Anzeige
Anzeige
Anzeige

Darkest Hour

Kritik Details Trailer Galerie News
Netter Thriller, der aus der interessanten Idee nicht viel macht

Darkest Hour Kritik

Darkest Hour Kritik
0 Kommentare - 27.11.2013 von MatthewDiCaprio
In dieser Userkritik verrät euch MatthewDiCaprio, wie gut "Darkest Hour" ist.

Bewertung: 3 / 5

Die meisten Teenie-Thriller besitzen immer dieselbe Geschichte. Das Leben ist schön, jeder ist zufrieden und dann nimmt das Leben eine schlimme Wendung, denn Alien landen auf der Erde und machen die Welt unsicher. Manchmal sind es auch Zombies, die die Menschheit zerstören wollen. In “The Darkest Hour” sorgen unsichtbare Monster für Terror. Das Konzept ist interessant, doch die Umsetzung kann der kreativen Idee nicht gerecht werden, aber für kurzweilige Unterhaltung sorgt der Filme allemal. Chris Gorak ist nicht der erfahrenste Regisseur, bisher hat er nur einen Film gedreht. Mit seinem zweiten Film liefert er einen anspruchslosen Thriller ab, der aus der Story nicht viel rausholt. Dennoch kann der Film optisch überzeugen, und die Kamera fängt die Atmosphäre Moskaus während der Invasion der künstlichen Intelligenz gut auf. Das Skript von Jon Spaihts ist oberflächlich ausgefallen, es besitzt gar keine Hintergrundinformationen und auch die Charaktere sind austauschbar. Wenigstens sind sie sympathisch und man fiebert mit ihnen mit. Emile Hirsch und Max Minghella verkörpern Sean und Ben, die geschäftlich in Moskau gelandet sind und ihre neueste Idee vorstellen wollen. Doch das Treffen läuft nicht gut und so wollen die beiden ihre Zeit in Russland genießen. Allerdings landen unsichtbare Kreaturen auf der Erde und die beiden versuchen, ihren Arsch zu retten. Emile Hirsch und Max Minghella bilden ein glaubwürdiges Duo, sind sympathisch und gut gecastet. Die beiden weiblichen Bekanntschaften werden dargestellt von Olivia Thirlby und Rachael Taylor, wobei Olivia Thirlby überzeugender spielt. Beide sehen aber toll aus. “The Darkest Hour” bedient wirklich jedes Klischee, alles hat man schon in anderen Invasionsfilmen gesehen. Ein großer Unterschied ist aber hervorzuheben, und das sind die Monster, wenn man sie so nennen darf. Diese sind aber keine Aliens oder Zombies, sondern nicht sichtbare Kreaturen, die für Chaos sorgen. Optisch sind die solide inszeniert, wobei ich mir in dem Fall mehr Effekte gewünscht hätte. Die Probleme, die dabei entstehen, werden auch thematisiert und der Überlebenskampf ist gut dargestellt. Dennoch wären mehr Informationen über diese neue künstliche Intelligenz wünschenswert gewesen. Man erfährt zwar, dass sie die Energie der Erde wollen, mehr aber auch nicht. Was noch stört ist dass man sich nur auf die kreative Idee der Kreaturen verlässt und dem Plot nicht mehr Würze verleigt. Von Anfang bis Ende ist die Story überraschungslos. Wenn die Gruppe aber Gefahr läuft, erwischt zu werden steigt das Tempo und es wird spannend. Moskau ist aber eine tolle Wahl, die Location ist sehr überzeugend und die Sehenswürdigkeiten sehen toll aus. Alles in allem ist “The Darkest Hour” ein solider Film, der aber aus seiner kreativen Idee nicht alles rausreizt.

Darkest Hour Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Starship Troopers Kritik

Starship Troopers Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.08.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nach einem verherenden Krieg gegen die Außeridischen Bugs lebt die Menschheit unter der Regierung der Födereration aus Genf. Die Highschoolschüler Johnny Rico (Casper Van Dien), Carl Jenkins (Neil Patrick Harris), Carmen Ibanez (Denise Richards) und Isabel "Dizzy" Flores (Dina Meyer)...
Kritik lesen »

Jungle Cruise Kritik

Userkritik von Raven13

Poster Bild
Kritik vom 31.07.2021 von Raven13 - 1 Kommentar
Gestern habe ich mir Jungle Cruise im Kino angesehen. Auf den Film habe ich mich vorab bereits sehr gefreut, denn ich liebe solche Fantasy-Abenteuer-Filme mit solchen Settings. Da eine Ähnlichkeit mit Fluch der Karibik klar erkennbar ist und dieser auch wohl stark als Vorbild fungiert hat, werd...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige