Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
International im Einsatz

Auf der CCXP: Titel des neuen "Men in Black"-Films enthüllt!

Auf der CCXP: Titel des neuen "Men in Black"-Films enthüllt!
3 Kommentare - Do, 06.12.2018 von N. Sälzle
Das Geheimnis ist gelüftet: Chris Hemsworth und Tessa Thompson sind "Men in Black International"! Wir müssen also nicht länger vom "Men in Black"-Spin-off oder "Men in Black"-Reboot schreiben.
Auf der CCXP: Titel des neuen "Men in Black"-Films enthüllt!

Der Cast des neuen Men in Black-Films ist seit Monaten bekannt. Einen Kinostart hat er auch, hierzulande am 13. Juni 2019. Und sogar die Hauptdreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Was fehlt da also noch? Genau, ein Titel!

Lange ließ man uns rätseln, nun steht er offenbar fest - und er ist so unglaublich umfassend und nichtssagend zugleich: Men in Black International nennt sich F. Gary Grays Film fortan. Daraus wird ersichtlich, dass das, was die 3 Engel für Charlie durchziehen und für die Ghostbusters zumindest angedacht war, bei den Men in Black ab sofort zum Programm gehört: ein internationales Konzept, ein Blick in die Abläufe der unterschiedlichen Standorte der Organisation überall auf der Welt.

Offenbart wurde der Titel noch nicht so richtig offiziell, die Bemühungen von Sony Pictures, ihn geheim zu halten, scheinen sich aber in Grenzen zu halten - Collider-Chefredakteur Steve Weintraub ist auf der Comic Con Experience (CCXP) in São Paulo, Brasilien darüber gestolpert. Eine offizielle Ankündigung könnte jedoch bald folgen, denn am kommenden Samstag veranstaltet Sony dort sein Panel. Dann kann man eventuell mit weiteren Infos zu Men in Black International rechnen.

In die Hauptrollen und schwarzen Anzüge schlüpfen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die schon in Thor - Tag der Entscheidung ein unschlagbares Team waren. Sie spielen die Agenten H und M, die Teil der Londoner Außenstelle sind, geleitet von Liam Neesons Charakter. Emma Thompson kehrt aus Men in Black 3 als Agent O zurück und verbindet Men in Black International mit der ersten Trilogie, außerdem machen Rebecca FergusonKumail Nanjiani und Rafe Spall mit.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
06.12.2018 17:01 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 172 | Reviews: 0 | Hüte: 0

ich bin jetzt einem neuen MIB nicht abgeneigt für mich ist es auch nicht so ganz wichtig ob es nun smith & tommy lee sind oder andere agenten die reihe heißt ja immerhin auch MIB und nicht Agent J & K

doch denke ich als serie würde MIB viel besser funktionieren außerdem gibts im bereich sci-fi-comedy meines wissens nur orville da wäre eine weitere lustige sci fi serie bestimmt nicht verkehrt

man kann sich da doch zig verschiedene geschichten einfallen lassen mit zig seltsamen aliens, kreaturen und sonstiges

Gedanken sind geistige Vögel

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
06.12.2018 08:58 Uhr | Editiert am 06.12.2018 - 08:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

Ich bin mir immernoch nicht sicher, ob ich das Spin-Off gut finden soll oder nicht. Grundsätzlich stelle ich mir die Frage: Brauche ich das?

Natürlich seh ich gerne eine gute Sci-Fi Komödie. Ins Kino lockt mich das Spin-Off aber auf keinen Fall. Sollte mich die Heimauswertung dann später aber doch überzeugen, sind zukünftige Kinobesuche aber natürlich nicht ausgeschlossen. Bei so manchem Franchise war ich erst ab Teil zwei oder später dabei. Harry Potter hat mich zum Beispiel am Anfang mal so garnicht interessiert. Erst ab Teil drei hat mir die Reihe angefangen zu gefallen. Danach hab ich erstmal die Bücher nachgeholt und von da an war ich dabei.

Mal sehen, wie gut das Men In Black Spin-Off wird.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
06.12.2018 08:11 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 860 | Reviews: 1 | Hüte: 45

Den Film hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm! Hier muss man auch erst den Trailer abwarten ob die MIB´s noch ziehen. Für die meisten Fans sind diese doch fest mit Will Smith und Tommy Lee Jones verknüpft und da braucht es schon wirklich charismatische Schauspieler um an die Chemie ranzukommen. Ausgeflippte Alien Designs werden da nicht ausreichen, das war Ende der 90er vielleicht noch was aussergewöhnliches

Forum Neues Thema