Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Westworld

Reviews Details Trailer Galerie News
Userreview von DirtyMary

Westworld Review

Westworld Review
0 Kommentare - 23.04.2018 von DirtyMary
In dieser Userreview verrät euch DirtyMary, wie gut "Westworld" ist.
Westworld

Bewertung: 3.5 / 5

SEX MACHINA

Es ging mal wieder ein Raunen und Flüstern durch die Datenautobahn. Mysteriöse Produktionsverschiebungen, ein Budget von nahezu neymarschen Ausmaßes - und Anthony Hopkins wieder mit "Buffalo Bill" vereint? Westworld begann standesgemäß schon vor Beginn der Ausstrahlung. Denn Westworld ist kein normales Vergnügen. In Westworld ist der Konsument Teil der Szenerie. Und damit auch Teil des Marketings. Oder ist die Szenerie Teil des Konsumenten? Und wer ist überhaupt was?

Es ist vermutlich nicht zu viel verraten, wenn man sagt, dass in dem von prominenten Autoren verfassten Skript mehr Schein als Sein verborgen steckt. Sukzessive entblättert die 1. Staffel die Mechanismen eines hyperfuturistischen Vergnügungsparks und geriert dabei immer neue Metaebenen. Zusammen mit den unzähligen Selbstreferenzen und Referenzen auf das Western- bzw. SciFi-Genre ein reichlich eitles Mammutwerk in Blockbusteroptik.
Trotzdem gelingt es Ed Harris (im Yul Brynner-Gedächtnislook), Thandie Newton (als Revolutionsdiva) und Anthony Hopkins (als "Mastermind"), den mythenumwobenen Plot um ein freiheitbringendes Labyrinth, mysteriöse Aktionäre und manipulierter Robotersoftware auf einer zuschauerverträglichen Ebene zu verhandeln.

Wohin die Reise nach dem Cliffhanger im Cliffhanger am Ende von Staffel 1 führt? Je höher die Metaebene, desto größer die Fallhöhe. Aber immerhin wird schon einmal die Frage behandelt, wie es möglich ist, dass eine Branche, die kaum anderes tut, als jeden Tag die gleichen abgefuc*ten Geschichten mit den immer gleichen Stereotypen zu erzählen, so erfolgreich sein kann. Nur wird die Antwort nicht jedem gefallen.

Westworld Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

Marvels Luke Cage Review (Redaktion)

"Marvels Luke Cage" Staffel 2 - Superheld auf Abwegen

Poster Bild
Kritik vom 17.07.2018 von Moviejones - 3 Kommentare
Die WM 2018 ist rum - Gratulation an Frankreich - Zeit, sich den wichtigen Dingen zu widmen: Filmen und Serien! Vielleicht hat jemand von euch trotzdem bereits in Marvels Luke Cage Staffel 2 reingeschaut, wenn nicht, wir haben die neue Runde bei Netflix für euch natürlich angeschaut. Auch ...
Review lesen »

The Last Kingdom Review

The Seven Kingdoms of England

Poster Bild
Kritik vom 09.06.2018 von luhp92 - 0 Kommentare
Die BBC verfilmt ihre eigene Geschichte der "Seven Kingdoms", nur liegen diese nicht in Westeros sondern im England des späten 9. Jahrhunderts. 50-60 Jahre vor der Gründung des Königreichs England wird das Geschehen auf der Insel von einfallenden Dänen bestimmt, die mittlerweile ...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?