Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die Kult-Schildkröten kehren zurück

Cowabunga...?! "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Reboot geplant

Cowabunga...?! "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Reboot geplant
19 Kommentare - Do, 21.06.2018 von N. Sälzle
Von der Hoffnung, ein "Teenage Mutant Ninja Turtles 3" zu sehen, muss man sich verabschieden. Stattdessen strebt Paramount einen Neustart an, damit alles besser wird.
Cowabunga...?! "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Reboot geplant

Von einer möglichen Fortsetzung zum am Box Office gescheiterten Teenage Mutant Ninja Turtles - Out of the Shadows will vermutlich keiner mehr etwas wissen. Aber vielleicht ja weckt die Aussicht auf einen Reboot neues Interesse an den grünen Ninja-Schildkröten.

Paramount Pictures scheint genau darauf zu spekulieren und hat fürs Drehbuch bereits Andrew Dodge angeheuert, den Autor hinter der Jason Bateman-Komödie Bad Words. Produziert wird dieser neue Teenage Mutant Ninja Turtles-Film wieder von Michael Bay, Andrew Form und Brad Fuller durch Platinum Dunes.

Sowohl Teenage Mutant Ninja Turtles als auch Teenage Mutant Ninja Turtles - Out of the Shadows stammten schon aus dem Hause Paramount, konnten jedoch weder die Fans noch die Kritiker rundum überzeugen, obwohl der erste Film von 2014 immerhin noch 491 Mio. $ eingespielt hat. Mit vergleichsweise mageren 245 Mio. $ blieb das Sequel dann weit dahinter zurück.

Was soll dieses Mal also anders werden? The Hollywood Reporter erwähnt hier Jim Gianopulos, den neuen Vorsitzenden des Studios, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Kinofahrplan Paramounts von Ballast zu befreien und sich wieder auf Franchise-Filme zu konzentrieren. Insidern zufolge erhofft man sich von einem "Relaunch" der Marke Teenage Mutant Ninja Turtles mehr Qualität. Ob der Plan aufgeht?

Erfahre mehr: #Remake, #Comics, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
19 Kommentare
Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
24.06.2018 01:57 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 73 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wie viele Reboots den noch fand beide Teile garnicht mal schlecht, anstatt einen dritten Teil zu drehen wird ein Reboot gemacht, die hören einfach mitten in der Story auf totaler schwachsinn!!

Avatar
Auspuff : : Moviejones-Fan
23.06.2018 17:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.06.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Siehe Amazing Spiderman.!

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
21.06.2018 20:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Der Reboot vor 4 Jahren war storytechnisch Käse bin erstmal bedient.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.06.2018 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.773 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@Metzger: Dem kann ich nichts hinzufügen.

Ach komm...

Avatar
CMetzger : : The Revenant
21.06.2018 15:26 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

@WingZ:
Ein gutes Beispiel, dass Geschmäcker verschiedenen sind. Ich konnte im Gegensatz zu dir mit Pain und Gain so rain gar nichts anfangen, gehört für mich zu der Kategorie "unschaubar" ich konnte einfach nicht. Dieser höchst fromme und zugleich dumme Charakter von The Rock und rich Monk haben in Zusammenspiel mit Muscle-Marky-Mark leider einen Film präsentiert, mit dem ich nichts anfangen konnte.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
21.06.2018 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.275 | Reviews: 1 | Hüte: 251

@Duck: wenn Bay wieder den Produzenten spielt muss man sich doch ernsthaft fragen, was sich da groß ändern soll?

Weitere sinnlose Explosion, wo ein Mitarbeiter in der Kamera vorkommen und Schutz aussuchen innocent

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.06.2018 14:24 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.773 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@Duck: Die News gabs, stellte sich aber als Ente raus!

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.06.2018 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.637 | Reviews: 26 | Hüte: 321

Der wieviele Reboot dieser Reihe wird das damit eigentlich? Vor allem muss ich sublim recht geben: wenn Bay wieder den Produzenten spielt muss man sich doch ernsthaft fragen, was sich da groß ändern soll?
Schon die letzten 2 Filme versuchten verzweifelt auf der Superhelden-Welle mitzuschwimmen. Waren die Turtles da nicht Aliens? Gab mal ne News dazu...da bin ich gespannt was man nun so originelles ändern wird, dass die Filme besser werden.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.06.2018 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.773 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@fbMarko: In beiden Reboot-Turtles-Filmen war Bay (zumindest offiziell cool ) auch nicht der Regisseur.

Ach komm...

Avatar
fbMarko : : Moviejones-Fan
21.06.2018 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 21.06.18 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Mit einem anderen Regisseur würde es vielleicht was werden, aber wieder mit Bay glaub ich nicht dran. Irgendwie mochte ich Bay damals echt als Regisseur aber seit "Transformers 4 und The Last Knight, sowie auch den beiden Turtles Filmen halte ich nichts mehr von Ihm. Transformers verhunzt und auch Turtles zu Actionlastig gemacht. Die alten Turtles Filme waren wesentlich besser und mit einem anderen Regisseur könnte es was werden. Aber nichts desto trotz warte ich einfach mal ab, was da kommt. So lange die Turtles wieder den alten aus den 90ern ähnlicher sehen und nicht so aussehen wie in der neuen Zeichentrickserie ist alles im Rahmen. Also "Go Ninja, go Ninja go".

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.06.2018 12:23 Uhr | Editiert am 21.06.2018 - 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.773 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@sublim77/CMetzger: Also Bays "Pain & Gain" sowie "13 Hours" haben zumindest mir persönlich sehr gut gefallen!

Wobei ich aber zugeben muss, das mir TF4 auch noch gefällt und ich nicht ganz verstehe, was an dem genau schlechter sein soll, als z.B. an Teil 3!? "The last Knight" widerum verstehe ich dann schon eher, allein weil die erste Stunde schon so unfassbar konfus ist.

Bei "Bad Boys 2" und noch viel mehr bei "Pearl Harbor" hingegen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, wie man diese als gute Filme oder im PH-Fall sogar als "Meisterwerk" bezeichnen kann.

@Reboot: Auch wenn wahrscheinlich, ist doch laut Artikel oben noch garnicht klar, ob es sich tatsächlich um eines handeln wird.

Ach komm...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
21.06.2018 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.461 | Reviews: 25 | Hüte: 243

@CMetzger:

Ja, der gute Michael hatte auch schon echt gute Zeiten. Keine Ahnung wieso, aber irgendwo hat sich "es Bay´s ihärn Kläne" etwas verzettelt. In den letzten Jahren hab ich so ne kleine Bay-Allergie bekommen. Es gab Zeiten, das hat man beim Namen Bay an Großprodukionen mit einem gewissen Erfolgsfaktor gedacht. Heute ist es so, dass ich mich selbst erwische, wie ich innerlich abwinke, wenn ich höre, dass Michael Bay am Ruder sitzt. Das ist schon schade, denn es ist wie du sagst, er hat auch schon echt gute Filme gemacht. Momentan mag ich seinen Stil aber leider garnicht mehr.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
CMetzger : : The Revenant
21.06.2018 10:49 Uhr | Editiert am 21.06.2018 - 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

@Sublim:
Ach das habe ich ganz überlesen... hatte wohl meine Bay Ban Brille auf cool
Gebe Dir vollkommen Recht... der gute Mann sollte sich doch einfach anderen Dingen widmen... ich habe es schon sooo oft gesagt... wir haben doch aktuell nur noch Bumble-Bay. Was ist mit The Rock-Bay? Bay Boys? Baymageddon? Die (Bay-man) Insel? Bay Harbour?... Alles Meisterwerke in meinen Augen... dann kamen 3 Transformers, die mich überzeugt haben. Aber dann kann es doch auch wieder gut sein, oder nicht? Mal wieder Meisterwerke machen... Filmische Highlights. keine Reboot, Spin-Off, Ableger-Universe-Flut...

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
21.06.2018 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.461 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Vor allem dieser Satz...

Produziert wird dieser neue Teenage Mutant Ninja Turtles-Film wieder von Michael Bay

...führt diese bescheuerte Reboot-Idee komplett ad absurdum. Das wäre wie ein Reboot der Transformers mit Michael Bay als Produzent^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Assos : : Moviejones-Fan
21.06.2018 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 21.06.17 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich fand die beiden Teile eigentlich ganz gut. Hab etwas gebraucht mich auf das

Designe einzulassen danach war es aber ganz gut.

Mich stören eher ständigen Reboots, es wir dann eigentlich immer wieder das gleicher erzählt.

Woher kommen die Schildkröten, treffen mit april oneil, die inneren Konflikte im Team, wer ist der Anführer usw.

Gilt aber für alles, wer will denn zum X-ten mal sehen wie Bruce zu Batman wurde, X zu seine kraft/Ausrüstung/“such es dir aus“ gekommen ist oder was auch immer.

Der Halbe Film ist dann einfach lahm.

„Nur Feinde sagen die Wahrheit; Freunde und Liebende lügen unendlich, gefangen im Netz der Pflicht.“
- http://gutezitate.com/autor/stephen-king

Forum Neues Thema