Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Alien - Covenant

Kritik Details Trailer Galerie News
Spoiler-Fakten-Kritik

Alien - Covenant Kritik

Alien - Covenant Kritik
4 Kommentare - 18.05.2017 von Ormau
In dieser Userkritik verrät euch Ormau, wie gut "Alien - Covenant" ist.
Alien - Covenant

Bewertung: 1.5 / 5

Ich liebe Prometheus, aber DAS hier war der größte schrott. Ridley Schrott!

Fazit 1,5/5 Hüten.

Und dabei muss ich sagen: Ich liebe Prometheus (4/5).

Trailer zu Alien - Covenant

Um meine Kritik kurz zu fassen habe ich mal meine positiv und negativ Punkte, Film Chronologisch aufgelistet:

+Intro u. Vorspann Logo sind Gut
+Hauptsächlich Original Alien Score (also keine wirkliche Leistung)
+Setting, Effekte
+Zentral Computer Mutter

-Warum sehen die Konstrukteure auf deren Heimatplaneten alle anders aus ? Aus Kosten gründen, weil es zu viele Statisten waren ?
-Wo ist das andere größere Raumschiff der Konstrukteure (Rückblick Szene) verblieben ?
-Was genau hat David experimentiert ? Die vielen Zeichnungen und misslungenen Versuche erklären doch NIX... aber dann sind die Alien Eier vorhanden ? Wie ? Ignoriert Ridley hier etwa die Alien Queen ?
-Was ist das für ein Chestburster ? das war ein Mini Alien... welches sogar ohne Nahrung rasant wächst ?
-David spielt Filmmusik aus Prometheus auf der Flöte... boahh..peinlich. (Als wenn Supermann sein Theme pfeift)
-Und was sind das für mini Facehugger ? (welche natürlich haargenau in eine Schublade passen, die David garnicht kennen kann)

Keine Ahnung wie man mit so viel MÜLL eine ordentlichen Bogen zum 1. Alien spannen will.

Ich hoffe auf eine Rache eines lezten überlebenden Konstrukteurs, welcher dann letztenendes mit seinem Hufeisen Raumfhiff auf LV426 notlandet...

Andes kann dieser Bockmist nicht gerettet werden. Aber Scott (hab ihn bis gestern immer verteidigt) bekommt es sicher hin es zu verkomplizieren: (Davis reist mit der Covenant zurück nach LV-223 (Prometheus) um ich dort extra das Hufeisen Raumsschiff zu besorgen. Zudem ist die nächste auch weibliche Ripley-Hauptdrstellerin zufällig ein großer Darsteller, welcher in den Raumanzug der Konstrukteure passt und am ende auf LV426 notlandet.)

 

Freu mich gern über Antworten.

Alien - Covenant Bewertung
Bewertung des Films
310
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Saving Mr. Banks Kritik

Wer ist nicht vergnügt, wenn hoch sein Drache fliegt?

Poster Bild
Kritik vom 02.04.2020 von Duck-Anch-Amun - 0 Kommentare
Vorgeschichte Die Geschichte von Mary Poppins fasziniert bis heute die Menschheit. So auch den australischen Produzenten Ian Collie, welcher einen Film über die Autorin der Buchreihe, P. L. Travers, mit dem Titel "The Shadow of Mary Poppins" machte. Während der Produktion dieses Dokumentar...
Kritik lesen »

La Flor Kritik

800 Minuten Liebe zum Film

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als ich bei der "Konkurrenz" eine Kritik zu La Flor las, die den Film überschwänglich lobte, ihm die volle Punktzahl gab und gar nicht mehr aufhören konnte, den Film zu preisen, wollte ich den auch unbedingt sehen. Trotz der monumentalen Laufzeit von über 800 Minuten! Wo der Regi...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.06.2017 18:57 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.662 | Reviews: 184 | Hüte: 432

Naja, die Alien-Queen wurde ja von Cameron und seinen Drehbuchautoren erfunden.
Da Ridley Scott ja schon mit "Prometheus" seinen "Alien"-Film erweitern wollte, kann ich verstehen, wenn er auch hier den Kanon von "Alien 2-4" nicht berücksichtigt. Da Camerons "Aliens" ebenfalls mit dem Kanon von Scotts "Alien" bricht (Aliens können in Massen erschossen werden, ätzendes Blut tritt nicht immer auf), kann ich damit sehr gut leben.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
20.05.2017 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.352 | Reviews: 24 | Hüte: 185

@ mimo33
Na ja wenn du meinst. Ich persönlich will den Film noch immer sehen. Auch auf die Gefahr hin enttäuscht zu werden, so möchte ich dennoch die Erfahrung machen.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
mimo33 : : Moviejones-Fan
20.05.2017 04:22 Uhr
0
Dabei seit: 08.06.12 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MD02Geist

Also ehrlich gesagt ist doch wohl jedes Wort mehr über diesen Film bloß Zeitverschwendung.

Und 1,5 Hüte sind schon fast zu viel. Walter/David das war gut gemacht aber der Rest auch nicht so mein Ding.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
18.05.2017 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.352 | Reviews: 24 | Hüte: 185

@ Ormau
Ich bin nur darüber erstaunt wie wenig Text sie enthält. Es ist DEINE Kritik, doch ich wundere mich ob hier nicht noch mehr drinne gewesen wäre. Natürlich kenne ich das Sprichwort "In der Kürze liegt die Würze", aber dies ist doch ein wenig kurz.

Natürlich ist mein Stil anders als deiner und das möchte ich das nicht als Beispiel heranziehen, aber es wirkte für mich wie eine Ohrfeige. Frei nach dem Motto "Friss oder Stirb".

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Forum Neues Thema