Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Better Call Saul

News Details Reviews Trailer Galerie
"Better Call Saul" Staffel 4 First Look

"Breaking Bad"-Crossover bei "Better Call Saul" + Teaser, "The Crown" S3-Cast (Update)

"Breaking Bad"-Crossover bei "Better Call Saul" + Teaser, "The Crown" S3-Cast (Update)
4 Kommentare - Mi, 04.07.2018 von N. Sälzle
"The Crown" tauscht munter weiter Darsteller der ersten beiden Staffeln gegen ältere Semester aus und "Better Call Saul" schraubt an seinen Crossover-Fähigkeiten, erste Bilder und ein Teaser verraten noch mehr.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Breaking Bad"-Crossover bei "Better Call Saul" + Teaser, "The Crown" S3-Cast

Update vom 03.07.2018: Das ging flott, ganz unten könnt ihr einen neuen Teaser zu Better Call Saul Staffel 4 sehen! Viel Spaß mit dem Warm-Up. :-)

++++

Update vom 02.07.2018: Das Breaking Bad-Crossover mit Better Call Saul ist also fix. Zeit für ein neues Poster und einen Schwung First Look-Bilder. Der Auftakt von Staffel 4 rückt schließlich unablässig näher. Der 6. August bei AMC und der 7. August bei Netflix liegen immerhin nicht mehr in allzu weiter Ferne. Anlass zur Freude? Jedenfalls nicht für Jimmy McGill (Bob Odenkirk). Das neue Poster gibt sich äußerst trübsinnig, zumindest, wenn der Protagonist seine Maske fallen lässt. Was das wohl für seine Zukunft zu bedeuten hat? Kenner der Mutterserie wissen es bereits...

Das Poster zu Better Call Saul Staffel 4 findet ihr natürlich in unserer Galerie, wie auch die neuen Staffel 4-Bilder, die euch einen ersten Eindruck von den anstehenden Ereignissen vermitteln.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass sowohl Breaking Bad wie auch Better Call Saul prominent während der diesjährigen San Diego Comic-Con vertreten sein werden. Für eine Reunion in der berüchtigten Hall H stehen am 19. Juli Bryan Cranston, Aaron Paul, Dean Norris, Anna Gunn, Bob Odenkirk, Giancarlo Esposito, Betsy Brandt, Jonathan Banks, RJ Mitte und Breaking Bad-Schöpfer Vince Gilligan auf der Bühne. Zuvor gibt es für die Besucher bereits den Auftakt von Better Call Saul Staffel 4 als Premiere zu sehen. Wir bekommen dann sicher zumindest einen Trailer zu Gesicht.

++++

Update vom 25.06.2018: Und noch ein Neuzugang zu The Crown. Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurde Erin Doherty (Call the Midwife - Ruf des Lebens) als Prinzessin Anne unter Vertrag genommen.

Prinzessin Anne ist die Tochter von Queen Elizabeth (Olivia Colman) und Prinz Philip (Tobias Menzies) und somit nimmt Staffel 3 von The Crown allmählich Form an. Sie knüpft direkt oder nach einem erneuten Zeitsprung - das wissen wir noch nicht, wenngleich sich ein Zeitsprung allein durch die Neubesetzungen abzeichnet - an die in Staffel 2 gezeigte Epoche an, in der Großbritannien in Ägypten einen verbotenen Krieg ausfocht und ein Skandal den Premierminister Harold Macmillan seinen Posten kostete.

++++

Das Biopic-Drama The Crown entsteht gerade in seiner bereits dritten Staffel. Wie bei Serien üblich, werden auch bei The Crown noch während der Dreharbeiten neue Darsteller unter Vertrag genommen und angekündigt. So geschehen nun mit Ben Daniels (The Exorcist), der in Staffel 3  den Antony Armstrong-Jones spielen wird, der später den Namen Lord Snowdon annahm.

Zuvor wurde die Rolle von Matthew Goode gespielt, der nun wie die meisten anderen Darsteller gegen einen älteren Schauspieler ausgetauscht wird. Die Rolle von Prinzessin Margaret, die mit dem Fotografen und späteren Royal, verheiratet ist, wird von Helena Bonham Carter dargestellt.

Ersetzt wurden außerdem unter anderem bereits Claire Foy als Königin Elizabeth durch Olivia Colman und Matt Smith als Prinz Philip durch Tobias Menzies.

Breaking Bad-Crossover bei Better Call Saul

Während der AMC Summit sprachen die ausführenden Produzenten Vince Gilligan und Melissa Bernstein über die vierte Staffel des Breaking Bad-Spin-off Better Call Saul, die besonders gut sein soll. Sie werde finsterer und umfassender, sei aber immer noch spaßig. Auch die Überschneidungen zwischen Breaking Bad und Better Call Saul werden laut der beiden ausführenden Produzenten immer größer.

Es gebe da einen besonders wichtigen Charakter, von dem man nicht verspreche, dass man ihn jemals schon gesehen habe. Doch diesen sehr wichtigen Charakter aus Breaking Bad werde man in diesem Jahr des Spin-offs zu Gesicht bekommen. Man werde beeindruckt sein.

Gilligan bestätigte, dass es sich bei dem genannten Charakter um Lalo handle, der in Breaking Bad zwar genannt wurde, aber nie in Erscheinung trat. Er wurde in der ersten Szene mit Saul Goodman (Bob Odenkirk) in Breaking Bad genannt, und das bereits in der zweiten Staffel, in einer Episode, die passenderweise Better Call Saul hieß.

Abgesehen von diesem Charakter würde man einige neue Charaktere erneut in diese Welt einführen. Man will jedoch noch nicht darüber sprechen, um wen es sich handle, um den Fans den Spaß nicht zu verderben.

Better Call Saul Staffel 4 startet am 6. August bei AMC und einen Tag später, also am 7. August, bei Netflix.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Drama, #Netflix, #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Rotschi : : Halbgott
04.07.2018 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.298 | Reviews: 6 | Hüte: 20

Ich habe diese Serie lange links liegen lassen. Dachte mir immer, wenn ich sie bei Netflix angezeigt bekommen habe. "nah, eine Prequel Serie zu einer meiner Liebsten, nah"

Dann kam es eines Tages, dass mich nichts bei Prime und nichts bei Netflix packen konnte. Und ich schaltete Better Call Saul ein. Bammmm

Sie hatte mich direkt nach der ersten Folge gecatched und ich war einfach nur begeistert und fieberte innerhalb kürzester Zeit alle 3 Staffeln mit Saul mit.

Einfach grandios und für mich fast auf selber Stufe wie die Mutterserie. Ich bin jetzt zeitlich nicht super bewandert, wie lange die Machenschaften von Guz schon gingen, bevor Walter White auf ihn traf. Ich denke aber auch, dass 5 Staffeln einen wirklich runden Abschluss bieten können.

Gerne natürlich auch mehr, solange sie nicht totgemolken wird, siehe bei meiner einstigen Lieblingsserie TWD *gähn*

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
04.07.2018 06:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.311 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Toll, dass das diesmal etwas längere Warten schon in wenigen Wochen endlich ein Ende hat. smile Im Teaser scheint Jimmy den Tod seines älteren Bruders ja ziemlich gut und schnell verdaut zu haben. Ich hoffe ja immer noch auf einen Gastauftritt eines Breaking Bad - Charakters, der uns bisher vorenthalten wurde.

Mal eine allgemeine Frage: Haben sich die Macher eigentlich schon mal darüber geäußert, wieviele Staffeln geplant sind? Immerhin sind wir bereits bei Staffel 4 und selbst die "Mutterserie" hatte nur eine Staffel mehr. Fünf Staffeln wären auch hier in meinen Augen optimal.

Avatar
ono : : Moviejones-Fan
02.07.2018 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.18 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0

wie Jack schon sagt.ich freue mich über Walter White bei The Crown und Claire Foy in der sechsten Staffel BreakingBad.Danke für die Hinweise MJ !!;)

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
02.07.2018 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wow, voll cool ein Crossover zwischen Breaking Bad und The Crown! Oder is es jetzt Better Call Saul und The Crown die ein Crossover haben werden? Ich bin mir nicht ganz sicher... bin gespannt in welcher Serie sie das SciFi-Element der Zeitreise einbauen, wahrscheinlich bei The Crown mittels Dr. Whos Tardis, da er ja schon öfter gute Beziehungen zu den Royals pflegte. Bin sehr gespannt auf das Crossover!

Forum Neues Thema