne, schliesslich zahlen wir ja auch für irgendwas GEZ Gebühren und das gehört ja zum Bildungsauftrag :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
move : : Moviejones-Fan
20.12.2023 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.23 | Posts: 67 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@TheUnivitedGast

Das ist eine Doku. Hier wurde der Film bewertet. Für mich - dank Schweighöfer - leider auch völlig uninteressant. Mit seinem immer gleichen "Schauspiel" nervt er nur noch. Zudem wurde noch nicht mal versucht, ihn ähnlich wie Frank Farian aussehen zu lassen. Bisschen Latex (oder ein besseres Casting...) hätte helfen können.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
19.12.2023 21:50 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 984 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Kann man bei Paramount auch sehen.

In den Feiertagen werd ich das machen, retro feeling.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.12.2023 18:15 Uhr | Editiert am 19.12.2023 - 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.246 | Reviews: 179 | Hüte: 629

Als im Jahr 1992 Geborener muss ich sagen, dass ich bisher, außer schonmal vom Namen Milli Vanilli gehört zu haben, keine Berührungspunkte zu der Band oder dem Skandal hatte^^ Davon bekomme ich erst jetzt im Zuge dieses Films etwas mit.

Den titelgebenden Song "Girl You Know Its True" habe ich mir heute Mittag zum ersten Mal angehört, schon geile Mukke, egal ob Playback oder nicht.

Zum Trailer: Fab Morvan und Rob Pilatus scheint man perfekt gecastet zu haben. Matthias Schweighöfer nehme ich den skrupellosen Haifisch-Musikproduzenten Frank Farian aber erst einmal nicht ab, dafür wirkt er zu lieb und freundlich.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
19.12.2023 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 874 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Für mich ist es nicht wichtig ob die Musik einem gefiel, der Film könnte trotzdem was taugen und sogar interessant sein, denn das interessante an Biopics von Musikern ist ja nicht die Musik, das wäre für einen Konzertfilm wichtig, die Story muss einfach gut rübergebracht sein.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
19.12.2023 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 335 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich habe die Zeit von Milli Vanilli in seiner Gänze erleiden müssen. Grausame Plastikmukke die keinen Sinn ergab. Tja, alles Fake. Hatten Pilatus und Morvan nie etwas von Boney M. gehört? Da hat Bobby Farrell auch keinen Ton selbst gesungen. Diese Tatsache war aber bekannt und hat niemanden gejuckt. Hach ja, die 70er. Naja, zurück zum Film. Mich interessiert dieser nicht die Bohne. Den schrecklichen Ausgang dieses Unterfangens kennen wir leider alle. Muss ich mir nicht noch im Kino ansehen.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
18.12.2023 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 791 | Reviews: 5 | Hüte: 32

Ich hab die Milli Vanilli Zeit damals ja noch mitbekommen aber war irgendwie nie meine Musik, darum zieht mich hier auch nichts ins Kino.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.12.2023 15:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.466 | Reviews: 45 | Hüte: 771

Ufff, hatte mich schon gefragt wann der erste negative Kommentar zu Schweighöfer kommen würde undecided

Die Musik interessiert mich hier nicht stark genug um den im Kino zu schauen, auch wenn ich gewisse Lieder und die ganze Geschichte natürlich kenne. Wird bei mir wohl eher etwas fürs Streaming.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
18.12.2023 15:23 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 874 | Reviews: 0 | Hüte: 26

@Manisch
Ja die erste Silbe im Nachnamen allein stimmt mich meist schon kritisch, die Story wäre ansich schon interessant, aber die Schweig******.Darsteller, da muss ich schon mal wieder was gute sehen um meinen Glauben wieder zu erlangen.

Avatar
Moviejones : : Das Original
18.12.2023 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.357 | Reviews: 1.209 | Hüte: 181

Liegt vor allem an den beiden Hauptdarstellern und Regisseur Verhoeven.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
18.12.2023 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.341 | Reviews: 26 | Hüte: 55

Uff, ein deutscher Film, dann auch noch mit Schweighöfer, der ganz solide sein soll?! Das muss ich erstmal verkraften...

AfD-Verbot (:

Forum Neues Thema
AnzeigeY