Anzeige
Anzeige
Anzeige
Jon Landau dementiert

"Avatar 3" mit neuem Erzähler, kein Pandora-Abenteuer für Vin Diesel

"Avatar 3" mit neuem Erzähler, kein Pandora-Abenteuer für Vin Diesel
13 Kommentare - Mi, 18.01.2023 von N. Sälzle
Nach drei Jahren herrscht Klarheit: Nein, Vin Diesel spielt nicht in den "Avatar"-Filmen mit. Dafür lässt James Cameron ein paar Details zum Erzähler raus.
"Avatar 3" mit neuem Erzähler, kein Pandora-Abenteuer für Vin Diesel

Sehen wir Vin Diesel in Avatar 3 und den nachfolgenden Sequels? Diese Frage kam vor über drei Jahren auf, als Diesel auf Instagram ein Video teilte, das ihn gemeinsam mit Regisseur James Cameron am Set der Avatar-Filme zeigt. Eine konkrete Antwort auf die Frage liefert uns aber erst jetzt Produzent Jon Landau, der ein Casting Diesels im Interview mit Empire dementiert.

Laut Landau wurde Diesel nicht für Avatar 3 oder einen der nachfolgenden Avatar-Filme gecastet und entsprechend werde man ihn nicht in der Pandora-Reihe sehen. Diesel sei eines Tages zu Besuch am Set aufgeschlagen und diesen Besuch hätten die Leute aus dem Kontext gerissen. Da sieht man mal wieder, wie sich manche Dinge verselbständigen ...

Direkt von dem Mann, der dieses Universum geschaffen hat, stammt allerdings eine andere Info zu Avatar 3. Demnach wird der kommende Teil nicht mehr aus der Sicht von Jake Sully (Sam Worthington) erzählt. Bislang führte ja dessen Stimme als Erzähler durch die Abenteuer auf Pandora, doch in Avatar 3 wird dies aus der Sicht von Jakes Sohn Lo´ak (Britain Dalton) geschehen.

Cameron ist sich im Interview mit Variety darüber im Klaren, dass er hier schon etwas mehr zu Avatar 3 preisgibt, aber das sei in Ordnung. Während Film Nummer 3 also aus der Sicht Lo´aks erzählt werde, wechsle der Erzähler auch in den kommenden Filmen. Jeder Film werde aus der Sicht eines anderen Charakters erzählt, so Cameron.

Zum Stand von Avatar 3 erklärt Cameron außerdem, dass er nun ein wenig warte, bis Ruhe einkehrt und sich dann ansehe, was den Leuten gefallen habe und was nicht. Dementsprechend werde er nochmal Hand an Avatar 3 anlegen und Fine-Tuning betreiben. Es wird keine drastischen Änderungen geben, nur ein wenig her und ein bisschen da, so der Filmemacher.

Quelle: Variety
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
19.01.2023 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 204 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@Rotwang und @Duck-Anch-Amun

Das ist doch sowieso eine moderne Filmproblematik: Die Studios halten die Zuschauer für ziemlich blöd und kauen ihnen alles vor.

Bei Avatar 2 gab es doch auch so einige Szenen, wo vor zwei Sekunden Charakter xy irgendwas macht und in der nächsten Szene wird das noch einmal nacherzählt oder erklärt.

Der Erzähler an sich, fand ich jetzt bei Avatar 2 nicht so schlimm, weil es sozusagen eine Fortsetzung des ersten Teils war, da gab es eben auch schon einen Erzähler.

In HdR gibt es beispielsweise bei der Rückkehr des Königs ebenfalls einen kurzen Moment, wo Frodo als Erzähler fungiert (gegen Ende des Films). Oder Gollum zu Beginn desselben Films.

Bei Avatar 2 fand ich es eher komisch, dass wir plötzlich auch noch Texteinblendungen bekamen. Also so was wie "Bridgehead City" oder "Metkayina Dorf". Das hätte es doch nicht gebraucht.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.01.2023 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.747 | Reviews: 45 | Hüte: 678

@Rotwang
Genau, also ich hab per se nix dagegen. Gerade beim neuen Dune sehe ich es wie du, da hat mir doch viel Worldbuilding gefehlt, weshalb ich jetzt auch nicht so ganz begeistert war wie viele andere. Das HdR-Beispiel ist natürlich perfekt - kurz und auf den Punkt gebracht.

Bei Avatar war es wie gesagt noch im Rahmen, auch wenn im Verlauf von Teil 2 doch oft kommentiert wurde, was man auch tatsächlich sehen konnte. Aber dieses Mittel weiter zu nutzen, finde ich doch arg übertrieben - man muss ja jtzt auch nicht so tun als wäre diese Welt so extrem komplex, dass wir nix kapieren würden ohne einen Erzählbär.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
19.01.2023 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 530 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@Duck-Anch-Amun

Sehe ich ähnlich sicher gabs Filem wo das Gut funktioniert, Scorsese Filme wie Casino zum Beispiel.

Ich fand so ein Intro wie bei Herr der Ringe auch sehr gut wo ein Erzählerin die Ausgangslage erklärt, das war auch im alten Dune ganz okay, hätte dem neuen Dune auch gut getan, den ich sehr gut fand, aber kurz warum Spice, keine Computer etc in einem sexy Intro.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.01.2023 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.747 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Abgesehen von der Diesel-Story - ist ein Erzähler überhaupt notwendig? Also ich brauch dieses veraltete Stilmittel nicht wirklich, vor allem wenn uns der Erzähler Dinge erklärt, die wir ja sogar "sehen" können. In Teil 1 (Logbücher) und Teil 2 (Rückblick und Zeitraffer innerhalb von 15 Minuten in einem über 3 Stunden-Film) kann ich es noch verstehen - aber mittlerweile müsste man das Konzept auch verstehen und bräuchte nicht mehr einen Erzähler.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
18.01.2023 20:08 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 581 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Jup, fantastischer Charakter. Echt toll geschrieben und sicher die Figur mit richtig vielen Möglichkeiten. Dürften sich noch einige Geheimnisse verbergen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.01.2023 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.866 | Reviews: 71 | Hüte: 513

Kiri als neue Erzählerin würde ich auch sehr begrüßen. Sie ist ein toller Charakter mit viel Potential, und sie ist mir wirklich richtig ans Herz gewachsen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
18.01.2023 19:17 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 581 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Jake wird dadurch nicht gleich sterben, er dürfte nur ordentlich in den Hintergrund geraten. Nun gehts halt um die Abenteuer und um die Reise der Kinder und Loak/Kiri werden diese halt anführen. Was ich tatsächlich sehr begrüße, mir sind die beiden schon ans Herz gewachsen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
18.01.2023 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 204 | Reviews: 2 | Hüte: 12

War mir irgendwie klar bzw. kann man sich schon ausrechnen, was das für Jake bedeutet.

Gerade deswegen fand ich das Finale auch in Gegensatz zu anderen aktuellen Filmen sehr spannend: Jeder kann reintheoretisch den Löffel abgeben - ok, mit Ausnahme von Loak und Kiri.

Bin gespannt, wie es weiter geht, auch wenn ich Avatar 2 nur 3,5 von 5 Sternen geben würde. Da war noch handlungstechnisch Luft nach oben.

Avatar
DrGonzo : : Adam Black
18.01.2023 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.603 | Reviews: 0 | Hüte: 107

Vermutlich wollte er die beiden Franchises (FF & Avatar) in den nächsten Filmen zusammen führen
"the Fast & Furious Avatar - Drift for Eywa (multiversal family cut)"
Jake Sully und Dom Toretto sind sich einig dass Family das einzig wahre ist. Sully lehrt Toretto den Weg der Navi. Toretto schenkt Sully dafür sein weißes Muscle-Shirt.
Als künftiger Gegner wird ein Himmelsmenschen-Krieger namens "Der Fels" angeteast.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
18.01.2023 14:04 Uhr | Editiert am 18.01.2023 - 14:31 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 530 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Egal ob es ein richtig mieser Darsteller macht wie Vin Diesel, Steven Seagal oder Keanu Reeves oder ein guter wie Daniel Day Lewis, wird sicher keine Oscar für einen der Blauen geben, denke dass die Schauspielskills zu vernachlässigen sind.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
18.01.2023 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 240 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Solange Cameron nicht wieder den Ed Harris-Move einbringt, bleibe ich auch hier am Start. Ob nun mit oder ohne Richard Benjamin Riddick.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.01.2023 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.866 | Reviews: 71 | Hüte: 513

Das Gesicht von Cameron hätte ich gerne mal gesehen, als Vin DIesel da plötzlich mit engem Shirt und Sonnenbrille auf seinem Set auftaucht und fragt, ob er denn nicht auch mal mitmachen darf. Cameron hat sich bestimmt gefragt: "Was macht DER denn hier auf meinem Set? Einen Testosteron-Macho, der mindestens in 50 % der Screentimes eines Films mit engem Shirtherumlaufen will und immer coole Sprüche ablässt, kann ich nicht gebrauchen."

tongue-out

Ne, also auf Pandora muss ich Diesel nicht haben. Mir wäre lieber, er würde endlich mal nach Furya aufbrechen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.01.2023 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 16.011 | Reviews: 171 | Hüte: 567

So oft, wie in "The Way of Water" von Familie die Rede ist, würde Vin Diesel auf jeden Fall reinpassen^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeY