Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Looper

Kritik Details Trailer Galerie News
Ein etwas anderer Sci-Fi

Looper Kritik

Looper Kritik
0 Kommentare - 28.11.2013 von MatthewDiCaprio
In dieser Userkritik verrät euch MatthewDiCaprio, wie gut "Looper" ist.
Looper

Bewertung: 3.5 / 5

Die letzten Filme von Bruce Willis fielen alle ziemlich unterschiedlich aus. Manche sind sehr unterhaltsam ausgefallen (Moonrise Kingdom), andere wiederum ein kompletter Reinfalll (The Cold Light of Day). Sein neuester Streifen “Looper” kann mit einer grandiosen Besetzung punkten, und auch die Storyumsetzung ist überzeugend. Doch der Thriller besitzt Schwächen und man bekommt das Gefühl, das hier mehr drin gewesen wäre. “Looper” ist Rian Johnsons erster großer Big Budget-Movie, davor hat er zwei kleinere Filme gedreht, die bei den Kritikern sehr gut ankamen, vor allem sein Debütfilm “Brick”. Sein dritter Film ist dabei alles andere als konventionell, was auch an der ausgefallenen Geschichte, die Johnson auch selber erfunden hat. Die Story ist anspruchsvoll und weiß die Zuschauer zu fesseln, vor allem die Jagd auf den jungen Joe ist spannend gestaltet. Optisch ist der Thriller auch klasse, mit vielen tollen Aufnahmen. Joseph Gordon-Levitt ist Joe, ein Looper. Loopers sind die Auftragskiller der Zukunft und benutzen dafür Zeitreisen, was eigentlich illegal ist. Als Joes neues Ziel sich als er selbst herausstellt, kann er nicht abdrücken, und so beginnt ein wildes Abenteuer, bei dem nichts sicher ist. Levitt war schon immer ein toller Schauspieler, hier zeigt er, dass er auch mal ernst und badass sein kann. Mit dem zusätzlichen Make-Up wirkt er noch bedrohlicher. Der ältere Joe wird von Bruce Willis dargestellt, der spielt genau die Rolle die er eigentlich immer spielt, und ist wie immer überzeugend. Emily Blunt verkörpert Sara, die Mutter von einem merkwürdigen Kind. Sie nimmt Joe zu sich auf und schon bald kommen sie sich näher. Emily Blunt erfüllt ihren Job zufriedenstellend und überzeugt als fürsorgliche Mutter. “Looper” gehört zu den interessantesten Filmen des Jahres 2012. Der Thriller ist dabei alles andere als Mainstream, sondern schlägt selber neue Wege ein. Das Zeitreiseelement wird hier dabei clever in die Geschichte integriert, die ohnenhin originell und spannungsbeladen ist. Die Welt der Looper wird nur ganz kurz und nicht ausführlich erklärt, der Zuschauer kann dabei seine eigene Vision bilden. Zentrales Thema des Films ist das Duell zwischen Joe und Old Joe, dabei können die Actionszenen überzeugen und es kommt nur ganz selten Langeweile auf. Die Lovestory wirkt alles andere als deplatziert, sondern wurde harmonisch in die Geschichte eingebaut und gibt dem Film etwas menschliches, was der harten Story guttut. Auch die Optik im Film ist stilsicher und klasse. Hier und da gibt es Twists, aber der große Schwachpunkt im Film ist das Ende. Der Thriller stellt viele Fragen, beantwortet sie aber nicht. Auch nach dem großen Showdown am Ende drücken sich die Verantwortlichen vor Antworten. Das hätte Johnson viel besser machen können. Insgesamt gesehen ist “Looper” aber ein toller Film, mit einer starken Besetzung und überzeugenden Story.

Looper Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Pain & Gain Kritik

Bays "Fargo"

Poster Bild
Kritik vom 24.02.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Im folgenden gibt es eine dreifache Kritik zu Pain and Gain und jeder kann für sich selbst rausfischen, welche der drei folgenden komplett objektiven Kritiken einen am ehesten anspricht, die Wertung am Ende ist dann natürlich meine eigene völlig objektive Meinung ;) 1. Feuilleton Kri...
Kritik lesen »

Brimstone Kritik

Userkritik von GierigeEnte

Poster Bild
Kritik vom 21.02.2020 von GierigeEnte - 5 Kommentare
"Und somit ist dieser Film ein einzigartiges Meisterwerk, welches seines Gleichen sucht und in seinem Gebiet unerreicht bleibt. Es gibt nichts, was in dem Film nicht stimmt, wenngleich dieser Streifen definitiv nicht jedem gefallen wird ..." Revelation (Kritik) Ja, was fanatischer Glaube alles ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema