Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Tote Mädchen lügen nicht

Reviews Details Trailer Galerie News
"Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3 - Gewalt erzeugt Gewalt

Tote Mädchen lügen nicht Review

Tote Mädchen lügen nicht Review
9 Kommentare - 27.08.2019 von Moviejones
Wir haben uns "Tote Mädchen lügen nicht" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Review, ob sich diese Serie lohnt.
Tote Mädchen lügen nicht

Bewertung: 4 / 5

Während sich Tote Mädchen lügen nicht Staffel 1 noch um die Aufklärung eines Selbstmordes drehte (hier unsere Review), wurde in Staffel 2 der Kreis der Opfer und Mitwisser rasch größer, bis nun in Staffel 3 ein Mord die Liberty High auf den Kopf stellt. Jeder der zentralen Figuren kann es gewesen sein, und so lautet die zentrale Frage: Wer wurde vom Opfer zum Täter? Statt Clay (Dylan Minnette) erzählt nun Neuzugang Ani (Grace Saif) die Geschichte, die erneut spannend und dramatisch weitere finstere Geheimnisse eines jeden ans Licht bringt.

Wer hat Bryce Walker getötet? Das ist die von Beginn an offene Frage für Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3. Kenner vorheriger Staffeln wissen, warum sein Tod viele verdächtig macht. Durch die Augen einer neuen Schülerin werden dabei nicht nur ihre Mitschüler als mögliche Täter mit ihren Geheimnissen offenbar, auch das Mordopfer selbst wird mit allen schlechten, aber auch guten Seiten näher beleuchtet.

Trailer zu Tote Mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 schafft es erneut, auf der Basis eines Toten eine spannende Geschichte über die vielen darin verwickelten Liberty High-Schüler zu erzählen. Wo viele Filme aufhören, fing schon Staffel 2 an und führt das, was mit Opfern wie auch Tätern nach der Offenbarung ihrer Geheimnisse passieren kann, vor Augen. Gewalt erzeugt Gewalt, das wird einmal mehr auch in dieser neuen Season klar, und das in vielerlei Hinsicht. Nach Kassetten und Fotos bilden nun die einzelnen Beweisstücke im Intro den roten Faden von Folge zu Folge.

Die Wellen, die eine Offenbarung ziehen kann, wie man es real auch an der #MeToo-Kampagne im Guten wie Schlechten beobachten kann, schlagen in Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 so hoch auf, dass sie letztlich erneut einen Toten mehr zur Folge haben. So emotional berechtigt sich mancher insgeheim über dessen Ableben freut, schafft es die neue Season jedoch, dass der Zuschauer die Entwicklung kritischer beobachtet, man auch Täter weniger einseitig betrachtet.

Und auch der Kreis der fokussierten Opfer wird in Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 vielfältiger, sehr lobenswert, diesen nicht nur zentral auf weibliche zu beschränken. Es wird vor allem eines klar: Egal ob Opfer oder Täter, es sind alles Menschen mit ihren guten wie schlechten Seiten, deren Erlebnisse und Taten furchtbare Konsequenzen nach sich ziehen. Geschickt werden Hinweise gestreut, die jeden im Verlauf verdächtig erscheinen lassen, selbst Mama Walker bildet da keine Ausnahme.

Insgesamt wirkt die neue Season noch einmal stärker in ihrer Darstellung und Inszenierung als die letzte. Am Ende von Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 wird der Zuschauer dann mit einer Situation und einem eigentlich geschlossenen Kreis zurückgelassen, bei dem sich jeder Zuschauer fragen muss, ob die Serie hier schon hätte enden sollen. Oder ob es richtiger ist, mit der bestellten finalen Staffel 4 die Geschichte mit ihren neuen wie auch alten Geheimnissen erneut hochkochen zu lassen.

Was bedeutet es wirklich, das Richtige zu tun? Die Antwort darauf ist selten einfach, und genau das macht die Serie zu einer der wichtigsten Dramaserien unserer Zeit. Man darf gespannt sein, wie Staffel 4 diese Frage beantwortet.

Tote Mädchen lügen nicht Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

American Crime Story Review

Black and Proud!

Poster Bild
Kritik vom 14.11.2019 von MobyDick - 3 Kommentare
Das ist ein Quervergleich der ersten Staffel der US-Amerikanischen Antholgy-Serie "American Crime Story - The People v O.J. Simpson" mit der Dokumentation "O.J. Simpson - Made in America". Und gleichzeitig mein letzter Beitrag zum Thema Rassismus (im Allgemeinen!) und Black People in the US im Allge...
Review lesen »

The End of the F***ing World Review (Redaktion)

Review "The End of the F***ing World" Staffel 2 - Überraschend gut

Poster Bild
Kritik vom 09.11.2019 von Moviejones - 1 Kommentar
Auch wir gehören zu denen, für die The End of the F***ing World Staffel 1 eigentlich so hätte stehen bleiben können (hier unsere Review). Doch schon die Premierenfolge von Staffel 2 hat uns gleich wieder in den Bann des finsteren Humors der UK-Serie hineingezogen mit der Einf&uum...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.09.2019 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Endlich hab ich den Staffel 3 auch zu Ende geschaut. Und mich hat alle St. Richtig gefesselt. Nur das mit Ende, war/bin mir nicht so sicher, ob der Morty Abgang gerecht wurde. Er war ein a***loch. Dennoch war er ein gebrochener Mann, wie manchen seinen Mitschülern. Bin mal gespannt auf St. 4 usw

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
29.08.2019 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 370 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@all - Systembedingt können wir die einzelnen Staffeln leider nur im Untertitel (über dem Haupttitel zu finden) angeben. Zum Thema Spoiler hat Flying Kerbecs sich ja schon passend geäußert. Wer sich aktuell zur Serie schlau macht, bekommt diese Info sogleich auf allen Postern, Bannern, im Trailer. Dem kann man nur entgehen, wenn man allen Infos zur Serie ausweicht.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.08.2019 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

@ Flying:

ich hörte sofort auch auf beim lesen, als der Namen Bryce töte auf .. daher weiß ich nicht, wie weiter geht... nun gut..

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
29.08.2019 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.424 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@Chris

Stimmt, bei MJ werden die jeweiligen Staffel-Reviews nicht angezeigt...frown

Aber du hättest ja einfach aufhören können zu lesen...^^

Und wenn es dir hier um Bryce tot geht muss ich dir sagen, dass dieser in der 2. Staffel nicht vorkommt. Erst im Trailer zur 3. Staffel wurde das veröffentlicht und dieser ist auch das Hauptthema, ein Spoiler war dies daher nie.

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.08.2019 09:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

@ FlyingsKerbecs:

ich kann ja nicht wissen, das alle Staffeln Kritik auf einem zusammen geschrieben wurde frown

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
29.08.2019 08:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.424 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@ChrisGenieNolan

Naja warum liest du dir auch die Kritik zu Staffel 3 durch, obwohl du nicht mal die 2. Staffel durch hast?^^

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.08.2019 01:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Ich habe Staffel 1. durch und jetzt schaue ich mir den Staffeln 2. dank @moviejones, die mich jetzt gespoilert Haben, weiß ich jetzt wer in St. 2 den Löffel abgibt wird frown

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.08.2019 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Ich hab den Kritik nicht gelesen und werde das auch erst, wenn ich die Serie durch haben. Eins ist sicher... die Serie ist verdammt nochmal gut gemacht und zwingt einer/jmd dazu durch zu schauen. greedy

Avatar
Rayd : : Moviejones-Fan
27.08.2019 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.08.13 | Posts: 14 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Habe die Staffel gestern auch beendet, vollste Zustimmung in ziemlich allen Punkten. Hätte man ein, zwei Dinge anders gemacht im Finale, dann hätte es durchaus auch als Serienfinale funktioniert.

Forum Neues Thema